ANZEIGE
Avatar

Collie Welpe hat Angst vor ...

  • ANZEIGE

    huhu


    unser 4 Monate alter Collie Welpe hat große Angst vor allem was draußen vor sich geht (außer vor Autos, Hunden und Erwachsen)


    Ich weiß nicht wie ich reagieren soll wenn er vor Schiss sitzen blebt oder zieht wie ein Weltmeister.


    Er hört wenn er sich vor etwas erschrocken hat auf auf rufen zu reagieren
    und mit Leckerlies kann ich ihn auch nicht locken -.-


    Wenn ich ihn tragen würde wäre es doch sicher auch falsch, oder ?
    Und ihn streichen auch nicht so fühlt er sich doch ehr bestätigt, oder nicht?


    Danke schonmal für eure ratschläge


    Yoshifriend

  • ANZEIGE
  • Hi Yoshifriend
    Leider ist dieses Verhalten bei Collies nicht ungewöhnlich. 1. sind die meisten (ehlich gesagt bis auf einen) Collies, die ich kenne wahnsinnig ängstlich und hoch sensibel und 2. hängt dieses Verhalten wohl sehr stark mit der Überzüchtung der Collies zusammen. Leider kann ich Dir keinen Tipp geben, da ich sehr annehme, dass Du dieses Verhalten nicht aus Deinem Hund rausbekommst. Dennoch würde ich des Schaden so gering wie möglich halten und ihn ganz vorsichtig an diese Situationen gewöhnen. Allerdings nur ganz langsam und nicht zu viel auf einmal. Verbinde positive Eigenschaften mit diesen Situationen. Setze Dich irgendwo, wo es belebter ist, mit ihm auf eine Bank und schaut Euch gemeinsam alles an. Ich weiß selber, dass Leckerli und Spielzeug in solchen Situationen nichts helfen, da die Hunde so ängstlich sind, dass sie keinen Kopf dagfür haben. Ansonsten macht nur schöne Dinge zusammen (wo er keine Angst hat), so dass das Vertrauen zwischen Euch auch wächst. Ich kann Dir sagen, dass diese Hunde sehr schwierig sind und dass gerade Angst oft ein sehr großes Problem ist, mit dem man immer zu kämpfen hat. Akzeptier es und sei vorausschauend. Gehst Du mit ihm in die Hundeschule?
    LG Maren und Sydney

    Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit.
    Dafür schenken sie uns restlos alles, was sie zu bieten haben.
    Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat.


    (Roger Caras)

  • :hallo: Hi Maren


    Danke für deine schnelle Antwort.


    Bis jetzt haben wir mit ihm noch keine Hundschule besucht doch wir doch nächste Woche werden wir versuchen dahin zu kommen (wir müssen mit dem Zug fahren und davor wird er auch Höllenangst haben)


    Liebe Grüße
    Yoshifriend

  • ANZEIGE
  • Hi
    Das glaube ich. Aber nach einer gewissen Zeit (und er wird die Hundeschule bestimmt mögen) wird er sich vielleicht auf sie freuen. Und daher auch auf die Zugfahrt. (Denn dann bedeutet Zugfahrt immer was Gutes)
    Warte einfach mal ab, was nach einer Weile passiert.
    LG Maren und Sydney

    Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit.
    Dafür schenken sie uns restlos alles, was sie zu bieten haben.
    Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat.


    (Roger Caras)

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Hallo,


    kann Deinen Welpen sehr gut verstehen, und eigentlich gibt der Hund Dir schon einen Lösungsweg vor und der sieht nun mal so aus, das der Welpe sich das geschehen erstmal anschauen möchte. Du solltest ihn dabei gut zureden und ihn auf jeden Fall nicht einfach weiter ziehen. Und sobald er sich auch nur ein klein wenig in die Richtung bewegt, die Du möchtest, solltest Du ihn bitte positiv bestätigen. Am besten Du fängst mit einer Nebenstrasse an und arbeitest Dich zu einer Hauptstrasse vor und dann aber bitte auch nicht gleich die Rushhour nehmen.


    Ich würde Dir empfehlen aus eigener Erfahrung (ich erziehe gerade einen 4 monatigen Border Collie Welpen) das Du ihn an einen Clicker konditionierst und das du ihn sofort positiv bestätigst, sobald er nur den Hauch von einem gewünschten Verhalten zeigt. Das gewöhnen an den Clicker machst Du aber bitte in einer gewohnten Umgebung, z.B. im Wohnzimmer.


    Viel Glück aber vorallem wünsche ich Dir die notwendige Geduld.
    Sabine mit Scotty und Silver

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE