ANZEIGE
Avatar

CH-Hütemeisterschaften

  • ANZEIGE

    hallo
    wir waren samstags und sonntags an den CH-hütemeisterschaften! es war grossartig, bei super spätsommerwetter haben wir viele schöne läufe gesehen und wieder einiges dabei gelernt :freude:
    es war alles total toll hergerichtet und geschmückt, wirklich klasse organisiert! für die zuschauer gab es viel anzugucken, unter anderem viele süsse tiere im kleinen "zoo".


    hier meine lieblinge, die sind ja sooo schön :love:


    die blackies wären sogar zu verkaufen gewesen...


    luke und mace haben sie auch sehr gemocht.. stefan, naja, der fand *sindhalteinfachschafe*...



    die finde ich ja auch suuuper klasse, sind das heidschnucken??



    Und wenn ich einen Bauernhof hätte, wären die hier garantiert auch mit von der partie



    luke sieht schafe. keine angst! er hat natürlich nicht stundenlang so zugeschaut..



    unser Chef beim einpferchen


    leider haben wir vom hüten selber nicht wirklich gute bilder, dafür ist unsere kamera zu schwach.. aber es war wirklich total klasse und der finallauf der klasse 3 sackschwer.. es mussten zwei 7er schafgruppen auf für mich riiiesige distanzen eingeholt werden, dann mit der vereinten herde einen parcours absolviert werden und zum schluss mussten aus der einen gruppe 5 markierte schafe getrennt und eingepfercht werden.. eine schwere aufgabe, wie sich gezeigt hat.
    neben dem ganzen hütespass durften wir auch noch nicole, ralph und ihre hunde kurz kennen lernen und haben auch sonst einige bekannte gesichter getroffen.
    ich kanns ja kaum abwarten, bis ich mit luke dann loslegen kann..
    liebe grüsse
    nadine

  • ANZEIGE
  • Klasse!
    Wie war die Finale Rangierung?
    Sieger und so weiter!
    Die dunklen Schafe sind gewiß heidschnucken, und die Blackface wären auch meine Lieblinge gewesen!


    Mehr Bilder bitte!


    VG Kai

    Alles wird gut!

  • hallo kai
    also hier die ersten drei:


    1. Erwin Locher mit Sweep vom Tschingel
    2. Konrad Eggen mit Dave von Wileroltigen
    3. Adrian Defuns mit Mischa von Defuns


    die drei hund sind alle aus ch-zuchten.


    wenn dich die ranglisten detailliert interessieren, hier der link:
    http://www.mhelfer.ch/sm_2005/d/rangliste/rangliste.htm


    unser "chef" wurde 3. in klasse 2.


    gut, ich kann schon noch ein paar bilder einstellen, aber eben, so toll sind sie leider nicht..


    noch ein paar vom chef..




    hedda vom shep canyon


    irgendjemand sonst.. keine ahunung mehr. outrun"start" neben dem kommandiertreppchen



    nochmals blackies..



    liebe grüsse
    nadine

  • ANZEIGE
  • hallo rike
    ja, die süsse cloud habe ich auch gesehen. :hallo:
    sie ist eher klein, aktuell wohl so 48cm und nicole meint, dass sie nicht mehr viel grösser wird. sie hat auch weniger fell, als ich jetzt gedacht hätte und richtige stehöhrchen :wink:
    sie war dann nachher im pet home und ich habe sie nur ganz am anfang gesehen, als wir gerade luke und kiri mal für ein päuschen ins auto steckten und mace holten.
    ich finde ja pearl sehr süss, die schaut immer noch so welpig-herzig aus :love:
    liebe grüsse
    nadine

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Huhu Nadine!


    Ui...muss sicher toll gewesen sein. Waren aber nicht die SM, oder?
    Die sind so weit ich weiss, erst später. Wo wars denn?


    Ich war vor zwei Jahren in Einsiedeln an der SW. Hab da auch noch ein paar Bilder und vorallem vier, noch rech tolle Filmchen, wenn mal wer Interesse hätte zum gucken... :wink: !
    Kann ja später mal Bildchen reinstellen...!

  • Wie schön,
    in der Schweiz werden die Schafe nicht angemalt oder beschriftet (gell Kai), sondern bekommen hellblaue Schleifen um. Das sollte Schule machen....


    Sehr, sehr schöne Bilder!
    Luisa: wo kann man denn die Filmchen sehen?


    LG Sanny

    fides esperantia caritas
    1 Kor 13 13

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE