Beiträge von Mortizia

    Lilly war so freundlich,

    als wenn nichts wäre: Eine wunderbare Katzenwurst.

    Ich bin sehr oft in letzter Zeit über Kotabsatz erleichtert, manche Hobbys sind schwer zu erklären.


    Mal schauen ob sie nun brav weitermacht, aber wir sind einfach weiter positiv!

    Danke allen und weiter den Anderen unsere viele Daumen und Pfoten hinreich.

    Ich mag hier schon gar nemmer aufschlagen.

    Neben Blume, der heute die Klammern rausbekommt und so ganz gut wirkt -ist Lilly nun krank, meine Orientalisch Kurzhaarkatze.

    Seit nun dem dritten Tag keinen Kotabsatz mehr.

    Zitat ich selber:

    Lilly ist weiter beim Arzt. Kontrastmittel wandert im Darm aber nicht raus.

    Sie kann weiterhin nicht koten. Frisst, trinkt, uriniert. Das Zeug MUSS doch irgendwohin Oo


    Habt ihr Daumen?....

    DF Konform?


    Heile heile Hündchen, ist bald wieder gut.

    S´bellt und wedelt mitm Schwänzchen, ist bald wieder gut.

    Heile heile Ochsenziem*a*,

    in hundert Jahrn ist alles Prima ;PP

    Ich war jedenfalls total verblüfft, dass es hier im Kanal Aale gibt. Aber durch googlen habe ich festgestellt, dass das unter Anglern durchaus bekannt ist. Was ich allerdings kacke finde: Da zieht jemand einen Speisefisch an Land und lässt den dann liegen? Ich mag auch keinen Aal. Aber dann angle ich doch gar nicht erst, wenn ich den Fisch nicht verwerten will?

    Im Zweifel wars der Aal selber, die wandern gerne auch weitere Strecken über Land. Wenn er sich verrechnet hat, zu trockene Umgebung, oder quasi verlaufen :drooling_face: hat, reichts dann irgendwann nicht mehr und der Aal stirbt.

    Ich zitiere mich wieder


    Etwas spät, dennoch :


    Der Arzt darf dir das wegen Datenschutz eigentlich nichts sagen.

    Wenn du aber die Adresse/Namen genau kennst, werf doch ein Schreiben in den Briefkasten.


    Wir hatten ähnliche Situation vor 3 Monaten, ältere Dame mit der wir lockeren Kontakt haben, mal einkaufen usw, geht nicht ans Handy. Nichts. Macht nicht auf wenn man schellt. Wir haben einen Brief/Zettel eingeworfen mit der Bitte sich zu melden, grob wer wir sind usw.

    Sie war mit Schlaganfall im KH und ihre Verwandten, die uns nicht kennen konnten aber beim Briefkastenleeren unsere Nachricht lesen und reagieren.

    (Sie kommt im Mai wieder heim, das freut uns am meisten :) )

    Ich zitiere mich selber:


    Update.

    Blume hat die Nacht geschafft, es geht ihm besser als Gestern, er war bereits einige Schritte laufen, hat Pipi gemacht und "jubel" gekotet!

    Er ist nicht überm Berg. Weit entfernt davon.

    Aber seine Ärztin ist positiv. Gleich füttern sie ihn an.

    Nun wieder warten, keine Nachricht= gute Nachricht, wir dürfen Morgen ab 10 wieder anrufen (er bleibt in der Klinik)

    Alle Daumen bitte nochmal für meine Blume... heute zweite NotOP.

    Er hatte sich so toll erholt :(

    Wieder Verschluss, 30cm Darm sind nun raus aber er wird nicht wach.


    Ich heule hier seit Stunden und frage mich ob wir was falsch gemacht haben, wir haben so aufgepasst, Essen, Bewegung , alles sah so toll aus :loudly_crying_face: