ANZEIGE

Hüten von tragenden Schafen

  • Hi,
    wollte mal wissen wie ihr das so handhabt. Wir haben letztes Jahr (dieses Jahr gibts keine Lämmer) bis kurz vor der Geburt (zwei drei Tage) die Damen bewegt. Dies hatte mir mein Tierarzt (selbst Schafhalter) geraten, da damit die Muskulatur der Schafe schön geschmeidig bleibt und ihnen die Geburt leichter fällt. Wir haben natürlich keine wirklichen Trainingssessions mehr gemacht (auch keine Anfängerhunde mehr drann gelassen), aber sie schon schön gemütlich ein paar mal über die Wiese gehen lassen.
    Wie haltet ihr das und was habt ihr für Erfahrungen gemacht?


    LG
    Anke


    P.S
    Ein Nachbar (vergleichbare Schafe) schont seine Schafe quasi ab den Tag der Belegung. Allerdings hat er häufig Probleme bei der Geburt (und natürlich beim Schlachter, da wenig Muskelfleisch, dafür aber viel Fett)

  • Hi Anke,


    unsere Damen sind ja nun auch tragend und da muten wir ihnen auch keine stundenlange Trainingssessions mit mehreren Hunden mehr zu, auch bei ernormer Wärem werden die Mädels geschont. Also nur spät abends.


    Kleine Einlagen durch Indi ( wo ich aber peinlichst darauf achte, dass es gemäßigt bleibt ), die sie mir in den Pferch bringt oder etwas Nach- und Wegtreiben ist aber wohl drin........sie haben ja auch noch a bisserl Zeit.


    Liebe Grüße
    Alexandra

  • Huhu,


    ich habe an meinen Schafen gegen Ende nur noch mit Teak gearbeitet, sie macht das alles ja schön ruhig und kontrolliert. Obwohl einige ihre erste Geburt hatten, hatten sie keine Geburtsprobleme. Alle haben ihre Lämmer selbstständig und komplikationslos geboren!


    Viele Grüße
    Corinna

  • Hallo


    Ich habe meine Schafe nur noch mit Fly gearbeitet. Ich habe kein Training mehr für andere angeboten. Fly durft schon arbeiten als die Lämmer 3 Tage alt waren. In gemäßigtem Tempo und schöne große Bögen....was sie ja traumhaft schön macht :-)


    Gruß
    Kathrin & Mädels

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Unser hochträchtigen Schafe sind noch ein bis zwei Tage vor der Geburt in den kühlen Abendstunden freiwillig und ohne Hund wie die Gummibälle über die Wiesen gehopst.


    Ich habe Pai aber wenn es warm war gar nicht rangelassen und sonst auch nur das nötigste gemacht. Da Pai sehr ruhig arbeitet, war das auch kein großer Stress für die Tierchen. Wir hatten dieses Jahr fünf absolut problemlose Geburten.

  • Hi,


    bei mir laufen meine Schafe fast bist zum Schluß, da aber nur in einer langsameren Gangart und es kommen auch keine fremden Hunde frei an die Kleinen. Durch die Bewegung sind die Muskeln und die Kondition viel besser und bis jetzt hatte ich keinerlei Probleme mit dem lammen, alle gesund und munter.
    Gerade heute ist noch ein Nachzügler gekommen und die Mama lief fast bis zum Schluß ohne Stress mit, die letzten fünf Tage hatten Sie alle Pause, schon alleine wegen den hohen Temperaturen. Ich finde bei gezügelten, ruhigen und kurzen Einheiten ist das alles vertretbar.


    Grüßli


    Helge

  • Hi ANdreas,


    konnte heute bei unseren hoch tragenden Wollis selbst beobachten, dass sie tagsüber diverse freiwillige Sprinteinlagen hinlegen :-)


    Es sieht sogar aus, als spiellen sie nachlaufen ;-)


    Und das obwohl es sehr warm und die Bäuche immer runder werden.


    Die Hunde ´haben aber Trainingspause bis auf Indi, die alle paar Tage mal ein paar Minütchen an die Schafe darf oder Celly derzeit am Wochenende noch ans Netz.


    Die Kurze darf allerdings derzeit nicht mehr an die Schafe zumal sie auch hitzig ist und diesbezüglich eine hormonelle Pause ;-) einlegt bis sie danach dann gezielt anfangen kann.


    Die Woolis sind aber trotz Wärme in bester Verfassung und sehr bewegungsfreudig.


    Bin sehr gespannt, wann es endlich losgeht !!!


    Liebe erwartungsvolle Grüße
    Alexandra

  • Bei mir ist heute ein Bocklamm auf die Welt gekommen. Gestern haben wir wie immer gehuetet. Auch heute morgen die Damen zum melken in den Stall gebracht. Allerdings, war die Ziege langsamer und hinter der Herde her. Dann haben wir uns eben an ihr orientiert. War auch nicht schlimm. Zwei sehen im Moment noch hochtraechtig aus, mal sehen wann es da losgeht.
    Das Bocklamm ist oben am Waldrand auf die Welt gekommen. Ich habe es also den Berg runter und ueber den Bach getragen. Mira hat die Ziege brav hinter mir hergetrieben. Ganz langsam, obwohl das laut quaekende Lamm ihr genug Power in den Hintern geblasen hat. Sie haette so viel lieber richtig gefetzt. War ganz brav und hat sich artig benommen. Ging echt reibungslos. Ziege wollte erst nicht mit, sondern an der Stelle bleiben, wo das Lamm geboren war. (Da lag auch die Nachgeburt). Aber mit Koyoten ist mir das zu gefaehrlich, also Stallnaehe war angesagt. Mira hat sie echt gut vorwaerts hinter mir her gekriegt. War ein Super Tag!!

    Viele liebe Gruesse


    oldsfarm

  • Also,wir hüten unsere schafe auch relativ lange!Die letzten 3 Tage vor der Geburt schonen wir unsere Schafe ein bissl,man merkt ganz genau,wenn es ihnen zu viel wird!Unsere Aika arrbeitet aeer auch sehr ruig!!

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den kostenlosen Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen kostenlosen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE