Entwurmung nach Kroatien Aufenthalt?

  • ANZEIGE

    Hallo,

    Wir waren mit unser kleinen in Kroatien. Wir haben sie noch nicht lange uns sind noch etwas unerfahren. Bevor wir gestartet sind hat sie Exspot auf den Nacken bekommen.


    Ich habe nun gelesen, dass man nach Rückkehr entwurmen sollte, wegen den Herzwürmern. Wir haben bereits zuvor Milbemax gekauft um es bei Bedarf zu Hause zu haben.


    Ist dieses Milbemax denn für diese Herzwürmer geeignet? Reicht eine einmalige Gabe aus bzgl. diesen Herzwürmer?


    Was habt ihr generell für Tipps bei Reise nach Kroatien mit Hund?


    Würde mich über eure Antworten freuen.


    Liebe Grüße

  • Was habt ihr generell für Tipps bei Reise nach Kroatien mit Hund?

    Hm, vorher informieren wäre jetzt mein Tipp. Aber ihr wart ja schon. :ka:

    Wir werden noch öfter nach Kroatien fahren, also können Tipps nie verkehrt sein. 😇

    Ich hab den Tierarzt gesagt, dass wir nach Kroatien fahren und darauf hin hat er uns das Exspot gegeben. Ich habe dann nicht gezielt wegen der Entwurmung gefragt, war wohl mein Fehler

  • ANZEIGE
  • Hallo,

    ja, nach dem Urlaub in Kroatien sollte sie vorsichtshalber etwas gegen Herzwürmer bekommen. Milbemax wirkt u.A. gegen Herzwürmer und wenn ihr nicht länger als 4 Wochen in Urlaub gewesen seid, dann reicht eine einmalige Gabe.


    Hier steht die Dosierung

    https://www.vetpharm.uzh.ch/tak/05000000/00055998.01


    Emmi trägt ein Seresto, das wirkt wohl auch gegen Sandmücken, gegen Zecken ja eh. Somit reicht das für Kroatien, nach der Rückreise bekommt sie noch was gegen Herzwürmer.


    Kroatien ist ein tolles Land für Urlaube mit Hund. Die Kroaten sind sehr hundefreundlich. Wir haben bisher nur durchweg positive Erfahrungen gemacht.


    Wir achten noch darauf wo der Hund ins Wasser geht. Die Felsen sind oft sehr scharfkantig und die Seeigel sind ja überall.

    Wenn man keine wilden Dinge tut, solange man jung ist, hat man nichts worüber man lächeln kann, wenn man alt ist!

    Liebe Grüße, Tine mit Emmi

    Emmi - *14.02.2016 griechischer HSH-Windhund-Mischling

    Emmi - ein griechisches Springinkerl


  • Vielen Dank für deine Rückmeldung😇

    Ja, Kroatien war wirklich toll mit der kleinen, alle sind total hundefreundlich, man bekommt in jedem Restaurant sofort Wasser für den Hund hingestellt und waren immer willkommen (zumindest dort wo wir waren) 😊


    Also sollte ich ihr einfach eine Tablette von Milbemax ins Essen mischen, richtig? Wir sind gestern nach Hause, wann sollte ich ihr sie geben?

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Exspot wäre mir persönlich "zu wenig", wenn ich im Süden unterwegs bin.


    Mein Schema im sommerlichen Süden (ich bin aktuell in Spanien) ist ein Scalibor Halsband (alternativ Seresto) und monatlich das Spot-on Advocate, alternativ Milbemax.


    Tatsächlich gibt's zur Zeit regelmäßig Milbemax obendrauf, aus verschiedenen Gründen.


    Exspot schützt gegen Zecken, Flöhe, Schmetterlingsmücken, da fehlt zB die Sandmücke, durch die Leishmaniose übertragen wird.


    Wir sind gestern nach Hause, wann sollte ich ihr sie geben?

    Spätestens vier Wochen nach EINreise, also nach Urlaubsanfang.

  • Wegen der Dosierung kannst du ja zur Sicherheit nochmal bei deinem Tierarzt nachfragen.

    Unsere gibt uns immer alles vor dem Urlaub und die Herzwurmtablette bekommt sie dann ziemlich flott zuhause. Ich misch nix ins Futter, ich geb ihr das so.


    Ja, das ging uns auch bisher so. Immer alle freundlich zum Hund, Wasser wurde auch immer gleich gebracht. Auch am Strand fand sich meist irgendwo ein Plätzchen wo man mit Hund hin durfte.

    Tolle Campingplätze mit Hundestränden. Wir fahren gerne mit Hund nach Kroatien.

    Wenn man keine wilden Dinge tut, solange man jung ist, hat man nichts worüber man lächeln kann, wenn man alt ist!

    Liebe Grüße, Tine mit Emmi

    Emmi - *14.02.2016 griechischer HSH-Windhund-Mischling

    Emmi - ein griechisches Springinkerl


  • Komisch, ich habe den Tierarzt gezielt nach etwas gegen Sandmücken gefragt und er meinte Exspot wäre dafür passend.

  • ok, sorry, ich korrigiere mich.

    Exspot selbst erwähnt Sandmücken nicht, der Wirkstoff Permethrin hilft aber wohl.


    Ich orientiere mich gern daran, was die Leute im Süden nutzen und die Ärzte hier empfehlen, so wie Seresto und Scalibor eben, dazu Milbemax oder Advocate. Exspot kann man hier natürlich auch kaufen, ich kenne hier aber niemanden der es nützt oder empfiehlt.

  • ok, sorry, ich korrigiere mich.

    Exspot selbst erwähnt Sandmücken nicht, der Wirkstoff Permethrin hilft aber wohl.


    Ich orientiere mich gern daran, was die Leute im Süden nutzen und die Ärzte hier empfehlen, so wie Seresto und Scalibor eben, dazu Milbemax oder Advocate. Exspot kann man hier natürlich auch kaufen, ich kenne hier aber niemanden der es nützt oder empfiehlt.

    Vielen Dank für deinen Rat. Seresto und Scalibor sind Halsbänder oder?😊 Gibt es die denn auch für kleine Hunde? Ich glaub mein Tierarzt hatte keine.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!