Ist ein 10 Monate alter Labrador Mix stabil genug um ihn als "Kopfkissen" zu verwenden?

  • ANZEIGE

    Hallo zusammen.


    Ich weiß die Frage klingt seltsam, aber ich hab sie mal so direkt formuliert, wie es ging.

    Ich gehe jetzt im Sommer öfter mal mit meinem Junghund kleinere Touren mit entsprechenden Pausen und hab neulich auch mal mit ihm im Zelt übernachtet.


    Wir liegen also öfter mal zusammen draussen rum, normal habe ich dann Rucksack oder Schlafsack auf dem ich den Kopf ablege, aber oft kommt dann der Herr Hund und schiebt den Rücksack bei Seite und legt sich da hin. Das Gleiche tut er zu Hause manchmal auf der Couch mit dem Kissen, auf dem ich liege. Ich dachte mir also, Kontaktliegen ist ja etwas sehr positives für die Bindung und hab überlegt,ob ich nicht einfach den Kopf auf dem Hund ablegen kann, wenn er schon immer den Platz meines Kopfkissens einnehmen will sleeping-dog-face sleeping-dog-face sleeping-dog-face


    Ich hab also meinen Kopf mal leicht auf ihn gelegt während er auf der Seite lag, aber hab dann ein bisschen einen Schreck bekommen, weil sein Herz auf einmal so unregelmäßig geschlagen hat. Mittlerweile habe ich rausgefunden, dass das bei Hunden wohl normal ist, dass das Herz beim ein und ausatmen anders klingt. Letztlich war ich mir dann aber einfach nicht sicher, ob ein Hund stabil genug ist, dass ein erwachsener Mensch da einfach seinen Kopf darauf ablegen kann???


    VG

  • Ich kuschele sehr gerne mit meiner 20 Monate alten Hündin, aber zum Gewicht darauf ablegen ist die mir nicht stabil genug.


    Also nein, ich machs nicht. Ich leg den Kopf neben ihr ab.

  • ANZEIGE
  • Der Kopf eines Erwachsenen wiegt ca 6 Kilo. Je nach Grösse und "Ablagestelle" ist das für den Hund sicher nicht lustig, bzw ungesund.

    Ich würde mich drankuscheln, nicht draufkuscheln :)

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich denke, dein Labbi ist dafür tatsächlich zu klein und zu leicht. Unsere Hunde machen das auch gern, aber nur Garmr ist groß genug (wiegt schon 37 kg) dass es ihm nichts ausmacht, wenn er ein „Kissen“ ist. Geri wird es unbequem, das merke ich immer schnell. Deswegen tue ich bei ihm nur so als würde ich meinen Kopf auf ihn legen und lege mich dann schnell neben ihn. Und dein Labbimix ist ja vermutlich noch leichter als Geri (26 kg). Also, an deiner Stelle würde ich ihm zwar die Kuscheleinheiten gönnen aber ihn nicht in echt Kissen sein lassen 😋

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!