ANZEIGE

Kann es kaum noch erwarten...

  • Hi,
    ich fürchte dieser thread ist total sinnlos, aber irgendwo muss ich meine Vorfreude jetzt mal anbringen, mein bekanntenkreis hält mich überwiegend für übergeschnappt mir neben Kindern, Job, Pferd usw. noch nen hund anzuschaffen, meine beste Freundin versteht es zwar, kann es aber auch nicht mehr hören...
    Dabei freu ich mich doch sooo riesig auf Tucker!!! :ops:
    Es ist total verrückt, ich habe mich jetzt 6 Jahre geduldet und gewartet, weil die Umstände einfach nicht optimal waren und jetzt kann ich es kaum erwarten. Würde ihn am liebsten gleich abholen!
    Und es sind noch zwei laaaaange Wochen- wie soll ich das denn aushalten? Ich war schon zur Ablenkung shoppen, aber da hab ich jetzt auch alles (3 Halsbänder, 2 Leinen, K9 und Logos, Keramiknäpfe mit Knochen drauf, größere Tiefkühltruhe, schöne Decke, feuchtigkeitsresorbierend, Faltnapf, Packtaschen, Fleischbestellung...) damit kann ich mich auch nicht mehr ablenken.
    Meine Wohnung bin ich gerade noch am optimieren...
    Was mach ich nur so lange? Ich freu mich kaputt bis ihn endlich holen kann.


    Ich weiß, das ist total verrückt, aber ich hoffe ihr versteht mich :ops: .


    lg Susanne

    lg
    susanne mit Tucker (exklusiver Mix: australischer Betthund X australische Pottsau)


    ~~~~~~~~


    ACDs are getting enough attention these days, that a fair number of people are asking about them. And I'm convinced that most people really don't want one. They just think they do.
    (Mark Abbot)

  • Zitat von "Tucker"


    Was mach ich nur so lange?


    Kann ich Dir genau sagen.


    Steuererklärung,
    Keller aufräumen,
    Weihnachtsgeschenke kaufen,
    Auto reparieren lassen,
    Küche streichen,
    selbst und mit sämtlichen Kindern alle Arzttermine abhaken,
    gründlich durchputzen,
    Kleiderschrank ausmisten,
    Schreibtisch abarbeiten,
    das gute Buch zu Ende lesen,
    langes Bad nehmen,
    Fenster putzen,
    ...
    ...
    ...


    eben alles, wozu Du in den nächsten Wochen GARANTIERT keine Zeit haben wirst, weil Du neben Deinem normalen Alltag auch noch einen Welpen von der Steckdose pflückst / Gassi trägst / bemutterst und alle 2 Stunden Deinen Fußboden schrubbst.


    :D :D :D


    Liebe Grüße,
    Sub

  • Die Liste ist toll.. einiges davon steht noch an!
    Aber Tucker ist schon fast ein Jahr und hat nen Grundgehorsam, hat immer im Haus gelebt und ist stubenrein- also fällt einiges von den nachfolgenden Tätigkeiten aus :D .
    Allerdings wird er mir genug arbeit verschaffen, da hast du recht, Bindung stärken damit er dann auch auf mich hört, spielen, arbeiten undundund... das ist doch das worauf ich mich so freue, mensch!!! :D:D:D


    verrückte Grüße
    Susanne

    lg
    susanne mit Tucker (exklusiver Mix: australischer Betthund X australische Pottsau)


    ~~~~~~~~


    ACDs are getting enough attention these days, that a fair number of people are asking about them. And I'm convinced that most people really don't want one. They just think they do.
    (Mark Abbot)

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Ich versteh Dich total. Ich hatte super weiche Knie, als wir Fibi zu uns geholt haben. Den Kommentar, ich bin bestimmt aufgeregter, als bei meiner Hochzeit, trägt mein Freund mir immer noch etwas nach.
    Aber abwarten, das ist nächstes Jahr soweit, und dann bin ich sicher, dass sich die Aufregung noch steigern lässt.


    Beschäftige dich doch schon mal theoretisch mit Tucker, mit guter Hunde-Lektüre. Macht auch sehr viel Spaß.


    Tschüssi, zunjes

    Schöne Grüße von zunjes und Fibi (Sheltie-Spitz *1.12.2007)

  • na klar hab ich Bilder! Leider keine guten- ich hab sie nicht gemacht. Er sieht ziemlich verbaut aus, noch, hat kürzlich auch noch nen Schub gemacht und wirkt jetzt genau wie das was er ist: ein schlaksiger Teenie.
    Wie gesagt, die Bilder sind wirklich schlecht, er ist auch viel kleiner als es da aussieht- ca. 55cm Schulterhöhe.
    Achja, Australian Cattle Dog / Aussie Mix (ja, ich wollte nen Arbeitshund - ich weiß was auf mich zukommt :D )


    ...ähm, kann mir jemand sagen wie ich die (schlechten) Bilder hierherkrieg von meinem Rechner aus? (nicht weil zu groß, ich find keine Option für Dateianhänge) *technisch überforderte Frau ;) *


    lg Susanne


    PS to Karen:
    naja.. was soll ich sagen, er hat Cattle Blut, ist ein ganz lieber aber hyperaktiver, kluger Hund. Tackern- mmh, er ist nicht böse, aber er spielt halt auch wie ein Cattle... wir rennen erst mal mit Hochgeschwindigkeit drüber und gucken und spielen dann stillhalten oder vorsichtig rantasten ist nicht wirklich sein Ding- wir machen alles mit Highspeed :ops:

    lg
    susanne mit Tucker (exklusiver Mix: australischer Betthund X australische Pottsau)


    ~~~~~~~~


    ACDs are getting enough attention these days, that a fair number of people are asking about them. And I'm convinced that most people really don't want one. They just think they do.
    (Mark Abbot)

  • Hallo Tucker,
    erstmal Glückwunsch. :D
    Aber was soll ich denn sagen? Ich muss noch ganze 6Wochen warten!!!
    Naja, du wirst die 2Wochen schon noch schaffen.
    Les noch irgendein Buch über Hunde..
    Genieß die Ruhe, bis der Hundi da ist :^^:
    Achjah, das ist keineswegs verrückt, hier geht's glaub ich vielen wie dir. :)

  • Zitat von "WoodyTheDalmi"

    nochmal glück gehabt, hehehe :D


    hoppala,
    ganz übersehen... :ops:
    ich hatte auch schon Welpen, kein Thema, habe mich diesmal aber bewußt dagegen entschieden. Tucker kann bei mir mit zur Arbeit und alles, das wäre mit einem Welpen nicht möglich. Außerdem gibt es noch ein paar Kleinigkeiten die mich in meiner jetzigen Lebenssituation davon abgehalten haben einen Welpen zu mir zu nehmen- und natürlich wollte ich einfach Tucker- gesehen und entschieden, da hätten hundert Welpen kommen können :D .


    Hab mich wegen Bilder grad eingelesen.. und obwohls echt peinlich ist werd ich sie nachher, so gegen halb zehn ungefähr, mal bei photobucket hochladen (bin ja kein Clubmitglied) und euch zeigen.


    lg Susanne


    sooo, jetzt hab ich mal Bilder gehostet:
    auf dem ersten seht ihr den ganzen Wurf, Tucker ist der vierte von links;
    auf dem zweiten und dritten dann Tucker letzte Woche
    und auf dem letzten seine Mama


    Die Bilder von ihm sind nicht so berauschend, ich verspreche, dass ich bessere mache sobald er hier ist. (ich versichere, dass es mein Hund ist und ich auch das Welpenbild und die Mama veröffentlichen darf!)





    lg
    susanne mit Tucker (exklusiver Mix: australischer Betthund X australische Pottsau)


    ~~~~~~~~


    ACDs are getting enough attention these days, that a fair number of people are asking about them. And I'm convinced that most people really don't want one. They just think they do.
    (Mark Abbot)

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


ANZEIGE