ANZEIGE

Erfahrungen mit Chihuahuas und anderen Kleinhunden 2.0

  • Also scheren kommt für mich auch nicht in Frage. Bei Felix auf jeden Fall nicht. Snoopy wird immer geschoren (Yorki Malteser Mix). Anders geht's bei uns nicht. Felix, den chi, möchte ich nur schneiden lassen wenn dann.. also nur etwas kürzen. :D

  • Bonny, Chihuahua geb. am 15.04.2015
    Ella, Chihuahua-Mix geb. am 05.12.2011

    Teufelchen, EKH geb. April 2009

    Hexe, EKH geb. Juni/Juli 2010


    Unser Pfotothread: Bonny&Ella... Zwei Minis erobern mein Herz


    Natürlich kann man ohne Hund leben es – lohnt sich nur nicht.”
    (Heinz Rühmann)

  • Also meine Langhaar Chis haben noch nicht so viel Fell.
    Vielleicht kommt ja noch was. Wobei mir sie mir mit weniger Fell besser gefallen. Manche sind richtige Fellmonster - fast schon wie ein Spitz.
    Enzo ist kastriert, er bekommt jetzt auf den Schenkeln so Flusen...
    Emmas Fell wird länger - finde ich.


    lg ChiBande mit den Mädels Emma und Fiora und den Burschen Enzo und Otis...

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Muss ehrlich sagen, dass ich kein großer Flusenfan bin. Bei Max kommt - auch weil er ein Schweinchen ist - so ziemlich alles an Flusen ab, was unnötig ist, dauernd dreckig wird oder für mich einfach nicht wirklich gut aussieht.
    Das sind dann die Beinflusen, an den Pfoten bin ich eh ständig zugange, und das längere Gezupfel am Bauch und am Zipfel.


    Die Pfoten sind schon nervig für uns beide. Max ist da kitzelig, vorallem vorne. Aber er tritt sich ständig was rein, bevorzugt Harz :muede: aber auch gerne irgendwelches andere Zeugs. Also werden die Zehenzwischenhaare auch so kurz als möglich gehalten.
    Obenherum auch, weil auch die Haare bei ihm echt lang werden. Sieht dann aus wie Schneeschuhe oder wie beim Grinch.


    Richtig gut gefallen tun mir die Ohrflusen, der Kragen und der Behang an der Rute. Aber der Rest... dürfte auch gerne KH sein!



  • @ChiBande Rex ist auch eher ein gemäßigter Langhaarchi. Fellmassen hat er nicht. Einerseits mag ich diese kleinen Fellmonster-Chis optisch schon ganz geen, andererseits bin ich froh, dass Rex nicht so ne Plüschbombe ist. Ist einfach pflegeleichter^^


    Etwas Fell kann bei deinen aber ja noch kommen, das Fell beim LH Chi soll ja erst mit 3 Jahren komplett fertig sein.


    Ja, occura vermisse ich auch :( Und @anfängerinAlina!

    "Questions of Science, Science and Progress/Do not speak as loud as myHEART" (Coldplay, "The Scientist")
    Liebe Grüße von Lina & dem kleinen "Tyrannosaurus" Rex *29.10.2014, Langhaar-Chihuahua sowie Yorkie-Mix Jasmin, *Dezember 2014

  • Ja bei Emma merke ich dass es zur Zeit länger wird.
    Enzo hatte Ansätze eine Plüschbombe zu werden, aber seit der Kastra wird es eher kürzer. Er bekommt jetzt auch Babyflusen.


    Otis - ich weiß nicht was da dabei ist. Aber er hat eher anliegendes Fell. Nur bei den Ohren Flusen. Ich glaube nicht, dass sich Fellmässig noch viel bei ihm tut.

    lg ChiBande mit den Mädels Emma und Fiora und den Burschen Enzo und Otis...

  • Zitat



    Wir haben den "Pool" getestet.
    Noch unter Einsatz von Leckerli aber es hat geklappt :applaus:

    Bonny, Chihuahua geb. am 15.04.2015
    Ella, Chihuahua-Mix geb. am 05.12.2011

    Teufelchen, EKH geb. April 2009

    Hexe, EKH geb. Juni/Juli 2010


    Unser Pfotothread: Bonny&Ella... Zwei Minis erobern mein Herz


    Natürlich kann man ohne Hund leben es – lohnt sich nur nicht.”
    (Heinz Rühmann)

  • Was habt ihr denn für Scheren wenn ihr eure Chis schneidet?

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE