Beiträge von Rocco.K

    Hi ihr!
    Ich hab jetzt seit 30.April wieder nen kleinen Freund :smile:
    Er is ein Schäfer-Berner-Sennen-Mix, jetz ziemlich genau ein Jahr alt und ein sehr aufgeweckter kleiner Kerl.


    Wir sind jetzt dabei, ihn zu erziehen und ihm einiges abzugewöhnen. Die größten Sorgen bereitet uns momentan aber, dass er ALLE Leute, die er nicht kennt sehr anbellt. Es ist egal, ob jemand zu uns in die Wohung kommt, wir jemanden auf der Straße treffen oder sonst wen... ALLE!


    Heute waren wir beim Tierarzt zum Impfen, die Tierärztin hat er auch so angebellt, dass sie ihm einen Maulkorb anlegen musste, da sie sonst überhaupt nichts an ihm hätte machen können. Mit Maulkorb war er dann gleich ganz still.


    Nur will ich ihm nicht unbedingt immer einen Maulkorb anlegen, denn er beißt ja eigentlich nicht...


    Wie kann ich ihm das ängstliche Bellen abgewöhnen???
    Denn jeder, der ihm zu nahe kommt hat tierische Angst und das muss ja nicht sein!


    Könnt ihr mir da irgendwie helfen oder Tipps geben?!?


    LG Bianca mit Jacky

    Hi Ihr!
    ich will mir jetzt wieder nen Hund zulegen und will für ihn wieder so ein Textilhalsband, auf dem sein Name steht...
    hatte ich für meinen vorherigen Hund auch, das hab ich irgendwo im Internet bestellt, hat ca 12 € gekostet, nur hab ich leider keine ahnung mehr, wo das war :sad2:


    könnt ihr mir vielleicht paar tipps geben, wo man solche halsbänder mit namen herbekommt?


    LG Bianca

    Hi ihr!
    Da letztes Jahr im Juni mein 4 Jahre alter Briard-Schäfer-Mix Rocco leider eingeschläfert werden musste, habe ich mich nun wieder für einen Hund entschieden.


    Auf der Internetseite unseres Tierheims habe ich einen 10 Monate alten Schäfer-Berner-Sennen-Mischling entdeckt und mich sofort in ihn verliebt...
    Das ist er... Jacky



    Jetzt hab ich nur noch das Problem, seit mein letzter Hund eingeschläfert werden musste, bin ich in eine neue Wohnung umgezogen, wo der Vermieter etwas komisch ist.
    Unser Nachbar hat zwar auch einen Hund, nur hab ich das komische Gefühl, dass er bei mir Probleme machen könnte.
    Dürfte er mir die Hundehlatung verbieten, obwohl mein Nachbar auch einen großen Hund in der Wohnung hält?

    Danke, ich hätte noch ewig so weiterschreiben können,
    einfach meine Gefühle und die wunderschönen Erinnerungen allen mitteilen,
    damit jeder weiß, was für ein toller Kerl er immer war...


    Hab das Gedicht auch ausgedruckt und in einem Rahmen über "seinen Platz" an die Wand gehangen.


    Vielleicht übertreib ich etwas, aber so kann ich denke ich am Besten damit umgehen, einfach alles aufschreiben und es so jedem mitteilen..


    doch mittlerweile fehlen mir schon etwas die Worte, ich kann nicht ausdrücken was ich fühle, wie es mir geht, dafür finde ich keine Worte.


    Ich finde, die Worte "ICH LIEBE DICH" beschreiben mein Gefühl nicht mal annähernd!


    Er war halt und wird auch immer... einfach der Beste und Liebste sein!


    ... :rip:

    Er war so ein guter Kerl...


    Ich möchte das Gedicht auch hier schreiben!


    Ich habs nur für ihn, für meine kleinen Engel geschrieben!!!



    Es ist so gemein,
    wir hatten so ein schönes Leben.
    Doch nun kannst du nicht mehr hier sein,
    musstest Dein Leben geben...


    Du wurdest von Jedem sofort geliebt,
    und warst immer so glücklich.
    Ich hatte mich sofort in Dich verliebt,
    Es gibt Keinen wie Dich!


    Wir hatten jede Menge Spaß zusammen,
    Du warst so ein lebhaftes Tier.
    Doch nun bist Du gegangen,
    ich wünschte so sehr, du wärst jetzt hier!


    Dein vorsichtiges Tapsen auf unserem laminatboden,
    ich höre es noch immer.
    Mit Deinen samtweichen Hundepfoten,
    es hört sich an wie immer!


    Ich dachte wir können noch so viel gemeinsam erleben,
    ich habe alles für Dich getan.
    Du hast mir so viel gegeben,
    von aller Anfang an.


    Wir sind für immer miteinander verbunden,
    Du bleibst immer bei mir!
    Die Zeit heilt alle Wunden,
    doch DU bist immer hier!


    Du wirst für immer in meinem Herzen sein,
    ich werde Dich für immer lieben!
    Ich werde Dich nie vergessen, NEIN!
    Wir werden den Schmerz besiegen!!!


    ICH LIEBE DICH SO SEHR MEIN ENGEL!

    es sagen mir so viele Leute, das ses klar hart ist, aber wir ne super Zeit mit ihm hattenudn dass er bei uns glücklich war...


    Aber das zählt für mich momentan noch nicht wirklich viel, da ich mir denke, wenn die Zeit so toll war, warum durfte er dann nicht noch länger bei uns bleiben???


    warum musste diser arme kleine unschuldige Kerl sein Leben dann so früh hergeben???
    und das auch noch so plötzlich, uns blieb gar nicht richtig zeit um uns zu verabschieden..


    die andere seite, positive seite dass es so polötzlich ging ist natürlich, dass er wirklich nicht lange leiden und Schmerzen haben musste...

    Ich war grad draußen, ne Runde spazieren.


    Hört sich vielleicht komisch an, aber ich bin unsere übliche Abendrunde gegangen, bis zu dem Feld wo wir dann immer umkehren.


    Dort stand ich dann und hab für ihn gebetet und ihm liebe Grüße geschickt.


    Ich denke das werd ich jetzt jeden Abend so machen, UNSERE Runde gehen, auf dem Feld für ihn beten und ihm alles Liebe wünschen und dann wieder heim...


    ja ich glaub das ist gut...

    ich wüsste ehrlich gesagt nicht, was ich heute nachmittag ganz allein gemacht hätte, wenn ich nicht mal euch hier gehabt hätte.


    Jeder von euch hat schon so viel Erfahrungen gemacht und kann mich dadurch wirklich verstehen und mir helfen...


    Ich danke euch von herzen!!!