ANZEIGE

Fellow/Banane

  • Hallo,


    meine Nachbarin hat vor 2 Tagen einen Sack Fellow/Banane angefangen (das mit der neuen Klöppele-Form). Seither hat ihr Hund zwischen den Pfoten und am Bauch rote Stellen und leckt und kratzt sich ganz dolle. Sie füttert das Fellow/Banane schon seit 1,5 Jahren und hatte noch nie Probleme.


    Dies ist zwar bestimmt nur Zufall, aber ich wollte trotzdem mal diejenigen fragen die Fellow/Banane füttern, ob ihnen auch etwas aufgefallen ist. Vielleicht hat BF die Zusammensetzung geändert? Ich schreibe diesbezüglich auch mal den Hersteller an.


    LG Birgitt

    Liebe Grüße
    Pepino

  • also ich kenn das Fellow als so kleine Runde Kroketten. Vielleicht ist es jetzt etwas länglicher??? :D


    also so "klöppele-mäßig"



    :ugly:

    Wir geben dem Hund das, was übrig bleibt an Zeit, Raum und Liebe - doch der Hund gibt uns alles was er hat!

  • Fellow/Banane sieht doch so aus, wie kleine Knochen...?! :???:
    Bei uns zumindest....


    Bisher keine Unverträglichkeiten vorgekommen!


    LG

    FOTOGALERIE DER USERHUNDE...: Seite 5

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Zitat von "Pepino"

    Hihi, Klöppele heißen bei mir die Kroketten. Bisher waren es kleine Knochen, aber die sehen jetzt wohl anders aus. Hab sie aber nicht gefragt wie, sorry.


    ;D Aha,also ich habe auch schon die neuen Kroketten,ist immer noch Knochenform nur etwas größer, länger.Hatte dann bei Frau Schneider vom futterfreund angerufen,ob ich auch das gleiche Futter wie immer bekommen habe.Sie erklärte mir, das BF neue Maschinen hat,aber die Zusammensetzung bei allen Sorten die gleiche geblieben ist. :^^:


    Lieben Gruß
    :xmas3_roll:

    Liebe Grüße Eisblümchen

  • Bei uns hat das fenrier jetzt auch ne andere form.
    Ich hab mal angefragt warum. Die antwort von bestes futter kam prompt, es liegt an den neuen maschienen, an der zusammensetzung wurde angeblich nichts geändert!


    Übrigens haben die sehr schnell genantwortet auf meine email und sogar 3 mal versucht mich telefonisch zu erreichen.

  • Ich habe momentan einen Sack Fellow/Banane mit den alten Kroketten im Anbruch aber mehrere Problem von verschiedenen BF Futtersorten hier die größten Teils auch schon die neue Form haben. Ist euch aufgefallen das die neuen Sorten anders riechen? Ich habe meiner Hündin ein paar Tage Youngster gegeben und sie hat sich richtig drauf gestürzt. Dann habe ich es zum Aufbewahren in eine Luftdichte Dose gepackt und nach 2 Tagen wollte sie es nicht mehr fressen. :???:


    Mitlerweile hatte ich dann festgestellt das es einfach sehr stark stinkt und auch schon meine Hände gestunken haben, wenn ich es unterwegs als Leckerchen verteilt habe. Daraufhin habe ich das Futter in eine Papiertüte gepackt und über Nacht stehen lassen. Am nächsten Tag wollte mein Hund es wieder fressen, denn der arg strenge Geruch war wie verflogen.


    Das Fellow/Banane riecht für meine Nase richtig "lecker" und "appetitlich". Ich finde es jetzt nicht besonders schlimm so lange mein Hund es mag und verträgt. Wollte nur mal wissen ob euch das auch aufgefallen ist bzw. versucht mal etwas Luft ans Futter zu lassen und schaut ob sich der Geruch verändert.

    Gruß Bates

  • @ Bates


    Den Eindruck mit dem "Stinken" hatte ich schon immer. Besonders wenn man BF einweicht fängt es fürchterlich an zu "muffeln". Ich lasse es normal im Sack und binde diesen dann zu, dann ist alles ok.


    LG Birgitt

    Liebe Grüße
    Pepino

  • Ich füttere nun seit etwa 3 Wochen den neuen Sack (neue Produktion) und Gordon zeigt keinerlei Probleme :) Das Youngster von Connor ist noch in der alten Form.


    Das mit den neuen Maschinen stimmt wohl, das hat mir eine Kollegin auch erzählt,die das Futter vertreibt. Soll wohl ein schonenderes Herstellugnsverfahren damit möglich sein.



    In Anbetracht des Matschewetters: Kann es sein, dass der Hund sich in ner Pfütze gesuhlt hat, in der was schädliches drin war? DAS hatte ich mit Gordon mal...kratzen, rote Stellen, das Fell am Bauch ging auf handtellgroßer Fläche aus :/

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


ANZEIGE