ANZEIGE

Beiträge von agility-shepherd

    Hallo Mell,
    ich hab mich für das Camp dieses Jahr eingesetzt. Wir haben viele viele Vereine angeschrieben.
    Doch es wird nicht stattfinden. Rolf Breunig und sein Sohn werden sich dort auch net weiter für einsetzen.
    Einige haben sich gemeldet. Leider führte immer etwas dazu, dass es nicht klappt.
    Bei der letzten kurzfristigen Absage hab ich aufgegeben.
    Genaueres dazu kannst du im Agility-Forum (http://www.agility-forum.de) unter dem entsprechenden Thread nachlesen.
    Der heißt glaub ich so ähnlich wie hier. Ich hab den erstellt und alle E-Mails von dem letzten in Frage kommenden Verein eingestellt.
    Lies es dir einfach alles durch.
    Ist zu viel um das jetzt alles nochmal zu erzählen.
    Viele Grüße
    Mandy

    Hy Petra,


    Aaaaaaaalso....denn fang ich mal an.
    Ich habe 3 Deutsche Schäferhunde. Einer davon ist mein eigener, die anderen beiden Leasing-Hunde.
    Wir trainieren nach Möglichkeit 2-mal die Woche, aber einmal generell schon.
    Das mit den Kommandos. Also Pascha kann ganz schön viele. Alle aus dem Dog Dancing, Agility und Unterordnung. Das beschreibt doch eigentlich schon das Grundsätzliche. Natürlich kann er dann auch noch sowas wie "Gib laut" oder "Pass auf" oder son Zeug. Langsam und "lauf" (also schnell) kann er auch unterscheiden.
    Die beiden Kleinen können nur Sitz, Platz, Fuß, Hier und die Agilitygeräte.
    Ich mache Agility seit 6 oder 7 Jahren.
    Ansonsten mache ich mit Pascha noch Dog Dancing, habe früher mit ihm Fährte und Schutzdienst angefangen. Da das beides zusammen aber nicht funktioniert hat hab ich mich für Agility entschieden. Was auch sonst?!
    Mit Uschinella mache ich momentan Unterordnung, Schutzdienst und Agility. Schlussfolgernd zum Schutzdienst müssen wir auch bald mit der Fährte anfangen. Weil ihr Frisbee fangen soviel Spaß macht werde ich vielleicht mich auch dem Disc Dogging widmen. Nur zum Spaß. Nichts turnier- oder vorzeigemäßiges.
    Klein Erna ist ein bisschen hinterher im Lösen und Erfüllen von Aufgaben. Zur Auflockerung und Koordination werde ich deswegen wahrscheinlich bei ihr auch mal sehen, ob das was mit Dog Dancing werden könnte. Natürlich macht sie auch Agi und Unterordnung für die BH-Prüfung.

    Hy Chrissi,


    der kleine ist ja sooooooooo süß... :love:
    Das Problem kriegt ihr behoben, da bin ich mir sicher. Auf den Bildern scheint er keiner Fliege etwas zu Leide zu tun :wink:


    Bis denn
    Mandy


    P.S.: Der Preis für Bed & Breakfast ist in Ordnung. Meine Freundin muss nur sparen und ich auch :hallo:

    Hallo,
    am 1.Mai muss ich mit meiner Hündin auf einem anderen Hundeplatz die Begleithundeprüfung ablegen, da ich an dem Tag, wo bei uns im Verein Prüfungen sind bei dem 1. Lauf der Deutschen Vereinsmeisterschaft starte.
    Jedenfalls habe ich Mittwoch erfahren, dass ich auch noch zusätzlich die 20 km-Ausdauerprüfung machen muss. Am gleichn Tag.
    Ich hab kein Problem damit, frage mich jetzt nur wie man denn so am Fahrrad laufen trainiert, ob man es überhaupt über diese lange Distanz trainiert oder nur die Routine da reinbringt.
    Wenn der Schnee weg ist will ich auf jeden Fall mit der Hündin mit Fahhrad zum Hundeplatz fahren. Aber der ist ja nur wenige Minuten von mir entfernt.
    Viele Grüße
    Mandy & Schäferhunde :hallo:

    Oh....da wünsch ich dir dann ganz viel Glück. Ich kann leider nicht im Frühjahr die BH machen mit meinen Jüngeren. Da verziehen sich meine ganzen Pläne, weil ich ja dann zu dem Datum den 1.Lauf der Deutschen Vereinsmeisterschaft für Mecklenburg-Vorpommern habe!

ANZEIGE