ANZEIGE

Trockenfutter versus Stubenreinheit

  • Kann es sein.............
    Oskar ist 15 Wochen und teilweise pinkelt er alle 10 Minuten. Ich habe bis jetzt nichts dagegen gehabt, wir können wischen usw.Auslauf hat er auch genug und das große Geschäft erledigt er im Garten.
    Nur, kann es sein, dass er nach dem Trockenfutter einfach zuviel Durst hat?
    Ist es besser, bis zur Stubenreinheit zu barfen oder Nassfutter zu geben?

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • ich würde es mit einer Futterumstellung mal ausprobieren (der Test sagt nichts über eine ordentliche Zusammenstzung aus, desweiteren wurden auch nicht alle Futtersorten getestet)

    Viele Hundefachleute tun so, als hätten sie die Kommunikation der Hunde erfunden.
    Ich warte auf den ersten der sagt, er hätte den Hund erfunden.
    Oliver Jobes, (*1966), Erziehungs- und Verhaltensberater
    _ _ _ _ _ _
    Liebe Grüße von klein Pancho und Christina

  • Zitat

    Das Aldi Trockenfutter, was ja im Test sehr gut abgeschnitten hat


    Ich würde dir dringend empfehlen auf ein hochwertiges Futter umzustellen. , Supermarktfutter sollte man generell nicht füttern, wegen schlechter Zusammensetzung.


    Und Stiftung Warentest sollte, und kann man nicht als Maßstab für gutes Hundefutter nehmen.
    Gib es mal in die Suchfunktion ein, da bekommst viele Beiträge dazu.


    Vielleicht machst du dir mal die Mühe und liest dich mal hier durch.
    Da bekommst du viele Informationen über Trockenfutter und auch Links zu Shops und empfehlenswertem Futter.
    http://www.dogforum.de/ftopic61358.html

    LG Anette
    (Mohikaner/Inventar)
    Diego *2004 - † 21.06.2018



  • Hallo.
    Mal abgesehen vom Futter,
    habt ihr den TA mal befragt?
    Ständiger Durst kann
    a. tatsächlich mit dem Futter zusammenhängen
    und
    b. krankheitbedingte Ursachen haben.




    P.S. Balljunkie ist ein echter Futterexperte ;)

    LG Sabine + Chip
    ________________________________________

    Nichts ist so praktisch wie eine Theorie
    Albert Einstein

    Mal verliert man, mal gewinnen die Anderen

  • Meine kleine hatte ein ähnliches Problemchen mit der Stubenreinheit. Ich füttere auch Trockenfutter (hochwertiges von Fressnapf). Grade im Welpenalter ist hochwertiges Futter wichtig fürs Wachstum! Quasi ne Garantie, dass dein Schützling alles bekommt für einen guten Start ins Leben. Ich muss mir z.B. keine Gedanken über Nahrungsergänzung machen außer ab und zu mal nem Eigelb im Futter.


    Zum Trinken:
    Meine Vader hat auch oft getrunken. Mir kams so vor, dass sie aus Langerweile das tat. Jetzt bekommt sie immer nur Wasser zum Fressen dazu und draußen bzw. vorm Gassigehen. Das hat sich gut eingepegelt, denn sie macht meistens Pfützchen direkt nach dem Trinken.
    Was auch ein Problem war. Wenn sie mal ne Pfütze aufn Teppich gemacht hat, hat sie danach (egal ob es mit Febreze oder anderen Hausmitteln entfernt wurde) immer auf die gleiche Stelle gepinkelt. Wenn das der Falls ist, dann am besten Teppich austauschen oder erstmal etwas darüberlegen.


    Kleiner Tipp:
    Wenn die kleinen Schlafen is allet tutti, aber meistens werden sie wach, wenn die Blase drückt. D.h. nach dem Aufstehen (des Hundes) kleiner/kurzer Gang vor die Haustüre.



    Liebste Grüße
    Sagittario

    Wie die Frau, so der Wauwau!

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den kostenlosen Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen kostenlosen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE