ANZEIGE
Avatar
  • ANZEIGE

    Hallo an alle


    Leider mussten wir vor 3 Wochen bei unserer 8 Monate alten Labbi-Hündin festellen das sie nach ca. 45 Minuten Spiel, Spaziergang oder sonstigen Dingen anfängt zu lahmen. Wir sind dann gleich zum TA, der hat sie untersucht, ihr eine entzündungshemmende Spritze verpasst und uns für 5 Tage entzündungshemmende Tabletten mitgegeben. Das lahmen hörte dann auch für ca. 2 Wochen auf hat aber letzten Samstag wieder begonnen.
    Gestern sind wir dann gleich wieder mit Emma zum TA und haben sie nochmal untersuchen lassen. Blut und Temperatur waren OK. Sie bekommt jetzt nochmal 10 Tage von dem entzündungshemmenden Zeug und wenns dann nicht besser ist lassen wir sie auf jedenfall röntgen.
    Jetzt aber meine Frage an Euch: Die TA meinte das dieses Lahmen bei manchen Hunden auch vom wachsen her kommen kann (deswegen haben wir sie nicht sofort röntgen lassen). Diese Hoffnung haben wir natürlich jetzt. Hatte jemand von Euch auch schon solche Probleme? Ist meine Hoffnung berechtigt?
    Ich bin dankbar für jede Antwort.


    Liebe Grüße
    Cathrin & Emma :blume:

  • ANZEIGE
  • Hallo Cathrin,


    das hört sich nicht gut an.


    Ich würde Dir raten, sie sofort röntgen zu lassen. Wenn rechtzeitig die richtige Behandlung eingeleitet werden kann (evtl. eine OP), kann vielleicht schlimmeres, z. B. Arthrose, verhindert werden.


    Liebe Grüße

  • Hallo Cathrin,
    ich will Dir keine angst machen, aber geh zu einem Spezialisten und lass deinen Hund richtig durchchecken.


    Gismo hatte in diesem alter auch Probleme, das ganze hat sich dann mit Muschelkalk und und und erstaml wieder gegeben,
    aber mitlerweile hatten wir eine Kreuzband OP, er hat ED, und immer wieder Rückenprobleme (verdacht auf Cauda Equina).
    Wir sind Stammgast bei einem Knochenspezialisten und ich könnte meinen Hund mitlerweile in Gold aufwiegen.


    Deshalb klär es ab, denn mit gezieltem Training, Muskelaufbau und geziehlter Behandlung könnt ihr das ganze bestimmt einigermaßen kontrolieren.


    Ich Drück euch fest die Daumen das es nur harmlos ist.


    Grüße Christine

  • ANZEIGE
  • also ich hab das schon auch mal gesehen, im fernsehen war das glaub ich ... da hieß es auch, dass sowas vom wachsen kommen kann. von den wachstumsfugen oder so. aber untersuchen lassen würde ich es trotzdem auf jeden fall. damit sicher ist, dass es nix schlimmeres ist und man sich nicht hinterher totale vorwürfe macht, weil man irgendwas verschlampt hat.

  • Paul hatte auch immer wieder Probleme mit dem Lahmen. Er war gerade 8 Monate alt, als er anfing immer sporadisch eine Hinterpfote zu entlasten.


    Wir sind dann zum Tierarzt und der meinte es könnte HD :shock: sein und hat ihn geröntgt, der Befund war zum Glück :freude: negativ und es wurde bei Paul keine HD festgestellt, trotzdem trat immer wieder das Entlasten auf. Ich wußte mir keinen Rat mehr und mein Tierarzt konnte nichts feststellen.


    Ich bin dann durch Zufall auf Dr.Börner Gelenkflex - zu beziehen im Naturkostfachgeschäft und 60 Kapseln kosten ca. 19,00 € - gestoßen. Das ist ein Nahrungsergänzungsmittel für Menschen und enthält Extrakte der Grünlippmuschel - beugt Gelenkerkrankungen vor und lindert vorhandene Schäden. Mehr über die Feststellung der Heilkraft, Wirkung und Findung der Grünlippmuschel findet Ihr unter http://www.rheuma-bote.de.


    Ich dachte mir, versuchst du es mal vielleicht hilft es ja und falsch machen konnte ich damit ja nichts. Also Gedacht getan und damit angefangen. Schon nach einer Woche, entlasstete Paul nicht mehr und er hat bis heute keine Probleme mehr.


    Mittlerweile habe ich die Kapseln schon mehreren Bekannten auf der Hundewiese empfohlen, deren Vierbeiner auch immer wieder Probleme mit den Gelenken hatten und auch hier sind bisher nur positive Rückmeldungen gekommen. :freude:




    Seit diesem Zeitpunkt bekommt Paul täglich eine Kapsel in Leberwurst verpackt und es ist nie wieder ein Lahmen aufgetreten.


    Ich weiß natürlich nicht, ob es jetzt wirklich an dem Gelenkflex liegt oder ob es vom Wachstum her kam, ich gebe die Kapseln einfach weiter, denn falsch ist es auf keinen Fall und beugt sogar Gelenkerkrankungen vor.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Hallo an alle


    Lieben Dank für Eure Antwort. Hab jetzt nochmal eine Nacht darüber geschlafen und heute morgen einen Termin beim TA gemacht. Am Montag wird sie jetzt komplett durch geröntgt und dann wissen wir mehr. Ich werd auf jeden Fall berichten.


    Nochmal vielen Dank!
    Eure Cathrin mit der tapferen Emma :blume:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE