ANZEIGE

Welche Hunde habt ihr heute gesehen?

  • Hallo,


    habe bisher keinen Thread in der Art gefunden.
    Vielleicht hat ja jemand Interesse.


    Wie ich vielen anderen Threads hier entnehmen kann, bin ich bei weitem nicht die einzige, die gern den Hunden fremder Leute hinterher guckt. :D


    Es gibt nur wenige Hunde, die ich nicht auf die eine oder andere Art sehenswert finde und ich kann nur schwer weggucken, kommt mir ein fremder Hund entgegen.
    Manche davon sind wirklich ganz besonders interessant!


    Welche Hunde sind euch heute begegnet und besonders im Gedächtnis hängen geblieben?
    Eine seltene Rasse oder ein auffällig großes/kleines Exemplar?
    Oder ein Hund mit drei Beinen? Oder ein besonderes Fellmuster?


    Würde mich freuen, wenn ihr eure besonderen Begegnungen hier niederschreibt.




    Besonders aufgefallen ist mir heute eine Frau mit zwei Olde English Bulldog (o.ä.) Welpen. Einer weiß-grau, einer weiß-hellbraun und beide geschätzt 3 Monate alt.
    Im Kofferraum vor mir saß dann ein Dobermann, der mir seinen kupierten Schwanz entgegen gehalten hat. Die Ohren waren aber intakt.

    Biewer Yorkshire Terrier Nils *26.12.2013


    Sei der Mensch, den dein Hund in dir sieht.


    unsere Familienhunde:
    Labrador Laica 10.05.2006 - 31.05.2019, Malinois-Mix Louie *ca. 2006

  • Hier gibt es einen Briard, das ist der einzige dieser Rasse, den ich weit und breit kenne - seinen Vorgänger kannte ich allerdings auch schon.
    Und dann gibt es noch einen Mini-Chihuahua mit 1500g - "sowas" kleines hab ich vorher auch noch nie gesehen.
    Ach ja und seit kurzem haben wir wieder eine Dogge im Dorf, der ist jetzt ca. 7 Monate alt.


    Ansonsten sind hier die "üblichen" Rassen wie DSH, Border, Labbi, Golden, Yorkie, Dackel usw. und verschiedene Mixe vertreten.

  • Beim Morgenspaziergang heute sind wir wieder mal dem jungen Flexileinen-Malteser begegnet, dann einem älteren Golden Retriever und schließlich noch einen Großen Münsterländer (wenn ich mich nicht irre!).
    Von weiten gesehen haben wir noch zwei Kurzhaar-Chis und einen Dackelmix.
    Bis auf den Münsti kenne ich alle diese Hund bereits.

    "Questions of Science, Science and Progress/Do not speak as loud as myHEART" (Coldplay, "The Scientist")
    Liebe Grüße von Lina & dem kleinen "Tyrannosaurus" Rex *29.10.2014, Langhaar-Chihuahua sowie Yorkie-Mix Jasmin, *Dezember 2014

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Pudel, Pudel, überall Pudel. Beim Aufwachen lag einer direkt neben mir im Bett, auf dem Klo hat mir einer beim Zähneputzen zugeschaut. Beim Schuhe anziehen hopsten gleich 3 um mich herum, Im Auto wollte einer auf dem Beifahrersitz sitzen, beim Gassi war einer vor mir einer hinter mir und einer hopste neben mir rum. Und jetzt? Einer liegt auf meinen Füßen, einer an meinem Rücken und der Dritte will unbedingt gestreichelt werden. Pudel, Pudel überall nur Pudel xD :applaus: :herzen1: :shocked: :D

  • Wir treffen hier auf unserer morgendlichen Hausrunde immer dieselben Hunde und kennen die meist auch beim Namen:


    Heute auf der verspäteten Morgenrunde:
    - einen Schäfer(?) Mix und einen kleinen Malteser (nur von weitem, da die immer anfangen zu motzen)


    - eine JRT Dame und einen Labbi-Rotti-Mix, mit denen Emma meist ne Runde schnüffeln gehen darf.


    - einen Lagotto-Mix, der leider nie von der Schlepp darf, weil er immer stiften geht


    - und eine Irish Setter-Dame, die manchmal auch mit Emma spielt, aber meist an meinem Leckerlibeutel klebt xD


    - und einen Irgendwas-Mix, der immer mit seiner HH vorbeijoggt, aber auch nie von der Leine darf


    Würde ich alle Hunde aufzählen, die ich sehe, wenn ich am Esszimmertisch sitze und aus m Fenster schaue, wäre ich ne Weile beschäftigt, da besagte Gassi-Strecke dort vorbeigeht. (Eben läuft ein Goldi dort...vor 15 Minuten ein Dobi...)

  • ich finde fremde/andere hunde auch immer total interessant. insbesondere die individuelle dynamic und interaktion zwischen hund und halter.


    heute habe ich bisher genau keinen fremdhund gesehen.

    Wer Ironie findet, darf sie behalten.


    charming | black | beauty - and the beast


    Benji - DSH Hündin - September 1993 bis 03.04.2007 | Sam - Mittelspitz Rüde - 2006 - ... | Odin - DSH Rüde - 2002 bis 25.05.2014 | Bronz - Boxer/RhodesianRidgeback - Juni 2012 bis ... | Inge - Labrador - April 2018 - ...

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE