ANZEIGE

Heute war es SOWEIT!! Luke..

  • ..war das erste mal kurz an den schafen :freude:
    ein schönes geschenk zu seinem 6monats-geburi, oooder???


    waren zuerst kurz auf dem platz bei meinem trainer und er meinte, dass wir jetzt mal gucken gehen.. fuhren dann auf eine grosse weide, er hat zuerst ein paar schafe aussortiert mit seinem hund und dann durfte ich luke mal frei lassen.
    ich *NAIV* dachte ja, dass luke etwas zeit brauchen wird, bis er sich da interessiert, da er schafe oder generell vieh auf weiden bisher nicht mit extremen interesse begegnet ist. geguckt ja, aber in keinem übermässigen ausmass.


    naja.. luke hat keine dreissig sekunden gebraucht, bis er die herde aufgenommen hat.. hilfe, ich habe meinen hund nicht mehr gekannt :wink: ich stand da echt wie bestellt und nicht abgeholt..
    luke hat die herde in grossartigen bögen umrundet, ein tolles tempo an den tag gelegt und sich in keinster weise "festgeglotzt" (war ein wenig meine "befürchtung", da er als welpe im spiel sehr "eye-ig" war..). als ein schaf ausbrach und zu den aussortierten wollte, hat luke es sofort zurückgeholt. er hat die schafe auf beide seiten umrundet, ist in einem altersmässig super guten gleichgewicht..
    also: anlagemässig genial, weiss aber auch noch, an was für punkten ich jetzt arbeiten muss mit ihm. in 2-3 wochen gibts die nächste "kontrolle" und erneut ein kurzer schafkontakt. ab 8 monaten gehen wir dann langsam wirklich an die arbeit..
    musste ich euch einfach erzählen..
    liebe grüsse UND DANKE AN ALEX füer die vermittlung von diesem klasse-border!!
    nadine
    ps: werde dann gleich mal ein telefonat nach norddeutschland machen müssen und alles haarklein erzählen.. :gut:

  • Hallo Nadine,


    super :gut: Ich freu mich für Dich! Da wird Andrea aber begeistert sein! Hach, da haste aber auch einen tollen Hund bekommen - bin
    ein bisschen neidisch ;D


    Viele Grüße
    Corinna

  • hallo corinna


    ja ich bin auch riesig stolz auf den kleinen.
    und übrigens!!! es gibt doch sicher irgendwann mal wieder dänische wohlder??? *GRRRR*.
    taff auch sonst gerade wieder gedeckt, das weisst du ja sicher :wink:


    unser trainer meinte, dass das jetzt triebmässig nur so ein kleines kostpröbchen gewesen wäre, luke würde dann noch ganz anderes zeigen..
    aber! anlage ist nicht alles, ICH muss dann auch noch fähig sein :lol:
    und DU bist ja fähig.. du kannst mega stolz sein auf deine platzierungen, also musst du wirklich nicht neidisch sein :love:
    liebe grüsse
    nadine

  • Zitat von "Alexandra P."

    Hi Nadine,


    kann Deine Freude so gut nach vollziehen. ich finde ein Telefonat nach Ost-Westfalen an die Patentante ist da aber auch fällig....GELL !!!!


    Liebe Grüße
    Alex


    alex!!! ich warte schon SEIT WOCHEN!! auf deine adresse und telefonnummer!! also bitte, mail mal :freude:
    liebe grüsse
    nadine (die dich gern anruft dieses weekend!)

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • ZEIT!
    ZEIT! ZEIT!


    Warte noch a bisserl mit der ernsthaften Ausbildung!
    Nur ein gut gemeinter Ratschlag!


    Aber es freut mich sehr, das sich der kleine Verwandte so gut anläst!
    Wirst du sicher noch eine Menge Freude mit haben!


    VG kai

    Alles wird gut!

  • hallo kai
    dachte ich mir, dass du das sagen wirst :wink:
    keine sorge. luke darf bis er 8monate ist einfach ab und an mal kurz (das waren heute vielleicht 2-3minuten..) mit.
    danach arbeiten wir ruhig am netz, alles wird gut :wink:
    übrigens ist er vom ganzen wurf der letzte (oder geht jemand gar nie an die schafe?? weiss ich jetzt nicht..), der an die schafe kam.


    ich bin zum glück in sehr guten händen, da bin ich echt froh. unser trainer hat seit vielen, vielen jahren BCs die er im hüten ausbildet. ich habe noch nie gefragt oder irgendwie gedrängt bisher, ich verlasse mich voll auf sein urteil. wenn ich bei dir luke aufbauen würde (was auch klasse wäre! :freude: aber halt etwas an der distanz scheitert..) würde ich mich voll und ganz auf dein urteil verlassen.
    aber ehrlich: wann hattest du heaven das erste mal an den schafen?? die war ja schon soo klasse letzten frühling in hessen..
    liebe grüsse
    nadine

  • Zitat von "BorderCollie"

    wohlder??? *GRRRR*.
    taff auch sonst gerade wieder gedeckt, das weisst du ja sicher :wink:


    Aber klar weiß ich das :wink: Und das mit der tollen Hündin :mrgreen: Da bin ich auch schon ganz verzweifelt - weil ich davon auch soooo gern einen haben wollen würde... aber die Bude hier ist voll :tot:

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den kostenlosen Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen kostenlosen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE