Warzen an Zunge und Lefzen

  • ANZEIGE

    Nun ging es doch ganz schnell, und wir konnten die Hunde gestern schon abholen. Der Rüde hat Warzen an der Zunge und an den Lefzen. Nichts, was ihm wehtut, und auch wenn die Frau vom Tierheim sagte, die würden von selbst abfallen, glaube ich das nicht so recht. Hier auf dem Bild kann man es gut erkennen.

    Weiße Warzen an Zunge und Lefzen

    Diese weißen Erhebungen auf der Zunge und die helleren Stelle außen an der Lefze. Hat irgendjemand hier Erfahrung mit solchen Warzen? Fallen die wirklich von selbst ab? Wie gesagt sind die Hunde 8 Monate alt.

  • Dr. SAM - dein online Tierarzt
    ANZEIGE
  • Oh, diese Warzen hatte mein Rüde auch, als damals meine Hündin mit 4 Monaten einzog.

    Der Tierarzt sagte, dass es ungewöhnlich ist, dass er mit seinen 8 Jahren diese Warzen bekommen hat und nicht meine junge Hündin.

    Denn normalerweise bekommen eher junge Hunde diese Warzen vom Maulrangeln usw.



    Allerdings konnte man zunächst nur eine sehr große an der selben Stelle wie bei deinem Hund erkennen.

    Der Hund wurde in Narkose gelegt, um es zu entfernen.

    Als der Tierarzt in der Narkose gesehen hat, dass der Ganze hintere Zungenbereich und Rachen voll war, war ihm klar was es ist.

    Er sagte auch, dass sie von alleine weg gehen und so war es auch.

    Also würde ich mir da erstmal keine Sorgen machen :smile:


    Edit: https://www.canosan.de/canine-…befall-beim-junghund.aspx


    Genauso, hat mein Tierarzt es damals gemacht. Die große Warze an der Seite entfernt, bevor er sich die beim Fressen aufbeißt und die anderen gingen dann von alleine weg.

  • Vielen Dank! Das beruhigt mich sehr. Dann warte ich jetzt erst einmal ab. Er hat keine Probleme damit beim Fressen oder so. Wenn er die hätte, dann würde ich vielleicht eins von den Dingern entfernen lassen, aber da das bei ihm relativ harmlos aussieht, gehe ich mal davon aus, dass sich das in den nächsten Monaten von selbst gibt.

  • ANZEIGE
  • Eben. Ich hatte das bisher noch bei keinem meiner Hunde. Und die eine Warze sieht fast aus wie ein Zahn. Danach habe ich dann bemerkt, dass ihm der Zahn unten rechts hinter dem Reißzahn fehlt, und dachte, der hängt ihm an der Zunge. ? Keiner weiß, wo und wann er den Zahn verloren hat. Ist schon komisch bei einem so jungen Hund. Er war seit seiner 16. Woche im Tierheim, und die sind da eigentlich sehr nett zu den Tieren. Also ist es vielleicht schon vorher passiert. Aber irgendwie kann ich mir das nicht erklären, wo der Zahn geblieben ist. An der Zunge hängt er jedenfalls nicht, wie ich ja jetzt weiß. ?


    Ich weiß ja nicht genau, wie das mit Milchzähnen ist, aber normalerweise kommt der bleibende Zahn doch nach, wenn ein Milchzahn ausfällt. Und er hat im Kiefer ein richtiges Loch. Da kommt bestimmt nichts mehr nach.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!