ANZEIGE

Aufgeregt und 1000 Fragen :D

  • So, da es nur noch 3 Wochen sind bis meine Malli-hündin Kira einzieht. muss ich doch noch vor Aufregung ganz viele Fragen an erfahrene Hundeliebhaber stellen. Wie habt ihr es geschafft eure Welpen Stubenrein zu bekommen? Es gibt ja soviele Methoden. Und wie habt ihr sie aufs allein sein vorbereitet? Davor hab ich echt Angst, da meine Nachbarn keine Hunde-Möger sind und sich wegen jedem Scheiß aufregen. Die schreiben jetzt schon an die Wohnungsverwaltung das sie ausziehen, wenn wir die Hundegenehmigung bekommen. Naja inzwischen habe ich ne Genehmigung, aber mit Auflagen die man zu erfüllen hat :motz:


    Danke ihr würdet mir echt helfen :D


    Liebe grüße. =)

    Mit Geld kann man einen wirklich guten Hund kaufen, aber nicht sein Schwanzwedeln.

  • Na dann mal herzlichen Glückwunsch zum baldigen Welpenzuwachs.


    Ansonsten kann ich dir nur empfehlen dich eigenständig durch das Welpenforum zu lesen, denn alle deine Fragen wurden schon unzählige Male beantwortet.


    Ansonsten empfehle ich, dass du dir ein paar Bücher (z.B. Kosmos Erziehungsbuch) zulegt, um Antwort auf ein paar Fragen zu erhalten.


    Hundeschule ist auch ganz sinnvoll.


    Was die Genehmigung betrifft sollte sie nicht zuviele Auflagen enthalten ;) sonst könnt ihr sie nicht erfüllen .. man kann z.B. schlecht vorschreiben, wann ein Hund zu bellen hat.

    Liebe Grüße
    Fanta


    Fotos und Videos meiner beiden Rabauken


    Dein erster Hund wird nie das werden was Du erwartest. Aber alle anderen nach ihm, werden nie wieder das für Dich sein, was Dein erster Hund war.

  • jep, das Kosmos-Welpenbuch ist super! Hol es dir und lies dich in der verbleibenden Zeit ein, dann sind viele deiner Fragen schon beantwortet. Da stehen gaaaanz viele gute Tips drin!
    Auch über das Abholen, die erste Nacht, alleine lassen, etc etc


    lesen, lesen, lesen :^^:
    viel Spass mit dem Neuzugang

    liebe Grüsse Kathrin


    Caron - Golden Retriever - 28.06.2007
    Mojito - Golden Retriever - 05.04.2014
    Nevis - will mal ein Golden Retriever werden - 25.03.2019

  • oh danke für die schnellen Antworten. Kosmos-Welpenbuch?
    hoffe das finde ich irgendwo...
    DANKE =)

    Mit Geld kann man einen wirklich guten Hund kaufen, aber nicht sein Schwanzwedeln.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Fantasmita :


    Auf Amazon in den Kundenrezensionen stehen unteranderem 6 1-Sterne
    Bewertungen, in denen ausdrücklich darauf hingewiesen wird, dass man
    mit den Tipps nur seinen Hund quälen würde.


    Ist an den Behauptungen etwas dran oder sind diese Leute etwas zu sensibel?

    Georg und Fellnase Merlin

  • hey cynder
    bin zwar nicht fantasmita, aber guck dich mal hier im Forum um. Die Bücher werden immer wieder weiter empfohlen weil sie einfach gut sind. Und schlechte Kritiken findet man immer. =)


    Bei uns in der Welpenschule werden die Bücher auch empfohlen und die Leute finden sie sehr hilfreich.


    soviel von meiner Seite dazu..

    liebe Grüsse Kathrin


    Caron - Golden Retriever - 28.06.2007
    Mojito - Golden Retriever - 05.04.2014
    Nevis - will mal ein Golden Retriever werden - 25.03.2019

  • Danke @ Wildsurf! Ich werde mal schauen.


    marymaus : Sorry, das ich deinen Thread unterbrochen habe :( Ich kann Dir leider nicht helfen bei deinem Problem, da ich einer der wenigen Hundenlosen User hier bin :) Ich wünsch Dir aber dennoch viel Glück, Du schaffst das schon :)

    Georg und Fellnase Merlin

  • Zitat von "cynder"

    Fantasmita :


    Auf Amazon in den Kundenrezensionen stehen unteranderem 6 1-Sterne
    Bewertungen, in denen ausdrücklich darauf hingewiesen wird, dass man
    mit den Tipps nur seinen Hund quälen würde.


    Natürlich ist es immer ratsam Tipps zu hinterfragen und zu schauen, ob sie auf den eigenen Hund wirklich umsetzbar sind. Welcher Tipp dort quälerisch sein kann wüßte ich nicht aber ich würde eh nie total kritiklos ein Buch - egal welches - lesen :).


    Generell gilt, dass kein Buch, kein Forum die ultimative Antwort geben kann, denn jeder Hund (wie auch jeder Mensch) ist anders und reagiert individuell. Alles in allem sind es "Krücken" die uns helfen unser Tier besser zu verstehen und Probleme zu händeln ... ihm den Besten Start ins Hundeleben zu geben.

    Liebe Grüße
    Fanta


    Fotos und Videos meiner beiden Rabauken


    Dein erster Hund wird nie das werden was Du erwartest. Aber alle anderen nach ihm, werden nie wieder das für Dich sein, was Dein erster Hund war.

  • hihi find das nicht schlimm, dass ich unterbrochen wurde. finds sehr interessant was ihr von dem buch haltet... werde sie mir aufjedenfall kaufen

    Mit Geld kann man einen wirklich guten Hund kaufen, aber nicht sein Schwanzwedeln.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


ANZEIGE