Avatar

Wie oft geht Ihr raus?

  • ANZEIGE

    Hallihallo,


    mich würde mal interessieren wie oft Ihr so am Tag mit Euren Schnuffis raus geht.


    Ich gehe 5mal am Tag: 1x ca. 1 - 1,5 Std., zwischendurch immer so 15 bis 20 min., und Abends noch mal ne halbe Stunde.


    Manche Leute denen ich das erzähle sagen: Mein Gott, so oft - ich gehe nur dreimal. Find ich ein bißchen wenig - ich habe meinen Hund auch dafür damit ich selbst an die frische Luft komme und Bewegung habe.


    Aber muß ja jeder selbst wissen.


    Was meint Ihr?


    LG
    Rita

  • ANZEIGE
  • Huhu!


    Hallo, wir gehen mit Lotte ca. 4 täglich raus.
    Insgesamt so ca. 2-3 Stunden ;)

    Liebe Grüße von Lena&Lotte


    Wir geben unseren Hunden nur Geld und Zeit und sie schenken uns dafür restlos alles, was sie zu bieten haben.


    Fotos von Lotte gibts in ihrem Fotothreat : "Das ist Lotte"


    Lottes Steckbrief ist im USERHUNDEFOTOTHREAT auf Seite 1

  • Hallo,


    ich habe die Zeit nicht für 4-5 Spaziergänge pro Tag. Das heißt bei mir morgens kurz raus (5min.) Dann Mittag nochmal zum lösen eben raus und Abend ca. 2 Std., eher etwas länger ;)

    Viele Grüße


    Finn


    * 31.03.2008


    Finn stellt sich nun auch mit seiner eigenen Webseite vor. Siehe den Button unter dem Posting.

  • ANZEIGE
  • Wie oft wir mit unserem Hund rausgehen, schwankt (ehrlich gesagt) pro Tag. Normalerweise kommt er vier Mal raus, aber das kann auch schon mal schwanken. Manchmal sind es nur dreimal, manchmal auch fünf Mal.


    Kommt drauf an ^^


    Also, normalerweise sind es vier Spaziergänge pro Tag und die dauern insgesamt zwischen 2 - 3 Stunden :)

    "Der Übergang vom Affen zum Menschen sind wir." (Konrad Lorenz)

  • ich bin ein Rabenfrauchen !
    1. weil ich arbeite
    2. weil ich auch noch andere Hobby habe
    3. weil ich wegen siehe 1. und 2. nicht mit den hunde 3-5 mal rausgehe.


    meine Zeit erlaubt es mir einfach nich, manchmal bin ich auch zu faul ;)


    mein dicker wohnt draussen, also ist er quasi den ganzen Tag draussen.
    im Normalfall geh ich einmal am Tag mit den beiden Spazieren und lasse sie sonst immer mal wieder (oder im Sommer auch den ganzen Tag - je nach belieben) in den Garten (kowalski geht auch mal alleine durchs dorf spazieren oder schließt sich ihrem Kumpel + Besitzer an und geht da einfach mit)
    an manchen Tagen wenn es so gar nicht geht müssen sich beide mit dem Garten begnügen dann gehen wir GAR NICHT spazieren


    ja ich weiß schrecklich !
    auch als wir noch nicht am A**** der welt gewohnt haben und keinen Garten hatten bin ich nur 3 mal mit kowalski gegangen, 2mal pipirunde ca. 15min und eine lange runde von ca. 1-1,5 stunden.



    wer meint meine hunde seien dadurch unglücklich kann gerne auf n kaffee vorbei kommen und sich vom gegenteil überzeugen ;)



    achsooooo, aber wenn ich nicht spazieren gehe, mache ich mit den Großen auf meiner Weide ne runde UO oder lege ihm ne Fährte.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ganz frueh Morgens gehen die Viecher erst mal kurz raus in den Garten zum Pinkeln...danach gehen wir 1-2 Stunden Joggen........spaet Nachmittags geht's ab in den Hundepark und/oder freie Pampa und spaet Abends drehen wir (oder mein Mann) die letzte Runde durch die Nachbarschaft fuer ca 1 Stunde....dat wars.

    “O Herr, bewahre mich vor der Einbildung,
    bei jeder Gelegenheit und zu jedem Thema
    etwas sagen zu muessen.


    Erloese mich von dem großen Leiden
    die Angelegenheiten anderer ordnen zu wollen.


    Lehre mich, nachdenklich ohne argwoehnisch,
    hilfreich ohne diktatorisch zu sein..”

  • Meist läuft es bei uns so ab:


    - Morgens ca. 45 min bis 1stunde raus
    - Mittags nochmal so zwischen 30 minuten und 1,5 Stunden, je nach Zeit
    - Abends dann meist nochmal auf die Hundewiese, dauert auch nochmal ca. eine Stunde
    - Nachts eine mini Runde um den Block


    Das kann allerdings variieren, auch von der Länge der Spaziergänge. Generell kommt mein Hund mindestens 3 mal täglich raus, eher 4 mal täglich.
    Wenn ich morgens länger schlafen könnte, dann geht es auch ab und an erst am späteren nachmittags raus und so werden es dann nur 3 Runden.
    Oder wenn ich mal ganz wenig Zeit habe, dann geht es pro Spaziergang eben mal nur 20 minuten raus (kommt selten vor).

    Liebe Grüße
    Sabrina mit Ali und Bajo


    Meggy (1997-2011) - unvergessen.


    When dogs smell, see, hear, and feel the natural world, they do so without judgment, just acceptance of what is.
    When humans learn to do the same, we will make the world a better place.

    C. Milan

  • Ich drehe zwei große Runden. Das sind so ca. 3 Stunden. Normalerweise ist er viel im Garten. Dort wird auch noch gespielt. Im Sommer, wenn es so richtig heiß ist, sind die einzelnen Gänge kürzer, aber dann auch öfter. Ich hoffe, es reicht so. Hundi scheint jedenfalls zufrieden zu sein.

  • Zitat von "Lenali"

    Huhu!


    Hallo, wir gehen mit Lotte ca. 4 täglich raus.
    Insgesamt so ca. 2-3 Stunden ;)


    Dem ist nichts mehr hinzuzufügen ;)


    Das trifft auch genau auf uns zu!!!

    Liebe Grüße
    Bianca & Jacky
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Ein Hund ist einzig und allein das, was der Mensch aus ihm macht!!!

  • ...sind wohl auch schlechte Hundehalter ;)


    Morgens geht die Freundin vor der Arbeit ca. 15 Minuten, mittags/nachmittags gehen wir meist zusammen 3/4 Stunde bis zu einer Stunde und abends gehe ich nochmal 15-20 Minuten.


    Wochenends gehts dann mittags auch schon mal zwei Stunden raus.


    Mir scheints aber auch nicht als bräucht unsere neunjährige Hündin mehr Bewegung, sie ist froh wenn sie im Körbchen liegt und pennen kann.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!