ANZEIGE
Avatar

Dringend hilfe

  • ANZEIGE

    Meine kleine sunny ist seit 2 tagen zur zicke mutiert


    Geschichte:vor zweit tagen fing alles an abneds(wir haben ihr übrigens nichts getan geschlagen oder sonst was) kam sie zu mir an denpc und jummelte,ich dachte das sie wie üblich spielen will und ging ihr hinter her.
    als wir dann im zimmer waren sprang sie aufs bett und legte sich hin(das habe ich natürlich nicht verstanden) bin dann wieder raus und sie kam wieder und jummerte..das selbe spiel von vorn.Dann hab ich mir gedacht weil es ja schon spät war das sie will das ich mit ihr schlafen lege,gedacht getan und ich legte mich zu ihr und da fing sie plötzlich an zu knurren und beissen.ich dachte mich holen se da sie sowas noch nie getan hatte....ich dachte vielleicht sie hätte bauchweh da sie durchfall hatte von nem blöden kauknochen mit algen drin aber da es jetzt schon zwei tage so geht bin ich rat los da der kot auch wieder normal ist.


    sie ist auch sonst ganz normal


    kann es sein das sie bald wieder in die hitze kommt (letztes mal vor 3 monaten)
    oder das ich ihr im moment generell(da ferien sind) zu spät ins bett gehe(so gegen 3 uhr)???


    oder sollte ich zum TA gehen??

  • ANZEIGE
  • Leider habe ich auch kein Rad. Aber Hündin werden meines ermessen nur zwei mal im Jahr Läufig zu mindestens war es bei der vorhigen Hündin so.


    Ich würde vielleicht sagen das hm hat sie das nur im Bett mit dem Knurren gemacht??? Vielleicht sieht sie es als ihr Besitzt an was ja nicht durchgehen lassen könntest wenn es so ist.


    Habe auch so eine zicke zur Zeit aber das macht sie nur wenn ich mit ihr Gassi gehe und sie meint in die Leine zu beißen und dann wenn frauchen Auß sagt so richtig aufmuckt gegen Frauchen.
    Aber ich habe sie heute mal mal ins Genick gepackt dabei und es hat wunder vollbracht.


    Aber den Genick soll man aber ncht anweden eigentlich , aber mir waren dann doch meine Hände etwas wichtiger.

    Liebe Grüße von Hundi Joys und Femke

  • hallo,
    also wenn der hund zum spiel auffordert würde ich schon mal gar nicht darauf eingehen...etwas später wenn sie sich beruhigt hat kannst du mit der spielaufforderung kommen und du muß das spiel auch wieder beenden...
    vielleicht hilft das ja

  • ANZEIGE
  • hi
    also sie macht das nicht nur im bett und wenn wir schlafen gehn liegt sie aúch ganz braf an den füßen! das das unser bett ist weiß sie das habe ich ihr bei gebracht ...sie ist geduldet sag ich immer und wenn sie "böse ist dann schläft sie im korb oder auf der decke


    sie scheint mir auch nicht krank zu sein da sie weider normal ist und kot macht



    Sie will anscheined ja nicht spielen sonder sie jault das ich ihr folge wie sie das manchmal macht wenn ich ihr neues trinken geben soll


    ich habe auch schon gedacht ads sie schein schwanger ist weil sie auch immer ein nest aus der decke baut und dort immer ein kuscheltier mit rein nimmt und das dann auch so beschützt(aber sie gibt keine milch)
    kann das den trotzdem sein??

  • Ja, Scheinmutterschaft (deine Hündin ist nicht mehr im Stadium einer Scheinträchtigkeit) kann man vermuten. Es ist meiner Meinung nach kein Grund, um agressiv zu reagieren. Stelle ihr Weichen, die sie nicht übertreten darf. Z.B. aufs Bett nach gewohntem Programm ist o.k. , aber das geringste Knurren hat für sofortige Konsequenz, dass sie aus dem Zimmer rausgeschmissen wird. Beschäftige sie mehr als üblich. Lerne ihr in dieser Zeit neue Tricks. Ablenkung und positive gemeinsame Erlebnisse mit euch ist das Beste gegen ihre gegenwärtige Laune.


    Trotzallem würde ich sie gut beobachten, Bauchschmerzen können Hunde (und Menschen) sehr unbeherrscht reagieren lassen. :wall:

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • danke noch mal für alle tipps ich weiß nicht warum aber ds problem hat sich irgendwie wirder erledigt! habe vorgestern bemerkt das sie nicht mehr knurrt wenn sie im bett ist auser man weckt sie ausversehen! :wink:
    aber da werd ich ja auch böse wenn das bei mir jemand macht!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE