ANZEIGE
Avatar
  • ANZEIGE

    Hallo an alle,


    ich komme gerade vom tierarzt. meine hündin leider an knieproblemen. ich habe jetzt vom tierarzt die empfehlung bekommen ihr j/d von hills zu fütter. hat einer von euch eine idee, wo ich das futter auch im intnet evtl. auch günstiger als beim doc bekommen kann?


    vielen dank im voraus.


    mfg
    lilly :hallo:

  • ANZEIGE
  • Hallo Lilly


    Ich glaube da siehts schlecht aus.
    Das Diätfutter von Hill´s dürfen nur Tierärzte verkaufen und halten sich nun mal an den vorgegebenen Verkaufspreis.
    Aber die bei Hill´s sind mit dem j/d echt auf dem neusten stand der Medizien und das Futter ist echt gut! Ich würde das meinem Hund auch sofort füttern wenn er es bräuchte.


    Gruß Tanja

    "Wenn du einen verhungernden Hund aufliest und machst ihn satt, dann wird er dich nicht beißen. Das ist der Unterschied zwischen Hund und Mensch"
    Mark Twain

  • ANZEIGE
  • Guck mal hier: http://www.hundezeug.de/ , die haben fast alles. da hab ich auch das Allergiefutter von hills bekommen, das man sonst nur beim TA bekommt.


    Gruß Kindhund

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ola,


    gibt es nur bestimmte Sorten von Hills beim TA? Denn ich war letzte Woche auf dem CHIO und dort war ein Hill´s-Stand, der verkaufte sämtliche Futtersorten dort und hat auch Werbung gemacht, dass es beim TA teurer wäre, und das man das Futter beim Freßnapf beziehen kann?!


    Ich habe schon einige Beiträge hier im Forum gelesen, wo die Leute meinten, Hills wäre net so jut...Von was macht ihr das alles abhängig? Wie müssten eurer Meinung die Inhalte dosiert sein?! Gibt es überhaupt DAS PERFEKTE Trockenfutter?!


    Gruß

  • Hi Mecki,
    der TA verkauft normalerweise nur die "Prescription diet". Die sind für Hunde mit Problemen (Futtermittelallergie, Nierenleiden, Herzproblemen usw). Hills "für alle" ist wirklich nicht mehr so dolle, seit es nicht mehr eigenständig sondern Teil von Colgate-Palmolive geworden ist.

  • Die Inhaltsstoffe kann man auch einzeln viel günstiger und konzentriert als Pulver kaufen.
    ZB im Barfershop oder bei Büttners Tierkost.

    LG
    Karo & die Activity-Aussies

  • Zitat von "Joe"

    Hi Mecki,
    der TA verkauft normalerweise nur die "Prescription diet". Die sind für Hunde mit Problemen (Futtermittelallergie, Nierenleiden, Herzproblemen usw). Hills "für alle" ist wirklich nicht mehr so dolle, seit es nicht mehr eigenständig sondern Teil von Colgate-Palmolive geworden ist.


    Ist ja schon traurig zu hören, dass das Futter, das man im Fachgeschäft beziehen kann, net mehr so dolle ist....wusste auch noch nicht, dass es jetzt ein Teil von Colgate-Palmolive ist....hört sich für mich jetzt eher nach Zahnpasta und Spüli an *bäh*, ich hoffe, dass das jetzt nicht im Futter enthalten ist *gg*.


    Es hört sich ja eigentlich so an, als wenn es wirklich kein "richtiges" Futter für die Hunde gibt, außer viell. das Barfen, aber da gibts denke ich auch einige Dinge, die nicht so dolle sind...

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE