Woher weiß der Hund, dass ich nach Hause komme?

  • ANZEIGE

    Hallo Leute,


    noch ein Mal kurz erwähnt. Ich habe einen Deutschen Schäferhund Rüden. Wobei ich die Hauptbezugsperson des Hundes bin. Ich wohne mit meiner Frau in einem Einfamilienhaus in einer Wohnsiedlung wo es nicht wirklich verkehrstechnisch ruhig ist. Also alle 2-3 Minuten fahren Autos vorbei. Es ist ein neues Haus mit dreifach verglasten Fenstern. Ich selbst fahre einen Golf 7, also auch kein unnormales Auto. Ich arbeite jeden Tag außer Haus ca. 1-5 Stunden. Wobei die Zeiten immer unterschiedlich sind, wann ich wegfahre.


    In den letzten Wochen ist meiner Familie folgendes aufgefallen: Kaum biege ich von der einen Seite in die Straße ein (da sind es ca. 50 Meter bis zum Haus) oder ich fahre auf der anderen Straßenseite die Straße entlang in einer Entfernung von ca. 50-100 Metern, dann lässt der Hund alles stehen und liegen und rennt zur Tür um mich zu begrüßen. Ich konnte es nicht glauben und habe im Haus dann vor der Tür eine Überwachungskamera aufgebaut. Kaum nähre ich mich dem Haus, rennt der Hund zur Tür. In der Zeit in der ich weg bin, macht er es nur ein einziges Mal und zwar genau dann, wenn ich mich dem Haus nähre.


    Woher weiß er dass?

  • Unser Hund kann die verschiedenen Automotoren auch gut unterscheiden und reagiert sogar unterschiedlich, ob mein Mann oder mein Sohn nachhause kommen.

    Auch unterscheidet er, ob Nachbarschaft oder fremde Autos am Haus vorbei fahren.

    LG Ann

    Rocky 12/2017 - Französischer Bulldozer

    Leni 04/2020 - Teacup-DSH (ChiSpiRassMo) ;-)

    Unser Pfotothread: 8 little Paws

  • ANZEIGE
  • Es gibt Hunde, die zeigen auf etliche Kilometer an, wenn das Herrchen nach Hause kommt.

    Berichte dazu gibt es genügend.

    Das sind dann Entfernungen von 30, 50 ... km. Für den Hund nicht mehr hörbar.

    Trotzdem wackelt der Hund plötzlich auf seinen Posten und die Frau weiß zB., daß sie jetzt die Kartoffeln aufsetzen muss. (wir sprechen von wechselnden Arbeitszeiten)

    Hunde haben durchaus einen 7. Sinn.


    Mathias B. Was passiert, wenn du ein anderes Auto fährst? Daran kannst du erkennen, ob der Hund dein Auto kennt oder deine Nähe spürt.

  • Ich konnte als Mensch schon das Geräusch der Motoren unserer Autos von fremden Autos trennen. Man hört auch einen Unterschied zwischen den verschiedenen Arten das Auto zu steuern (schalten usw).


    Und da Tiere ein noch feineres Gehör haben können die das noch viel besser als ich ;)

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Auf die Distanz ist der individuelle Abrieb und die Motorengeräusche für den Hund hörbar.

    Zack Zack, Malinois (*30.3.2018), Thilde, Malinois (*14.06.2013) - und alle lieben Begleiter, Sportskollegen und Lehrer vor ihnen


    Die Hummel-Hunde


    Alles Wissen, die Gesamtheit aller Fragen und alle Antworten sind im Hund enthalten. (Franz Kafka)

  • Woher weiß er dass?

    (Einspielen der Akte-X-Titelmelodie): Telepathie. =) :D


    Neben den Motorengeräuschen gibt es noch andere Möglichkeiten. Z.B. einen "Ich bin gleich zu Hause"- Anruf, den der Hund mitbekommt. Oder ein bestimmtes Ritual, das der Hund verinnerlicht hat. Z.B. eine Kirchturmuhr, die x- Mal läutet, bevor sein Mensch nach Hause kommt. Orientierungspunkte eben, die dem Menschen komplett entgehen.


    Meine Hunde stehen jeden Morgen um die gleiche Uhrzeit auf, um sich ihre Medikamente abzuholen, und legen sich dann wieder hin. Ihre Orientierungspunkte sind u.a. der Nachbar, der pünktlich jeden Morgen zum Auto geht und 20 min vorher zum Bäcker fährt, und der Nachbarshund, der kurz vorher am Haus entlangläuft, um seine erste Morgenrunde zu drehen.


    Bei regelmäßiger Abwesenheit können sich Hunde auch merken, wie sich der verblassende Geruch des Menschen in den Räumen verändert, bis er wieder nach Hause kommt. Oder sie orientieren sich bei regelmäßigen Zeiten (wie meine Hunde) an Umgebungsgeräuschen- und Gerüchen, die wir gar nicht wahrnehmen.

  • Ich schlafe mit offenen Fenster, 365 Tage im Jahr. Hier fahren Autos vorbei, parken, Autotüren klappern, Schlüssel klimpern, jeden Tag. Und trotzdem erkennen meine Hunde zu 1000 Prozent, wenn meine Mutter vor fährt.

    Nun wohnt sie seit gut zwei Jahren nicht mehr in der Stadt, es kam also schon ewig nicht mehr vor, das sie über Nacht mit dem Auto hier geparkt hat. Und trotzdem sind meine Hunde aus dem Tiefschlaf hoch gegangen als wir noch geschlafen haben und sie letzten Sonntag morgen hier parkte ? sie konnten nicht wissen das sie kommt, ich wusste es nicht, also konnten sie es nicht an mir abgelesen haben. Eine Regelmäßigkeit gibt es auch nicht. Sie können einfach nur dieses eine Auto und diesen einen Schlüssel von den hunderten Autos und Schlüsseln unterscheiden.

  • Ahnlich war es übrigens, als ich noch mit Mozart bei meiner Mutter gewohnt habe und weiter weg gearbeitet und ich vom Bahnhof heim gelaufen bin. Ich hatte wechselnde Schichten und es sind immer mal Züge ausgefallen oder haben sich verspätet. Meine Mutter wusste immer, wann ich heim komme, wenn ich zwei Gassen weiter mit meinem Schlüssel geklimpert habe. Das hat sie nicht gehört, aber Mozart wusste zuverlässig, das ich jetzt heim komme.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!