ANZEIGE
Avatar

S O S Schäferhund in Not

  • ANZEIGE

    Achtung: Suche dringend in Bremerhaven (Suhrheide) Jemmanden der mir helfen kann.Mein Problem ist das ich Ärger mit meiner Vermieterin und einem Nachbar Pärchen habe.Die behaupten ständig das mein Hund Aggressiv und gefählich wäre, was absolut gelogen ist. Nur weil die ihre Hunde nicht im Griff haben und unter kontrolle halten können, müßen Sämmy und ich drunter leiden?.Der Hund von meiner Vermieterin hat schohn merfach meinen und andere Hunde gebissen aber das Ordnungsamt und die Polizei machen nichts.
    Sämmy ist absolut friedlich, Klar bellt er mal oder Knurt mal andere Rüden an, aber das ist doch wohl normal er ist halt ein richtiger und Potenter Rüde.
    Ich habe Sämmy seit er drei Monate alt ist (er hat HD und Schäferhund Cerratitis) wir benutzen Öffentliche Verkersmittel (Busse) und es hat noch nie Ärger gegeben.
    Bin allein stehend und deren Falschen und Wilkürlichen anschuldigungen wehr und hilflos ausgeliefert.
    Wer kann mir Helfen ? Über Tipps wäre ich sehr dankbar.


    Vor mir und meinem Hund brauchen meine Mitmenschen keine angst zu haben, aber ich und mein Hund vor unserren verlogennen Mitmenschen.


    Was für eine Perverse Welt ist das eigendlich !.


    H.Gysy

  • ANZEIGE
  • hallo gysy,


    du könntest die ungefährlichkeit deines hundes mit einem wesenstest feststellen lassen. kostet aber wieder und ist nur empfehlenswert, wenn du wirklich sicher bist, ihn zu bestehen. :D dagegen kann dann keiner anstinken. *g*


    leider habe ich keinen besseren tipp außer - umziehen vielleicht? =)


    die lieben mitmenschen können einem das leben schon schön schwer machen.


    gruß marion

  • Zitat von "H.Gysy"

    Achtung: Suche dringend in Bremerhaven (Suhrheide) Jemmanden der mir helfen kann.Mein Problem ist das ich Ärger mit meiner Vermieterin und einem Nachbar Pärchen habe.Die behaupten ständig das mein Hund Aggressiv und gefählich wäre, was absolut gelogen ist.


    Ich würde dir raten Anzeige beider Polizei zu erstatten, wegen Rufmord/Verleumdung. Bzgl. der Vermieterin kann auch der Mieterverein helfen. Wir hatten auch mit falschen Behauptungen von seitens unserer liebenswerten Vermieter zu tun, ein Schreiben über den Mieterverein mit dem Hinweis das wir Anzeige erstatten, wenn die falschen Behauptungen nicht aufhören hat damals prompt Abhilfe geschafft. Auszug ist auch in Erwägung zu ziehen, aber natürlich nicht immer so leicht umgesetzt wie gesagt.


    LG
    Maggie

  • ANZEIGE
  • 1. Mieterverein


    2. Anzeige wegen Rufmord


    3. Wesenstest


    In der Reihenfolge würde ich es angehen. Abgesehen davon würde ich auch schon mal nach einer neuen Wohnung Ausschau halten, weil ich mich höchstwahrscheinlich da nicht mehr wohlfühlen würde, und vor allem auch für den Fall, dass du manchmal doch nicht irgendwie dagegen ankommst.

  • hallo,
    was mir gerade noch einfällt, ich hatte ja auch in der nachbarschaft "neider", die nicht verstehen konnten, dass ich mir einen hund aus dem tierheim geholt habe.


    mir kam dann zu ohren, dass eine nette nachbarin sich das maul über uns zerriss und unwahrheiten verbreitete. beim nächsten zusammentreffen habe ich sie direkt angesprochen und gefragt, was ihr problem sei. :D wirkt immer! die meisten stänkerer können es nur hinter dem rücken.


    sie fühlte sich dadurch gestört, dass sie mit ansehen mußte, wie ich mit unserem "neuen" geübt habe. sie hielt das alles für quatsch und überflüssig.
    (ich brauche wohl nicht zu erwähnen, dass sie eine kleine kampfratte hat, die völlig außer kontrolle ist) und überhaupt hätte sie kein verständnis, dass man sich einen hund aus dem tierheim holt.


    ich habe ihr sehr freundlich (machte sie noch "netter") gesagt, dass sie nicht immer am fenster stehen soll um andere leute zu beobachten, besser täte sie daran, vor ihrer eigenen tür zu kehren. da hätte sie massig zu tun. :D
    ihre gesichtsfarbe wechselte leicht von rot auf blaß grün und eine leichte schnappatmung trat ein.
    ich lies sie noch wissen, dass sie im falle weiterer verbreitung von unwahrheiten ein schreiben von unserem rechtsanwalt bekommen würde.


    jetzt scheint ruhe zu herrschen, allerdings grüßt sie weder mich noch die frau, die mir von ihren intrigen berichtet hat.


    oft wird nur mal eben etwas in den raum geworfen, ein anderer springt drauf an und "eine geschichte" macht die runde, bzw. gerät außer kontrolle. am ende war es dann keiner.
    ich bin immer für den direkten weg - macht zwar keine freunde, aber die feinde halten die klappe :lachtot:


    als ich den rotti übernahm, war natürlich auch gleich wieder einer zur stelle, der meinte, das hunde dieser rasse grundsätzlich gefährlich seien. die haben dann versucht, uns zu schikanieren und die hunde am zaun zu ärgern.
    wir sind dann zum wesenstest gefahren und ruhe war. da konnte uns keiner mehr was.


    ich wünsche dir, dass du einen für dich guten weg findest, mit deinem hund in frieden leben zu können.


    gruß marion

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab!
    (Sprichwort der Dakota Indianer)

  • Vergaß folgennes, wer sind sie überhaupt das sie es wagen mich Persönlich als Lügner hinzustellen ? werde ihren beitrag melden und Anwalt einschalten. Alles Klar ????


    Hallo das Problem ist das mein Hund friedlich ist, (für einige wohl zu friedlich).Mein Rüde Tolleriert andere Rüden, solange sie ihm nicht zu dicht auf den Pelz Rücken, selbst die meisten Bellfreudigen Hunde der Anwohner ignoriert Er.
    Was die Beiß Attacken betrifft war ich mehrfach bei meiner Früheren Tierärztin Vorstellig. Zuletzt im Oktober Da war ich sogar bei zwei Tierärzten (alles Klar Frau ...).
    Was den Hund von meiner Vermieterin betrifft, der hat den Schewawa einer Anwohnerin Attakiert und Gebissen, das habe ich selbst gesehen.
    Ausserdem lief der Hund Ohne aufsicht durch Suhrheide (Kleiner brauner Jack Russel Mix) ohne Halsband (Beweißfotos sind vorhanden, Tollwuttschutz Gesetz ? egal ?) und belästigte mehrere Anwohner und deren Hunde (saß vor der Haustür und die Leute trauten sich nicht raus).
    das habe ich gesehen und bin sogar darauf angesprochen worden.
    Das Problem ist das sind Hausbesitzer, die wollen da noch länger in Frieden Leben und sich nicht mit denen anlegen.
    Bei mir saß er auch schohn vor der Haustür und versuchte beim verlassen der Wohnung, in die wohnung reinzukommen und meinen Hund zu Beißen (Beweiß Foto !).(laut Stadtgesetz von Brhv ist in Treppenhäusern von Mietwohnungen Leinenzwang).
    Übrigens, Mein Hund wurde von einer Amtsveterenärin als nicht Agressiv beurteilt.(Habe ich sogar Schriftlich).


    Und was heißt ich bin Erwachsen, wenn mann alleine ist, ist man den Falschen Verdächtigungen wehrlos ausgeliefert, den mann kann das gegenteil nicht beweißen, und das wissen die und (sie).


    Und die Polizei Naja. Mieterverrein war ich schohn, danach war drei Wochen ruhe und dann ging es wieder loß, mit was neuem.


    Andere Wohnung kein Thema Aber das dauert halt.
    Gruß H.Gysy

  • sag mal, was willst du hier eigentlich? Du brauchst Hilfe, bekommst gute Tipps und hast so nen Ton drauf???


    Dazu solltest du die Antworten mal genauer durchlesen. Du wurdest nicht als Lügnerin bezeichnet, Appelschnut meinte, dass du auch nur Behauptungen aufstellst und schreibst,dass die Vermieterin u.a. lügt. Da schrieb sie, ob du diese Behauptung irgendwie erläutern kannst, also ob es Beweise gibt.


    Ansonsten hast du doch gute Tipps bekommen,ich weiß nicht, warum so zickig...

    lg Sabrina



    * "Es gibt keine Treue, die nicht schon gebrochen wurde, ausgenommen die, eines wahrhaft treuen Hundes" *

  • Zitat von "H.Gysy"

    Vergaß folgennes, wer sind sie überhaupt das sie es wagen mich Persönlich als Lügner hinzustellen ? werde ihren beitrag melden und Anwalt einschalten. Alles Klar ????


    Appelschnut hat dich in keinster Weise als Lügner bezeichnet, lediglich deine Aussage hinterfragt.


    Aber deine aggressive, unverschämte Antwort, die absolut daneben ist (schon mal was von Nettiquette gehört !!), die zeigt, welch verträglicher, umgänglicher Mensch du bist.
    Wenn du so auch live auf deine Umwelt und Mitmenschen reagierst, dann wundert mich deine Lage nicht.


    Besser deinen Ton, oder verabschiede dich hier !!
    Ich wage eh zu bezweifeln, daß dir (hier) jemand helfen kann.


    Gruß, staffy

    Begegne einer Gemeinheit mit einem Lächeln, es beschützt einen Teil deiner Seele !

  • Zitat von "chichabi"

    sag mal, was willst du hier eigentlich? Du brauchst Hilfe, bekommst gute Tipps und hast so nen Ton drauf???


    Dazu solltest du die Antworten mal genauer durchlesen. Du wurdest nicht als Lügnerin bezeichnet, Appelschnut meinte, dass du auch nur Behauptungen aufstellst und schreibst,dass die Vermieterin u.a. lügt. Da schrieb sie, ob du diese Behauptung irgendwie erläutern kannst, also ob es Beweise gibt.


    Ansonsten hast du doch gute Tipps bekommen,ich weiß nicht, warum so zickig...


    So las ich es auch.

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE