Hund bunkert Dummy

  • ANZEIGE

    Hallo liebe Community!


    Ich habe schon etwas im Forum gesucht aber leider noch keine Antwort auf meine Problematik gefunden.


    Wir versuchen unserem Rüde Charly, 9 Monate, das Apportieren beizubringen. Ziel soll final das Suchen sein, weil er sehr gerne schnüffelt und Nasenarbeit ihn bestimmt gut auslastet bzw. beschäftigt.

    Was ich noch erwähnen sollte, er liebt es Dinge, die wir ihm übergeben, zu zerstören bzw. zu zerkauen.


    Nun ist er an sich sehr gelehrig und richtig scharf auf Futter.


    Ich werfe das Dummy (derzeit nur drinnen und nicht weit) er geht / rennt hin und bringt es teilweise auch wieder zurück. Wenn er es zurück bringt, bekommt er im Austausch immer ein Leckerli. Dabei ist das Ausgeben kein Problem.


    Manchmal läuft er allerdings schnur stracks an mir vorbei zu seinem Lieblingsplatz und kaut darauf rum, dann will er es auch nicht mehr hergeben. Wenn ich ihn rufe reagiert er entweder nicht drauf oder kommt ohne Dummy.

    Ich kann ihm das Dummy in der Situation allerdings auch nicht überlassen, da er es dann vollkommen zerstört (siehe oben - er liebt zerstören).


    Jetzt bin ich mir unsicher, wie ich mich in dieser Situation verhalten soll? Habt ihr irgendwelche Tipps?


    Hintergrund: Wir haben initial mit einem Futterdummy begonnen. Diesen geworfen und darauf gewartet, dass er ihn in unsere Richtung bringt. Dabei hat er den Beutel innerhalb kürzester Zeit so zerstört, dass er jetzt ein großes Loch hat. Wir benutzen ihn weiterhin, allerdings ohne Futter.


    Vielen, vielen Dank schon mal für euren Input! hugging-dog-face


    LG

    Katharina

  • Dr. SAM - dein online Tierarzt
    ANZEIGE
  • Ich werfe das Dummy (derzeit nur drinnen und nicht weit) er geht / rennt hin und bringt es teilweise auch wieder zurück. Wenn er es zurück bringt, bekommt er im Austausch immer ein Leckerli. Dabei ist das Ausgeben kein Problem.


    Manchmal läuft er allerdings schnur stracks an mir vorbei zu seinem Lieblingsplatz und kaut darauf rum, dann will er es auch nicht mehr hergeben. Wenn ich ihn rufe reagiert er entweder nicht drauf oder kommt ohne Dummy.

    Ich kann ihm das Dummy in der Situation allerdings auch nicht überlassen, da er es dann vollkommen zerstört (siehe oben - er liebt zerstören).

    Bau den Apport ordentlich auf, beginne nicht mit werfen, sondern mit halten und ausgeben des Dummys. Es scheint, dass das Kommando zum Ausgeben nicht sitzt - vermutlich auch im Alltag nicht? Da musst du ansetzen.


    Niemals den Dummy dem Hund überlassen, das ist kein Spielzeug. Notfalls Schnur an den Dummy, damit der Hund nicht damit abhauen kann.

    Rhian - Welsh Springer Spaniel Hündin *24.6.2006 - 15.7.2021

    Splash - Welsh Springer Spaniel Rüde *1.6.2010

    Emrys - Welshie-Zwärgli *27.6.2020

    Welsh Springer Spaniels Reloaded!

  • Übe doch erst einmal mit einem anderen Gegenstand, nicht gleich mit dem guten Dummy.

    Es grüßen Schneewittchen und die beiden Zwerge
    Silver, die stets gut gelaunte wilde Aussi-Hilde
    Pumuckl & Amun, das quirlige Schopfi-Power-Duo

  • ANZEIGE
  • Habt ihr keine Leine?

    Entweder den Hund oder den Dummy anleinen

    Seelenhunde hat man sie genannt, jene Hunde die uns gefunden haben, weil sie für uns geboren sind. Die uns ohne Worte verstehen. Die ein untrennbarer Teil von uns sind, die Liebe, die Wärme und der Anker. Sie sind wie ein Schatten, wie die Luft zum atmen.

    Wo sie sind ist Zuhause.


    Danke, dass du da bist Moro

    und für immer ein Stück von meinem Herzen sind Ralle, Jean & Anka

  • Ich baue den Apport mit Reika auch andersrum auf. Erst halten und ausgeben des Dummy, dann vom Boden aufheben lassen (ohne werfen), dann erst werfen und bringen. Der Vorteil ist dabei auch, dass sie den Dummy ganz automatisch in die Hand gibt und mir nicht vor die Füße wirft.

    Jetzt habe ich die ersten Male auch den Dummy hinter eine Ecke außerhalb ihres Sichtfeldes gelegt, um irgendwann das Suchen vorzubereiten.

    Da Reika ansonsten Zerrspiele liebt war es bei ihr auch wichtig, das so aufzubauen. Sonst hätte sie versucht, mit dem Dummy ein Zerrspiel zu starten.


    Wir machen Dummy-Übungen aber auch nur immer mal zum Spaß. Richtiges Dummytraining geht sicher nochmal ganz anders, wenn du daran Interesse hast, dann gibts hier im Forum bestimmt auch Experten dafür.

    Balu, Berner Sennen Mix (*2015)

    Reika, Landseer (*2020)

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!