ANZEIGE

Normales oder Large Breed Welpenfutter?

  • was für ein futter habt ihr denn vom züchter erhalten?

    Liebe Grüsse
    Nina
    ***************************************
    mit Billy & der Schäferbande
    & Toby im Regenbogenland
    ***************************************


    Ein Hund ist der einzige
    Freund,
    den man kaufen kann.

  • achsoo, du kommst aus spanien.


    man kann das nicht so pauschalisieren mit welpen futter und welpen futter für große oder riesenrassen.
    es kommt immer auf die inhaltsstoffe und die zusammensetzung drauf an.
    ich frag mal so, was für futtersorten kannst du denn in spanien in deiner nähe beziehen?
    oder wie ist die zusammensetzung des futters, vielleicht ist die ja ok und dein hund verträgt es auch, dann kannst du ja dabei bleiben.

    Liebe Grüsse
    Nina
    ***************************************
    mit Billy & der Schäferbande
    & Toby im Regenbogenland
    ***************************************


    Ein Hund ist der einzige
    Freund,
    den man kaufen kann.

  • Hill's ist hier gut zu bekommen.


    Das was wir zur Zeit haben hat 30 % Protein, 19 % Fett, 7 % Rohasche, 2 % Ballaststoffe, 1,3 % Kalzium, 1 % Phosphor.


    Ich finde es hat ein wenig zu viel Protein und Fett.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Ich würde eher das normale Welpenfutter füttern.


    Wir haben einen (2nd Hand) Dobermann, der als Welpe Futter für Riesenrassen bekommen hat (wohl auch zu lange bekommen hat) und unwahrscheinlich riesig geworden ist und vor allem auch unverhältnismäßig schnell gewachsen ist. :|


    Liegt an der Zusammensetzung. Wenn ich mich nicht irre sind da bestimmte Stoffe wie Fette und Calcium (und bestimmt noch einiges mehr) in anderen Mengen vorhanden.
    Sicher bin ich mir da aber nicht 100% da wir sie ja nicht in der Welpenzeit hatten und ich mich somnit nie damit 100 pro auseinander gesetzt habe.


    Bei nem Labbi würd ich aber erst recht normales futter füttern. so riesig werden die ja nun nicht ;)


    LG

    Take it easy Dawg

  • die endgröße ist bei jedem hund genetisch vorgegeben und kann über das futter nicht beeinflusst werden.
    was man jedoch anhand des proteingehaltes beeinflussen kann, ist das schnellere wachstum.
    durch zu viel proteine und fettanteile, wachsen gerade große rassen unverhältnismäßig schnell.
    das wirkt sich dann wiederum negativ auf den knochenaufbau und die gelenke aus.
    diese sind dann nämlich noch nciht richtig ausgereift und zu schnell gewachsen, was dann wiederum später zu schäden und problemen führen kann.


    hill´s wäre jetzt nicht sooo meine wahl, einfach weil mir da persönlich zu viel künstlich zugesetztes drin ist, dann kaum fleisch und der proteingehalt trotzdem recht hoch.


    würdest du auch futter aus dem internet bestellen können?
    weil dann stehen dir fast alle tore offen.


    meine favortien bei extrudiertem futter sind nach wie vor solid gold und timberwolf - kannst ja mal danach googeln ;-)

    Liebe Grüsse
    Nina
    ***************************************
    mit Billy & der Schäferbande
    & Toby im Regenbogenland
    ***************************************


    Ein Hund ist der einzige
    Freund,
    den man kaufen kann.

  • hm, wenn du doch aber immer rechtzeitig bestellst und das auch auf vorrat, dann ist die lieferzeit doch letztendlich egal.


    du kannst das hill´s ja mal ausprobieren, aber an deiner stelle würde ich wirklich mir auch mal die zusammensetzung - also die inhaltsstoffe ansehen - findest du, dass das nach fleisch klingt?

    Liebe Grüsse
    Nina
    ***************************************
    mit Billy & der Schäferbande
    & Toby im Regenbogenland
    ***************************************


    Ein Hund ist der einzige
    Freund,
    den man kaufen kann.

  • Wir haben unserem Labradorwelpen Futter für große Rassen gegeben. Er hat das schon beim Züchter bekommen (die Marke haben wir allerdings inzwischen geändert) und die Tierärztin hat das auch richtig gefunden.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


ANZEIGE