faltbare Hundeboxen

  • ANZEIGE

    Hallo! :hallo:


    Könnt ihr mir bitte eure Erfahrungen mit diesen faltbaren Hundeboxen schildern?
    Welche Marke ist die Beste?
    Gibt es verschiedene Materialien?
    Wenn ja, welches ist hierbei das Geeignetste?
    Welches ist die größte Größe für diese Boxen?
    Und:
    Passen in die größte Größe 2 Schäferhundhündinnen rein? Dabei muss ich ja sagen, (vielleicht kennen manche schon meine Hunde aus anderen Threads) dass die eine Hündin minderwüchsig ist und die andere auch nicht klobig oder so. Ich dachte nämlich an so eine leicht transportable Box für die Beiden für Agility-Turniere oder andere Veranstaltungen im Hundesprt.


    Bitte, bitte schreibt alles, was ihr wisst! :gut:


    Viele liebe Grüße
    Mandy

  • ANZEIGE
  • ICH LIEBE DIESE BOXEN ;o))




    Also, ich hab ein Portable Pet Home (siehe Bild), das ist die größte, dadrin sind zwei Hunde kein Problem. Dann habe ich noch die, die wir auch im Shop haben, Authentic Dog Sport, die haben ne andere Form, sind oben grade.


    Obwohl beide Hunde in eine Box passen, hat jeder seine. Das gibt den Hunden einfach mehr Ruhe und ob man nun eine oder zwei transportiert, die nehmen echt wenig Platz weg.


    Also beide Marken halte ich für gleich gut, die Authentic sind aber günstiger. Die Hunde müssen gut daran gewöhnt werden, weil diese Boxen einen Hund der ausbrechen WILL, nicht zurückhalten werden.


    Abraten kann ich vom DogBag, den hab ich auch (mensch, watt ich nich alle hab), der war sauteuer und taugt nix. Benda hatte in null komma nix raus, das man mit dem Ding vom Fleck kommt, wenn man sich gegen die Wände wirft. So rollte dann ein DogBag übers Feld ;o))


    Liebe Grüße


    Ella


    P.S.: Da in der Box ist übrigens ein 63 cm großer Hund und ein 10jähriges Mädchen!

    Trickdogging und Hunde-Spiele für Jederman

  • daneben steht übrigens da T-Camp..ist auch ne Altanative...gibts auch bei Ebay...


    AChso die Kühltruhe steht davor weil man Hund nicht drin bleiben wollte und die Tür zerlegt hat ;-)

    LG


    Nicola


    mit Jonny im Herzen

  • ANZEIGE
  • Ich habe so eine faltbare Box für meinen Cocker als Körbchenersatz. Finde die Dinger total praktisch zB. für Urlaub oder auf einem Turnier. Die Box die ich habe, ist diese hier


    Die läßt sich wirklich blitzschnell zusammenlagen und ist sehr stabil. Mit der mitgelieferten Tasche, kann mit die Box auch gut vertstauen und tragen. Also ich bin echt zufrieden und mein Hund liebt das Teil. Man darf allerdings keinen Schredder als Hund haben :freude: , aber da sind die Nylonboxen eh zum Scheitern verurteilt.


    Bei der blauen Box (findest Du auf der Seite unter Transportboxen) waren für mich die Größen so ungünstig, die eine zu klein und die andere zu groß, aber die supergroße Blaue, die ist vielleicht für Deine Verhältnisse wie geschaffen. Ich hab' die grüne in L. Ist natürlich für den Cocker ein Tanzsaal, aber sie wird ja nicht zum Transport benutzt und er soll sich ja drin wohlfühlen und die S war einfach zu klein.


    Dann gibt es noch eine von T-Camp, bei der mich gestört hat, daß das Dach beige ist. Ich denke mir, das wird irgendwann schmudelig und sieht dann nicht schön aus. Bei dem grün sieht man nicht gleich jedes Fleckchen, vorallem wenn man die Box im Freien benutzt.


    Ach ja, ich hab' meine bei ebay gekauft, da war sie so etwa 8-10 Euro billiger.

    Viele Grüße
    Daniela und die Cockergang.


    Nicht jeder, der einen Hund hochheben kann, kann auch einen Hund vernünftig halten.

  • Ella:
    Das Bild ist ja sehr vielversprechend... Gefällt mir gut diese Box. Ich werde mich jetzt erstmal über deine genannten Boxen informieren.
    Auch die von Nicola!


    Anij:
    Danke für deine Tipps. Die blaue Box ist ja wirklich riesig (XXXL) Und denn nur rund 80€. Also das P-L-Verhälnis stimmt da ja schon mal. Nur das Aussehen ist nicht so berauschend.


    Jedenfalls werde ich mir alle Boxen genauer angucken!


    an alle anderen!!!
    :arrow: Bitte schreibt auch ihr eure Erfahrungen. Entweder zu einer neuen Boxenmarke oder zu den schon genannten Boxen, damit mir meine Entscheidung leichter fällt!
    :bindafür:

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Zitat von "agility-shepherd"

    Die blaue Box ist ja wirklich riesig (XXXL) Und denn nur rund 80€. Also das P-L-Verhälnis stimmt da ja schon mal.


    Ja, find die Farbwahl auch nicht so prickelnd, auch das grün ist eher so eine Tarnfarbe, aber der Zweck heiligt die Mittel denke ich mal und den Hunden dürfte es egal sein. Die grüne ist auf alle Fälle sehr stabil. Bei der Blauen weiß ich es halt nicht, da wäre halt die Größe nicht schlecht. Obwohl ich Ella recht geben muß, die Dinger lassen sich so platzsparend zusammenlegen, da ist es echt fast egal ob man eine riesengroße oder zwei etwas kleinere mit nimmt. :freude: Viel Spaß noch bei der Suche

    Viele Grüße
    Daniela und die Cockergang.


    Nicht jeder, der einen Hund hochheben kann, kann auch einen Hund vernünftig halten.

  • Ich hab auch so eine! Emma liebt sie und ich auch :gut:



    Diese Box lässt sich wirklich in 2min auf- und abbauen. Ist super leicht und einfach parktisch. Die gabs bei eBay, gar nicht mal teuer - ich glaub "zoolala" oder so..


    LG,
    -Liz

    "I'm just trying to buy that stairway to heaven Jesus sang of."


    ... but when I wind up in the hay, it`s only hay - hey hey!


    LG, Liz&Emma

  • ..lach, naja 3 verschieden Sorten, zuerst den DogBag, der war Mist, dann die teure Faltbox, die war gut. Dann haben wir den eigenen Shop gehabt und haben für den Leihhund auch eine Box gebraucht.... also kam die dritte, sozusagen erstmal als Test für den Shop ob die was taugt. Die sind ok, aber nicht so schön wie die abgerundeten....


    Im Sommer setze ich den DogBag mal bei ebay rein....vielleicht werd ich den noch los ;o))


    liebe Grüße


    die boxensüchtige Ella

    Trickdogging und Hunde-Spiele für Jederman

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!