Verdacht auf schwarzen Hautkrebs

  • ANZEIGE

    Hallo zusammen,

    Ich habe eine 10 Jahre alten Pekinesen der langsam immer mehr gesundheitliche Probleme bekommt. Vor einem Jahr wurde eine Schilddrüsen Unterfunktion bei ihm diagnostiziert. Zudem hat er mehrere knubbel unter der Haut (in denke lipödeme) der Tierarzt meinte die hängen mit seiner Schilddrüse zusammen. Jetzt ist mir vor einem halben Jahr ein schwarzer Fleck auf seiner Haut aufgefallen. Dieser hat sich seit dem vergrößert und eine Art Kruste bildet sich. Letzte Woche hat der Tierarzt die Stelle geschoren, aber konnte mir leider nicht sagen was es ist. Er meinte nur er sei kein Pilz und er denkt, dass mein Hund sich das nur aufkratzt, obwohl er sich wirklich nie dort kratzt. Im Anhang sende ich ein Bild. Vielleicht könnt ihr mir ja helfen und mir sagen was das sein könnte :frowning_face:https://ibb.co/HqNyDsw

  • Es könnte schwarzer Hautkrebs sein, es könnte aber auch was harmloses sein wie bspw ein Pigmentfleck, Allergisch bedingt oder eine Infektion.


    Geh am Besten zum Dermatologen damit. :)

  • Ich würde auch definitiv zu einem Dermatologen oder in eine Tierklinik (die sehen sowas evtl öfter)

  • ANZEIGE

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!