Entwurmung - Dosierung

  • ANZEIGE

    Moin zusammen,



    Wir entwurmen unseren Hund seit gestern mit Aniprazol kh. Er soll 2 Tabletten pro Tag an drei Tagen bekommen.

    So weit so gut. Nun hat meine Partnerin gestern das allerdings über morgens und abends aufgeteilt (je eine) und ich habe mich gefragt, ob das richtig war.

    Leider wurde das nicht ensprechend mit der TÄ vorher geklärt.


    Also schnappe ich mir die Packungsbeilage und lese:

    "Für eine Behandlung ist eine dreimalige Gabe von aniprazol KH-Tabletten an drei aufeinanderfolgenden Tagen erforderlich"


    Nun habe ich 10 verschiedene Leute (Hundeunwissend) gefragt, wie sie diesen Satz deuten.

    5 Sagen: 2 Tabletten 3x unterteilt pro Tag und das drei Tage

    5 Sagen: 2 Tabletten 1x täglich an jeweils drei Tagen.


    Scheint also sehr viel Interpretationsspielraum vorhanden zu sein, wenn man sich damit nicht auskennt.


    Was bedeutet dieser Satz denn nun wirklich? Ich persönlich gehe davon aus, dass die 2.Variante richtig wäre: 2 Tabletten 1x täglich an jeweils drei Tagen.

    Warum schreibt man es dann nicht so: Einmal täglich an drei aufeinanderfolgenden Tagen. Dann versteht es auch jeder "Dumme".


    Dann haben wir es an Tag 1 aber schon falsch gemacht, und kann die Entwurmung schon unwirksam machen?

  • Dr. SAM - dein online Tierarzt
    ANZEIGE
  • 2 Tabletten 1x täglich an jeweils drei Tagen.


    Hallo, so verstehe ich das auch, denn es geht ja ums Gewicht des Hundes, also sollte die Medikamentenmenge dem angepasst werden und bei 2 x 1 täglich, würde man ja 2 x einen halben Hund dosieren. Ich würde jetzt einfach die je 2 Tabletten zusammen geben, also 1 x täglich und mir keine Gedanken mehr machen. Hat euer Hund denn Würmer?

  • Ich gebe Milbemax und das sind bei Sina 2 Tabletten und die bekommt sie auf einmal und nicht morgens und abends.

    Auf die Idee, dass ich das aufteile bin ich nie gekommen und ich denke auch, dass das nicht sinnvoll ist wenn dann die Dosierung für ca. 12 Std. halbiert ist.

    Ich gebe sowas auf einmal und dann halt 3 Tage hintereinander je 1x täglich.

  • ANZEIGE
  • Ich entwurme auch mit diesem Mittel und gebe die Tabletten gleichzeitig. Also einmal täglich über drei Tage.

    GRETA DSH• 15.06.2019


    und LOLA • DSH• 15.12.2015 - 26.07.2019 im Herzen


    - Wer als Mensch sein Verhalten nicht ändern will, wird auch das Verhalten des Hundes nicht ändern -

    ( Günther Bloch)

  • Ja, ich denke eigentlich auch, dass die zusammen gegeben werden sollen. Aber ich verstehe immer noch nicht, warum man da so kompliziert schreiben muss, wo jeder etwas anderes versteht. Vielleicht mag das für einen verständlicher sein, aber offensichtlich nicht für alle.

    Und dann bin ich mir unsicher, ob wegen der Fehldosierung alles nun für die Katz war.

    Unsere TÄ ist nun auch bis nächstes Jahr im Winterurlaub. Wir haben zuvor bei einem TA angerufen, wegen dem Satz und der wollte sich nicht dazu äußern, wie der Satz zu verstehen ist und hat auf unsere TÄ verwiesen. Blöd...


    Über die Sinnhaftigkeit der Entwurmung wollte ich hier extra nicht schreiben, weil ich weiß, dass das kein einfaches Thema ist. Bin auch kein Freund davon.

    Bei uns ist es so, dass er Flöhe hatte vor 2 Monaten, und wir die erst einmal bekämpft haben. Unsere TÄ hat dann explizit darauf hingewiesen, dass eine Entwurmung nötig ist danach und das nicht alle Würmer mittels Kotuntersuchung gefunden werden können etc.

    Wir haben uns dann entschieden es zu machen und 7-10 Tage später eigentlich gleich die Tollwutimpfung hinterher zu machen. Und auch bei Impfungen empfehlen TÄ eine Entwurmung. So dass wir dann für eine Entwurmung zwei Dinge "erschlagen" und nicht weiter unnötig entwurmen.

    Aber wie gesagt, dass sollte kein Thema sein. Ich kenne die Meinungen dazu der meisten hier.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Bei uns wird uns bei jedem Medikament die Dosierung nochmals extra auf einem Zettel notiert mitgegeben.

    GRETA DSH• 15.06.2019


    und LOLA • DSH• 15.12.2015 - 26.07.2019 im Herzen


    - Wer als Mensch sein Verhalten nicht ändern will, wird auch das Verhalten des Hundes nicht ändern -

    ( Günther Bloch)

  • Bei uns wird uns bei jedem Medikament die Dosierung nochmals extra auf einem Zettel notiert mitgegeben.

    Ja, es steht auf der Packung drauf: je 2 Tabletten an drei aufeinanderfolgenden Tagen. Nichts weiter. Nichts von 1x täglich oder 3x täglich oder sonstwas...

    Daher noch mal in der Packungsbeilage geschaut und diesne Satz gefunden.


    Und nicht nur das, ich finde im Internet Packungsbeilagen von aniprazol 50 mg/500 mg und dort steht "Einmal täglich an drei aufeinanderfolgenden Tagen."

    In eben unserer steht aber der Satz. Verwirrt auch schon, warum die gleiche Firma es unterschiedlich aufschreibt....

  • Wenn Du die Tabletten auf morgens und abends aufteilst, schaffst Du resistente Würmer. Bei Wurmmittel ist nix fataler als es "mild" zu dosieren.

  • Ja, es steht auf der Packung drauf: je 2 Tabletten an drei aufeinanderfolgenden Tagen. Nichts weiter. Nichts von 1x täglich oder 3x täglich oder sonstwas...

    Wenn du Tabletten merhfach täglich geben sollst, wird das gesondert aufgeführt.


    Sprich dieses Mittel gibst du laut Packung einmal am Tag mit zwei Tabletten.

    Und wie flying-paws schon sagte, keine Experimente mit Wurmmittel, denn damit schafft man große Probleme für die Hunde und schrumpft sich die Liste der am Hund wirkenden Mittel ein.

    LG Raphaela


    The problem is not the problem, the problem is your attitude about the problem - Cpt. Jack Sparrow

    She was not looking for a knight, she was looking for a sword. - atticus

  • Wenn Du die Tabletten auf morgens und abends aufteilst, schaffst Du resistente Würmer. Bei Wurmmittel ist nix fataler als es "mild" zu dosieren.

    Puuuh das hört sich ganz und gar nicht gut an. Kann man nur hoffen, dass jetzt die Fehldosierung am 1. Tag nicht tatsächlich diese Auswirkungen mit sich gebracht haben.

    :( ::( ::( :

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!