Zeckensaison 2022

  • Hallöchen, wir haben auch das Nex Gard von unserer TÄ empfohlen bekommen.

    Da wir einen kleine Tochter haben, wollt eich nichts von außen.

    Sie sagte man muss das alle 4 Wochen geben. Jeztzt sehe ich gerade, das ihr das zum Teil weniger gebt. woran macht ihn das fest?

    Da Neo Leishmaniose hat, bin ich da eher lieber auf der sicheren Seite. ISt das Mittel denn so gefährlich?

    • Neu

    Hallo,


    schau mal hier: Zeckensaison 2022* . Dort wird jeder fündig!

    • Hallöchen, wir haben auch das Nex Gard von unserer TÄ empfohlen bekommen.

      Da wir einen kleine Tochter haben, wollt eich nichts von außen.

      Sie sagte man muss das alle 4 Wochen geben. Jeztzt sehe ich gerade, das ihr das zum Teil weniger gebt. woran macht ihn das fest?

      Da Neo Leishmaniose hat, bin ich da eher lieber auf der sicheren Seite. ISt das Mittel denn so gefährlich?

      Alana bekommt hier auch Nexgard.

      Ich gebe es so alle 8 bis 12 Wochen.

      Entweder warte ich bis wieder eine Zecke saugt oder sonst spätestens nach 12 Wochen wenn mein Bauchgefühl es mir sagt.

      Letztes Jahr hatten wir 4 Tabletten. Die letzte im Oktober (die aber eher weil hier im Herbst oft Flöhe unterwegs sind). Jetzt warte ich mal ab was sich bezüglich der Zecken tut bevor ich dann die erste Tablette dieses Jahr gebe.

    • Hallöchen, wir haben auch das Nex Gard von unserer TÄ empfohlen bekommen.

      Da wir einen kleine Tochter haben, wollt eich nichts von außen.

      Sie sagte man muss das alle 4 Wochen geben. Jeztzt sehe ich gerade, das ihr das zum Teil weniger gebt. woran macht ihn das fest?

      Da Neo Leishmaniose hat, bin ich da eher lieber auf der sicheren Seite. ISt das Mittel denn so gefährlich?

      Hier gibt's auch Nexgard, komme aber mit 3-4 Tabletten im Jahr aus. Bei meinem Hund wirkt das zum Glück auch repellierend. Wenn die Wirkung nachlässt, dann finde ich immer mal wieder ne Zecke am Hund, auch mal festgebissene und wenn die dann nicht direkt "vertrocknen", sondern fröhlich weiter saugen, gibt es die nächste Tablette.

    • Hier auch Nexgard. Bei uns hat die letzten beiden Jahre jeweils 1 einzige Tablette gereicht und es wirkt hier auch repellierend. Nächste Woche hole ich es wieder vom Tierarzt und werde es wahrscheinlich Mitte März geben, davor gibt es hier kaum Zecken, weil wir zu hoch liegen bzw da evtl noch Schnee liegt

      • Neu

      Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

      Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


      Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


      Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


      Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


      Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


      Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


    • Wir hatten auch schon die erste Zecke am Hundekissen krabbeln kein Wunder bei 18 grad und Sonnenschein. Zum Glück tragen meine noch das scalibor von Herbst und im März gibts dann wieder ein neues für alle.

    • Hier auch Nexgard. Bei uns hat die letzten beiden Jahre jeweils 1 einzige Tablette gereicht und es wirkt hier auch repellierend. Nächste Woche hole ich es wieder vom Tierarzt und werde es wahrscheinlich Mitte März geben, davor gibt es hier kaum Zecken, weil wir zu hoch liegen bzw da evtl noch Schnee liegt

      was bedeutet repellierend?

    • Wie giftig ist das Zeug denn, also Nexpro und Simparica oder wie sie alle heißen?


      Ich wollte bzgl. der Zecken eigentlich über ein Halsband gehen (habe jetzt hier im Thread schon öfter Seresto gelesen), aber Mila hat seit ein-zwei Wochen starken Juckreiz und der TA meinte (ohne sie konkret drauf untersucht zu haben, da hab ich mich dann schon ein bisschen verarscht gefühlt ), dass es sich um Milben handeln könnte und hat mir Simparica mit den Worten "jetzt geht eh bald die Zeckensaison los" in die Hand gedrückt. Werde jetzt auch noch einen anderen TA aufsuchen, aber wenn ich dann so oder so was geben muss, dann doch gern gleich 2 Fliegen mit einer Klappe, oder? Hab nur von Krampfanfällen und Epilepsie gelesen, da wird mir dann immer ganz schummrig, aber auf der anderen Seite will ich jetzt auch hier nicht groß den Moralapostel spielen - selbst pfeif ich mir auch alles mögliche rein, was der Arzt mir verschreibt, wenn ich krank bin.


      Von daher, einfach mal ausprobieren, v.a. wenn die Milben auch wirklich ein Thema sind? Ich denke mir, ob ich jetzt damit anfange oder zuerst ein Halsband probiere - ich muss so oder so schauen, wie sie es verträgt.

    • Hi,


      gibt's das Ubica Halsband irgendwo anders zum bestellen, außer Am....?


      LG

      Juli und Tessi :winken:

      • Neu

      Hallo,


      schau mal hier: Zeckensaison 2022* . Dort wird jeder fündig!

      Jetzt mitmachen!

      Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!