ANZEIGE

Schlafplatz, Körbchen, Kissen, welche Grösse

  • Hei Leute


    Ich habe eine Frage und zwar würde mich mal interessieren, was ihr für eure Hunde als Schlafplatz habt. Ein Kissen, oder ein Bett oder nur eine Decke? Und vorallem auch wieviele?
    Also ich habe:
    -im Laden ihre Box Vari Kennel die grösste und ein Kissen ca.130cm x 60cm
    -zuhause Wohnzimmer ein Hundebett von Fress... sieht aus wie ein Trampolin
    -im Schlafzimmer nochmal so ein Trampolin


    Meine Frage noch, bei diesen Trampolin dingern sind uns jetzt schon etwa 4mal die Füsse gebrochen, während Joy darauf geschlafen hat, Fress... kennt das Problem, haben uns auch gleich 2 neue gegeben, aber Joy erschrickt sich immer so feste, dass ich die Dinger weg haben möchte. Was soll ich am besten für Zuhause kaufen? Auch so ein Kissen wie im Laden? Und wie gross muss es ca. sein? Joy schläft gerne ausgestreckt, sonst fände ich diese Körbe schön, aber in dem grössten Plastikkorb hatte sie schon mit 5 Monaten kein Platz mehr. Und reicht das Kissen wirklich für die ganze Nacht, ist das dann nicht zu hart?
    Also die grösse die ich im Laden habe ist soweit ok, aber wäre ziemlich teuer 2 solche Kissen zu kaufen und vorallem, wenn sie dann nicht genug weich sind. :)


    Sorry, so viele Fragen wegen einem Kissen. :irre:

    Für immer in meinem Herzen
    Joy *16.1.08 +9.4.09
    als Hund manchmal eine Katastrophe
    als Mensch unersetzlich

  • Hallo,
    wir haben als Schlafplatz ein Kissen (das Blaue von Ikea) und Decken am Boden.
    Benji benutzt die gerne, er legt sich aber sehr oft einfach nur auf die Fliesen oder zum Beispiel den Schmutzfänger bei der Haustür bzw. Terassentür. Dort kann er überall langgestreckt liegen.
    Einrollen tut er sich auf unseren Polsterhockern/ Fusshocker.
    LG, R.

  • Hallo,


    ich habe im Wohnzimmer zwei Körbe für die Hunde. Im Obergeschoss hat jeder noch eine Decke und da wird dann genächtigt.


    Liebe Grüße


    Steffi

    Liebe Grüße


    Steffi E.


    ____________________________



    Filou August 2007 der Spanier
    Murphy April 2010 der Amerikaner
    Ronja 10.08.1998 - 13.06.2012 die Deutsche, tief im Herzen und unvergessen

  • Ich hab jetzt mal geschaut aber z.b. diese Kudden finde ich in der Schweiz in keinem Onlineshop und im Handel sowieso nicht, aber die wären cool, dann könnte ich so eine im Schlafzimmer haben und im Wohnzimmer nurnoch Decken, wenn sie es dann zu hart findet auf den Decken, kann sie ins Schlafzimmer gehen oder so.
    Vorher lag Joy auch oft einfach am Boden, aber seit wir diese Trampolindinger haben nurnoch da drin, aber wenn in der Nacht so ein Bein kracht und sie sich erschrickt quitscht sie, springt aufs Bett und will dann bei mir schlafen und mein Freund will sie nicht im Bett, aber bring erstmal einen 36kg Hund im Halbschlaf wieder aus dem Bett, wenn sie nicht will... :motz: Deswegen und weil ich nicht jede Woche zu Fessn.... fahren und neue Beine holen will möchte ich diese Dinger weg haben.

    Für immer in meinem Herzen
    Joy *16.1.08 +9.4.09
    als Hund manchmal eine Katastrophe
    als Mensch unersetzlich

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Wir besitzen zwei Kinderbettmatrazen. Eine liegt im Wohnzimmer, eine im Schlafzimmer mit nem Spanntuch und einem Drybed drauf. Für die Größe meines Hundes gibt es kaum Körbchen oder Betten, da brauchts was Größeres. ;)
    Aber meistens liegt sie eh da rum, wo sie will.

  • Zitat von "Joy-DSH"

    Ich hab jetzt mal geschaut aber z.b. diese Kudden finde ich in der Schweiz in keinem Onlineshop und im Handel sowieso nicht, aber die wären cool, dann könnte ich so eine im Schlafzimmer haben und im Wohnzimmer nurnoch Decken, wenn sie es dann zu hart findet auf den Decken, kann sie ins Schlafzimmer gehen oder so.


    Doch, Kudden gibt es auch in der Schweiz, einer der Barf-Shops in der Ostschweiz führt sie...


    Ich habe für Rhian im Wohnzimmer ein Bia-Bett von Meiko, dass ist dasselbe wie eine Kudde und sie liebt es heiss und innig. :D

    Hunde:
    Rhian, Welsh Springer Spaniel Hündin *24.6.2006
    Splash, Welsh Springer Spaniel Rüde *1.6.2010
    Welsh Springers reloaded - die Bilder!

  • Das mit der Kinderbettmatrazen ist eine super Idee. Das werde ich mir mal überlegen. Und wegen diesen Kudden werde ich auch nochmal schauen.

    Für immer in meinem Herzen
    Joy *16.1.08 +9.4.09
    als Hund manchmal eine Katastrophe
    als Mensch unersetzlich

ANZEIGE