Avatar

Aka'Magosh mutige Krieger! (WoW)

  • ANZEIGE

    Throm-Ka meine Freunde,


    auf mehrfachen Wunsch ein WoW-Topic zum lachen, jammern, angeben, verbinden und Spass haben. Allies willkommen xD


    Eigentlich ein Hordler mit Leib und Seele arbeite ich momentan am Erfolg "Doppelagent", das ganze auf dem Server "Die Nachtwache". Der Server ist ziemlich leer, das macht das Finden und Erlegen von Rares für die diversen Erfolge schön einfach. Für den Spürhunderfolg fehlt mir nur noch Vyragosa, das ist der blaue Drache der sich die Flugroute mit dem Zeitverlorenen Protodrachen teilt :dead:


    Mein Alli-Main ist eine Gnomenschurkin (110/907) mit der ich mir das Fliegen in Legion erarbeitet habe. Die Gute ist nebenbei Bergbauerin/Ingenieurin, nur mal so, falls jemand Bedarf hat :bindafür:
    Ansonsten steht noch meine Gebrechenshexe, auch Gnomin, mit Level 76 in Nordend. VZ und Schneider. Schliesslich gibts einige VZ-Haustiere die nur Allies herstellen können.
    Eine Level 60 Windläuferpandarin macht gerade die Scherbenwelt unsicher, hätte ich gewusst wie geil sich Mönch spielt hätte ich schon viel eher einen erstellt. Juwe und Bergbau, schliesslich fehlen mir noch 3 der Panther.
    Bissl quälen tue ich mich gerade mit meiner Level 60 Ele-Schami, Draenei natürlich ^.^ Trotz kompletter Erbstückausrüstung hat sie seit dem letzten Patch massive Probleme wann immer sie gegen 2 oder mehr Gegner gleichzeitig kämpfen muss. Kräutersammler und Alchimist um billige Erze und Steine zu transformieren.


    Theoretisch würde es reichen wieder zur Horde zurückzukehren, aber wie schonmal woanders geschrieben, durch die Ordenshallenmissionen kommt soviel Geld rein und ich hab soviele Erze und andere Mats rumliegen, die würde ich gern erst zu Haustieren und Mounts verarbeiten. Wäre schade um das Zeug.


    Auf Hordenseite (Malfurion/Malygos) habe ich meine eigene Bankengilde und von allen Rassen, Klassen und Berufen mindestens einen Char :D
    Dort schwanke ich zwischen Gebrechenshexe (Blutelfe) und Vergeltungspaladin (Blutelf) als Main.


    Soviel zu mir/uns/wie auch immer :winken:


    Ich werf mal einen Shuriken auf @Icephoenix |)

    Mein kleiner Taschenwolf - Gustav Ignatius *4. April 2017
    101 Garnelen und ihre Hausschnecken lassen grüssen!

  • ANZEIGE
  • YEEEY! :hurra: Ein Thread für WoW-Opfer!



    Hordenseite (Malfurion/Malygos) habe ich meine eigene Bankengilde und von allen Rassen, Klassen und Berufen mindestens einen Cha

    Geiler Zufall, auf dem Serverpool sind wir (ich, Männe und einige gute Freunde) auch aktiv unterwegs. Sowohl mit den Mains auf Alli-Seite, als auch mittlerweile mit Horde-Twinks und einer kleiner Mini-Gilde, die aktuell aber zeitbedingt auf Eis liegt. Ich bin ja eigentlich eingefleischter Hordi gewesen seit Lichking, hab dann aber vor 2 1/2 Jahren meinem Männe zuliebe zur Alli gewechselt, der da seit 10 Jahren fester Gildenrat und Raidleiter ist. Was tut man nicht alles... :headbash:


    Meine beiden Mains (ich spiele beide gleichoft und gleichgern!) sind Draenei Ele-Schami (Alchemist, aktuell GS 949, läuft viel mit Freundesgilden im aktuellen HC Raid) und Pandaren Braumeister-Mönch (Juwelier, aktuell GS 943, läuft vor allem als Maintank bei unseren gemütlichen Gildenraids im NHC).


    Aktuell arbeite ich nebenbei ein bisschen an der Flexibilität, also beim Mönch am DD spec (ich raff den einfach nicht im High-DPS-Bereich :( ) und beim Schami seit gestern am Verstärker als Melee-Unterstützung für unsere HC-Gruppe, die tatsächlich immer 8-10(!!!) Hunter dabei hat.


    Zwischenzeitlich hatte ich nen tierischen Durchhänger (ok, hab ich immernoch), weil mir der Endcontent ziemlich auf die Nerven geht... Ich mag Argus einfach nicht. Ich kann diese dämonenverseuchten braun-grün-lilanen Gebiete einfach nicht mehr sehen und freu mich tierisch aufs neue Addon. Dafür wird definitiv wieder Urlaub genommen! |)


    Sobald meine Masterthesis weg ist, hab ich dann auch wieder mehr Freizeit, mich gemütlich und story-intensiv an meine Twinks zu setzen (Tauren Druide lvl 46, Blutelf Jäger lvl 90 und es soll noch irgendwas folgen, was Tank UND DD kann, mal sehen...)

  • Ich zock auch, angefangen mit Gnom, dann zur Horde gewechselt, jetzt wieder mehr Gnom aber noch Horde :)
    Ich raide aber nciht mehr sondern dödel so vor mich hin, Erfolge, Mounts und Pets und all den Kram.
    Meine Horde ist auf Frostwolf, die Allis auf Baelgun und dann noch vereinzelt verteilte kleine Chars überall.

  • ANZEIGE
  • Dödeln triffts gut, das mach ich auch. Für professionelles Raiden bin ich nicht gut und ehrgeizig genug und der Rechner ist dafür auch zu lahm. Gibt Inis da rödel ich mit 8fps rum :dead:


    Nachdem ich grad mit dem Windläufer in der Scherbenwelt gestorben bin |) stell ich mir jetzt ne DH in die Garni, damit die Alchi machen kann. Ich bin nicht geduldig genug darauf zu warten dass die anderen Chars dann mal das nötige Level dafür kriegen.


    :ugly: Hätte heute übrigens fast bei ner PVP-WQ nen Plattenträger gelegt. Aber dann bekam er Verstärkung von nem Feuermage der die Situation ausnutzte und auf uns beide castete, hab Verstohlenheit an und bin geflüchtet.


    Gibt ja momentan für manche PVP/Übernehmt den Turm der Wächterinnen-WQs Ehrenabzeichen und ich hätte so wahnsinnig gern das Set aus der Höllenfeuerzitadelle für meine Schurkin. Das sieht bestimmt süss aus, so ein kleiner Gnomenteddy der den Gegnern das Messer in den Rücken rammt :pfeif: |)


    Ward ihr schonmal wieder in Ulduar, seit dem letzten Patch? (Also gestern <.<) Die sollen die HP vom ersten Boss im Hardcoremodus hochgesetzt haben. Vorher konnte man den ja solo ruckzuck weghauen.

    Mein kleiner Taschenwolf - Gustav Ignatius *4. April 2017
    101 Garnelen und ihre Hausschnecken lassen grüssen!

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Sehr schön, ich brauch das Mount nämlich noch.


    Noch nicht mal die Hälfte vom Startgebiet geschafft und schon das dritte mal gestorben. Worst DH ever :respekt:

    Mein kleiner Taschenwolf - Gustav Ignatius *4. April 2017
    101 Garnelen und ihre Hausschnecken lassen grüssen!

  • Fünfmal gestorben, aber nachdem die Frage kam ob Rache oder Verheerer? liefs dann wie am Schnürchen.


    Hab die anderen Klassen nochmal durchgetestet und bis jetzt gefällt mir im Lowlevelbereich (also unter Legion) die Gebrechenshexe am besten. Im Prinzip unsterblich, unkaputtbar und macht Wumms. Und auch in Suramar konnte ich einige Hexen beobachten die echt prima gespielt wurden.

    Mein kleiner Taschenwolf - Gustav Ignatius *4. April 2017
    101 Garnelen und ihre Hausschnecken lassen grüssen!

  • Mein Männe spielt Waffenkrieger und Gebrechenhexer und der kam mit seiner Hexe echt wunderbar durch die Levelphase.


    Mit meinem Eleschami hatte ich ein paar Schrammen, lag aber an der hoffnungslosen Selbstüberschätzung: "Ich hab sonst auch immer 10 Mobs mit Kettenblitz gepullt, das geht hier aus! BRUZZ! RÖMMS! AUA!" :headbash:


    Mit meinem Tank-Mönch kam ich auch absolut sauber durch. Der ist halt einfach fast unkaputtbar, auch wenn er anfangs ne Weile gebraucht hat, um auch irgendwas zu töten |)


    Unser HC Raid war heute semi-erfolgreich... Erste ne Stunde zu spät angefangen, dann 4 Bosse gelegt von geplanten 6... Irgendwie war der Wurm drin. Aber hey, immerhin steh ich mit meiner Blitzschleuder insgesamt unter den besten 4 DDs von 9 mit nem guten Durchschnitt von 1,2 Mille DPS über alle Bosse.


    Und jetzt ruft die Masterthesis, damit ich mir den Spaß in Zukunft auch noch leisten kann ... Motivation, lass nach :sleep:

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!