Warum als Einzelurlauber nicht zusammen Urlaub machen?

  • Hallo an alle die nur als Einzelperson Urlaub machen müssen.
    Ich weiß jemanden zu finden der sich darauf einlässt ist nicht ganz so einfach aber alleine Urlaub machen ist ja auch nicht immer schön, deshalb möchte ich hier mal rumfragen ob es Interesse an gemeinsame Urlaube gibt.
    Zum Beispiel gibt es in Holland viele schöne günstige Unterkünfte die sogar mehrere Hunde aufnehmen. Die Hunde sollten sich aber wenigstens tolerieren. Wie gesagt mir geht es darum sich auch mal hin und wieder mit jemanden zu unterhalten und vielleicht etwas gemeinsam zu unternehmen. Und günstiger wird es für jeden einzelnen auch.


    Naja, vielleicht findet sich ja doch jemand. Und Holland ist keine Pflicht nur Wasser wäre schön.


    l.G. Florinchen

  • Die Idee find ich gut. :bindafür: Ich lern gern neue Menschen & Hunde kennen.
    Da ich meinen Senior nicht mehr impfe, bin ich allerdings an Deutschland gekettet (Auto hab ich auch nicht :muede: )
    Wir sind beide eigentlich ganz nett :D

  • Auch in Deutschland gibt es schöne Ecken. Zum Beispiel die Ostsee.
    Mein Hund gehört auch nicht mehr unbedingt zu den aktiven. Deshalb war der letzte Urlaub alleine so doof. Spike wollte nicht mehr laufen und mir war langweilig. :sleep:
    Ich selber habe übrigens auch kein Auto und bin auf die Bahn angewiesen.

  • Ich kann euch Rostock oder so empfehlen :D


    Ich würde mich nicht am Urlauben beteiligen, aber ich würde mich mit den Mädels für 1 Tag an die Aktivitäten anschließen.


    Hier gibt's Meer soviel man will

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Die Idee find ich ja mal klasse...... Hab dieses Jahr nur noch Einzeltage übrig von meinem Urlaub, aber so für´s nächste Jahr wär das echt ne Überlegung wert. Auch erstmal innerhalb von D, so zum Wandern und chillen. Man könnte zusammen Touren machen oder allein (oder teils-teils, je nach Interessenlage) und dann eben abends zusammen irgendwo abhängen und essen gehen oder so.


    Für dieses Jahr bin ich erstmal noch auf Seminar mit Hund und gucke grad nach nem neuen Gebrauchten (mit möglichst wenigen km in meiner Preisklasse und TÜV neu), damit ich wieder anständig mobil bin, vorher geht eh kein Urlaub - derzeit fahr ich mit Leihauto, weil meiner verreckt ist...... *gg Naja, mal gucken, Wochenende ist Autoschauen angesagt.

  • Ich finde die Idee auch nett. Ich mag auch Einzelurlaub, aber manchmal sehnt man sich dann abends doch nach jemandem zum quatschen.


    Leider ist dieses Jahr mein Urlaub auch schon größtenteils aufgebraucht. Mal ein Wochenende irgendwo zum wandern z.B. wäre aber drin.


    Ich hab ein Auto und kann auch jemanden aufpicken, wenn es am Weg liegt.

  • Nächstes Jahr würd ich total gerne sowas machen. Haben darüber auch schon nachgedacht, haben aber keine Bekannte, die das mit uns machen (oder keine, die mit uns einen Hundeurlaub machen würden, sondern jeder sein Ding :-D) würden. Da wäre sowas echt genial. Günstiger urlauben und dazu noch neue Bekanntschaften :D =)

  • @Florinchen: Na, da könnten unsere Herren sich ja evtl ganz
    gut verstehen. :D Lupo läuft noch gern 2-4 Std mit - muss aber nicht sein, 2-4 Std im Gras liegen und Sonnen sind auch genehm :lol:
    Ich hatte mir schon überlegt, mir dann eben nen Leihwagen zu nehmen um mit Opi nochmal ans Meer zu fahren. Dieses Jahr wirds allerdings auch schon knapp mit Urlaub :muede: Was man nächstes Jahr
    so anstellen könnte, mache ich von Opa´s Gesundheit abhängig, wird ja schon 13 im März.

  • Finde die Idee auch klasse :smile: Ich hatte mich vor einer Weile schonmal zum Thema "Singleurlaub mit Hund" schlau gemacht, aber so richtig fündig bin ich auch nicht geworden. Ich mache zwar auch gerne alleine Urlaub, aber mit mehreren kann es - wenn die Chemie stimmt - bestimmt auch kurzweilig werden.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!