Simparica gegen Flöhe - Erfahrungen

  • ANZEIGE

    Hallo ?

    Heute Morgen habe ich beim Schmusen mit unserem fast 5 Monate alten Goldie Welpen

    einen Floh entdeckt weary-dog-face

    Ich muss zugeben ich bin da sehr empfindlich und sehe sie vor meinem inneren Auge schon durchs ganze Haus springen...

    Die Züchterin meinte Flohshampoo und seine Liegeplätze einsprühen reicht. Kann ich mir nicht vorstellen... die Tierärztin hat mir Simparica gegeben. Kennt das jemand? Kann ich das guten Gewissens geben oder schieße ich mit Kanonen auf Spatzen?


    Er ist auch unruhig und kratzt sich sehr viel. Außerdem hatte er heute Nacht schlimm Durchfall. Er hat uns vier mal geweckt. Kann das miteinander zu tun haben?


    Wann können wir guten Gewissens wieder Kontakt zu anderen Tieren haben?


    Fragen über Fragen...

    Würde mich freuen, wenn jemand ein paar Antworten/Tipps hätte.


    Danke, AnnCa mit Timberpeace-sign-dog-face

  • Dr. SAM - dein online Tierarzt
    ANZEIGE
  • Ziemlich heftiges Geschoß für einen Welpen bei einem einzigen Floh den du gesehen hast.


    Ist halt ein Gift, welches dein Hund nun intus hat und das beim Beißen Flöhe abtöten soll. (Leichter) Durchfall ist übrigens auch als Nebenwirkung bei dem Mittel aufgeführt.


    Persönlich würde ich einem Welpen/Junghund dies nicht geben

  • Ich habe es ihm nicht gegeben bisher... Den Durchfall kann er deshalb nicht davon haben...

    Hatte den bisher mit den Zähnen in Verbindung gebracht, da er seit 2 Wochen immer wieder mal nachts mit Durchfall raus muss und sich bei den Zähnen ganz viel tut.


    Würdest du denn gar nichts machen? Heute war es vielleicht einer, aber in ein paar Tagen sind es vielleicht 100 weary-dog-face Oder ist das unrealistisch?

  • ANZEIGE
  • OK, wenn du das Mittel nicht gegeben hast, dann würde ich mir im Moment tatsächlich wesentlich größere Sorgen wegen des starken Durchfalls machen. Normal haben Flöhe nichts mit Durchfall zu tun.


    Trink der Hund derzeit noch? Falls nicht, wäre mein Rat der Gang zum Tierarzt. Bei Durchfall müssen Hunde Flüssigkeit zu sich nehmen, sonst trocknen sie aus.


    Und kein normales Futter geben. Am besten Morosche Möhrensuppe (Link: http://www.erste-hilfe-beim-hu…hp/morosche-karottensuppe ) kochen .


    Auf keinem Fall einem kranken Hund jetzt noch chemische Flohmittel geben.

  • Ok danke, dann lasse ich es und beobachte erst mal. Er frisst und trinkt ganz normal und ist auch sonst so fit wie immer. Ich gebe ihm olewo Karotten auf Anraten der Züchterin. Damit ist der Kot tagsüber „normal bis breiig“. Nachts meldet er sich meist um 2 Uhr rum und rennt dann eiligst auf die Wiese. Das wurde mir bisher als Zahnschiss erklärt eyerolling-dog-face  
    Nur heute Nacht dann echt 4Mal und ganz wässrig. Werde nochmal den Tierarut anrufen.


    Vielen Dank!

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Also wegen einem Floh würde ich ihm das jetzt nicht unbedingt geben. Bzw. wenn du siehst, dass das Shampoo, etc. nicht hilft, hast du es ja immer noch in der Hinterhand.


    Ansonsten bin ich da nicht zimperlich mit "Chemie". Hier wird regelmäßig entwurmt und Bravecto gegeben wegen Zecken. Aber wenn es jetzt wirklich nur ein einziger Floh war, mei, dann würd ich erstmal schauen ob das Shampoo hilft.

  • Bei anhaltendem Durchfall würde ich Kot sammeln.


    Über 3 Tage, alles in ein Glas und kühl lagern, dann beim TA auf Parasiten und vor allem Giardien testen lassen ;) Oder habt ihr schon den Kot untersuchen lassen?


    Lies dir mal das Rezept zur Morosuppe durch, ist ganz easy, schnell gemacht und bringt wirklich viel. Ich habe mit meiner Hündin eine Tierarzt-Odyssee hinter mir (Ersthundehalter und Durchfallproblematik), mittlerweile haben wir alles wieder im Griff...


    Simparica würde ich auch nicht auf Verdacht geben, Liegeplätze behandeln schadet nicht :smile:


    Liebe Grüße und gute Besserung an den kleinen Wurm

  • Danke euch allen!
    Nein, wir haben den Kot bisher nicht untersuchen lassen, weil ich mir nichts weiter gedacht hatte bisher...

    Meine Kinder hatten auch Zahnschiss und sonst ist er topfit und rast täglich wie ein Wildschwein durch den Wald und spielt mit mir.
    Aber dann mache ich das vielleicht wirklich mal!
    Von Giardien hab ich schon gelesenweary-dog-face Ich hoffe doch nicht dass er sowas hat loudly-crying-dog-face

  • Danke euch allen!
    Nein, wir haben den Kot bisher nicht untersuchen lassen, weil ich mir nichts weiter gedacht hatte bisher...

    Meine Kinder hatten auch Zahnschiss und sonst ist er topfit und rast täglich wie ein Wildschwein durch den Wald und spielt mit mir.
    Aber dann mache ich das vielleicht wirklich mal!
    Von Giardien hab ich schon gelesenweary-dog-face Ich hoffe doch nicht dass er sowas hat loudly-crying-dog-face

    Ich will dich um Gottes Willen auch nicht verrückt machen aber das wäre immer das erste was ich kontrollieren würde um selbst beruhigt zu sein.


    Was futtert der kleine Mann denn? Hast du das Futter beibehalten oder umgestellt?


    Fit war meine Maus trotz Durchfall auch aber einmal überprüfen wird sicher nicht schaden. Und wenn alles gut ist umso besser

  • also sofern ihr nicht ständig Kontakt zu ner "Flohquelle" habt würd ichs auch beim Shampoo belassen. Kannst ja zusätzlich irgendwas Pflanzliches nehmen, das repellierend wirkt, z.B. Schwarzkümmelöl und es gibt auch fertige Mischungen gegen Parasiten zu kaufen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!