ANZEIGE

Gewöhnung an Geschirr

  • Hi,
    Ich möchte jetzt mit der Schleppleine arbeiten, da ich mir dadurch die Lösung von ein paar Erziehungsproblemen von meinem Hund verspreche, u. a. abhauen, alles mögliche Fressen.
    Man soll Schleppleine nur benützen wenn der Hund ein Geschirr trägt.


    Wie kann ich meinen Hund daran gewöhnen?


    Sie sträubt sich immer dagegen, wenn ich es ihr anlegen möchte!


    Liebe Grüße
    :/:|

  • Zieh es ihr doch einfach öfter mal an... beim Spielen oder im Freilauf... all ihre Reaktionen darauf würde ich ignorieren, und sie eventuell ablenken... irgendwann merkt sie es dann bestimmt gar nicht mehr :)

  • als ich für woody das 1 geschirr gekauft habe konnte ichs gar ned abwarten und habs ihm ganz einfach angezogen. dann n bissl mit ihm gsepielt und ab zum gassigehen. wenn dein hund ein sehr sensibler oder ängstlicher hund ist würde ich ihm das geschirr einfach zeigen und ihn damit berühren, einander vorstellen sozusagen :^^:

    Fina, Geboren am 18. Oktober 2004, SWH/WSS

  • also da gabs ja null gewöhnung bei uns muss ich zugestehen.

    LG
    ¤*¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨*¤.¸¸. ¤*¨¨*¤.¸¸.¤
    Cosmix & der schwarze Teufel ( 12.07.2008 )
    ¤*¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨*¤.¸¸. ¤*¨¨*¤.¸¸.¤

  • Ich habs Sammy damals auch einfach angezogen ohne mir irgendwelche Gedanken darüber zu machen, aber er hatte auch nichts gegen ein Geschirr einzuwenden :)


    Ich denke du musst es einfach immer wieder machen, sie mit Geschirr füttern (am Besten erstmal nur noch wenn sie es anhat), spielen etc. Dass sie halt damit was Positives verbindet :)


    Das klappt schon!


    LG Ulli

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Zitat von "SaintPaul"

    Sie sträubt sich immer dagegen, wenn ich es ihr anlegen möchte! :/:|


    Ehm unser Aaron hat sich auch am Anfang gesträubt, aber wir haben da keine Luft rangelassen. So ist er die ersten Meter nur unwillig und Mit-dem-Maul-an-dem-Geschirre-gezerre gelaufen. Wir haben ihm dann das Geschirr nochmal zurechtgerückt und dann im strengen Ton "Komm" gesagt und siehe da, es hat geklappt :gott: .


    LG ati und Aaron

  • also snowy bekam es einfach "angezogen". es wurde gespielt, raus gegangen und beobachtet. Wenn er dann anfing daran rumzuklnabbern gab es ein:" nein" lass das" und jetzt gehört es zu ihm, wie sein Fell. Er freut sich jedesmal, wenn er "angezogen" wird.


    Du kannst es langsam angehen, indem du es immer zum spielen anziehst, oder mit leckerlies "schön reden" oder eben einfach konsequent und anziehen.


    Wobei ich die letztere Variante am sinnvollsten halte.

    Liebe Grüße Dark


    "Würde ich meinem Leithund nach dem Rennen eine Zigarette geben, bekäme ich eine Woche später mind. zehn Zigaretten zu sehen, die aus den Schnauzen anderer Hunde heraushingen!"


    George Attla

  • wenn er zögerlich ist ,solltest du das bloss nicht überbewerten sonst schiesst du ein eigentor. das geschirr ist gut, du weist das, also zieh es durch,bzw an. der hund wird sich dran gewöhnen,sonst gäbs solche geschirree nicht. kein problem machen wo keins ist!!! meiner ist auch nicht aufs geschirr zugeranne gekommen und hat geschriehen " !! los!!! zieh es mir an!!!! köpfchen durch ,zuschnallen und gut ist :^^:

    Fina, Geboren am 18. Oktober 2004, SWH/WSS

  • Ja, sehe es auch eher so: besser kein Drama drauß machen, sonst macht Dein und ein richtiges Drama. Er hat ja keine schlechten Erfahrungen damit gemacht, oder? Da müsste es eigentlich leicht sein, ihn schnell und ohne große Spielchen daran zugewöhnen.

  • Danke für Eure Tips!
    Sie verbindet jetzt schon Gassi gehen damit, freut sich zwar nicht riesig über das Geschirr, aber akzeptiert es.
    Wie eng darf es denn sein?
    Ich habe es so eng, dass ich noch zwei Finger durchbekomme.
    Ist das OK? :???::???:

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den kostenlosen Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen kostenlosen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE