Trippeln vor dem Treppensteigen

  • ANZEIGE

    Unser Pudel, 15 Jahre alt, macht seit einiger Zeit Zicken beim Treppensteigen. Er bleibt vor der ersten Stufe stehen und trippelt aufgeregt hin und her, bevor er sich entschieden hat, mit welchem Bein es los geht. Das kann mitunter 30 Sekunden dauern, bis er losläuft. Das passiert auf jedem Podest. Dann nimmt er die jeweils 6, 15 und 10 Stufen bis zur Wohnung im I. OG reibungslos. Heute Abend stand er 15 Minuten im Treppenhaus und kam nicht hoch. Wieder angeleint, lief er mit leichtem Zug an der Leine die Treppe hoch. Er wurde schon beim Tierarzt und in der Tierklinik untersucht. Das Skelett, Gelenke und Bänder sind gut in Schuss, vergleichbar mit einem 8 bis 10-jährigen. In der Wohnung springt er nach wie vor auf's Sofa, ca. 3x so hoch wie eine Treppenstufe.
    Jetzt im Alter hört er schlecht, man muss ihn laut ansprechen, und eine Linsentrübung setzt ein.


    Was führt dazu, dass er beim Treppensteigen diese Unsicherheit zeigt? Ich kann mir nicht vorstellen, dass es mit den Augen zusammen hängt. Er erkennt ja noch Tiere und Menschen, auch in größeren Entfernungen, und reagiert auf Bewegungen.


    Danke für Eure Unterstützung und Meinungen.

    Viele Grüße
    Kai

  • ANZEIGE
  • ich kenne genau das selbe Verhalten von einem Hund mit Sehproblemen. Ebenfalls ein alter Hund der langsam erbindet und seitdem genauso vor Treppen steht. Ich würde hier sichen & den Hund tragen bevor etwas passiert wenn er so ängstlich/ unsicher ist.

    Sam mit Emma (Galgo-Podenco-Mix *15.04.12) & Lotte (Podenco-Mix *01.03.13) Bin (Galgo-Mix *16.02.2017)


    Unser Fotothread

    Eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung ist es, dass das Wort "Tierschutz" überhaupt geschaffen werden musste. (T.Heuss)

  • Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass er woanders dieses Verhalten nicht oder kaum zeigt. Bei meiner Schwiegermutter läuft er die Treppenstufen zur Wohnung ohne Probleme, zuletzt vor 2 Wochen; bei einer Freundin läuft er die Treppe zur Haustür auch ohne Probleme und nimmt manchmal sogar 2 Stufen auf einmal.

    Viele Grüße
    Kai

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Die Tiefenwahrnehmung? Dass er bei der dunklen Treppe nimmer ganz einschätzen kann wo die 1. Stufe beginnt? Konflikt zwischen dem was er weiß und dem was er sieht? Er weiß ja dass da diese Treppe ist, aber sieht aus wie eine Schräge... Wohin gehört jetzt das Pfötchen.... Sobald er drauf ist 'fühlt' er ja wie es weiter geht.

    Robin - bei uns seit 01/2015

  • Das Treppenhaus ist mit hellem Granit ausgelegt und es kommt viel Licht durch große Fenster. Da ist das Treppenhaus bei meiner Schwiegermutter dunkler, und dort stellt er sich nicht so an.

    Viele Grüße
    Kai

  • Ich freu mich für dich, dass dein Hund 15 Jahre alt ist.
    Ein stolzes Alter, toll :bindafür:


    Warum dein Hund dieses Verhalten zeigt, kann ich mir entweder tatsächlich nur mit Unsicherheit durch die Erblindung vorstellen
    oder aber es gibt ein gesundheitliches Problem, was du ja aber ausschließt.


    Vielleicht muss er "nur" erstmal seine Pfoten "sortieren".
    Im Alter lässt die Koordinsationfähigkeit nach, das in Verbindung mit der Erblindung, kann dieses Verhalten erklären.


    Vielleicht ist es aber einfach nur eine Marotte, die dem Alter geschuldet und nicht wirklich erklärbar ist.


    Ich würde meinen Hund die Treppen tragen.

    Liebe Grüße Stephi


    Teddy von und zu Plüsch


    Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir gehen.
    Albert Schweitzer

  • Beim Menschen kann Trippeln Parkinson bedeuten. Gibt's wohl auch beim Hund, aber wie es sich da äußert, weiß ich nicht. Ist der Tierarzt darauf eingegangen?


    Ich würde es weiter beobachten, und falls das Verhalten weiterhin nur bei dieser Treppe gezeigt wird, bei Zeitmangel notfalls tragen. Falls es schlimmer wird, vielleicht doch noch mal den Tierarzt drauf ansprechen - kann vielleicht mit Medikamenten relativ gut in Schach gehalten werden.


    Liebe Grüße, Katrin

    LG, CaGiRa


    Ennio, Großspitz (*26.11.2016)
    Gizmo und Ramba, Mäuseschrecks (*26.09.2015)


    Cara, Leonberger (13.03.2010-19.10.2016) und Cleo, Mäuseschreck (18.08.2003-04.12.2015)

  • Erst mal lieben Dank für Eure Posts. Heute morgen lief der kleine Kerl, nach einem kurzen Zögern bei der ersten Stufe, alle drei Treppen bis zur Wohnungstür hoch. Ich kann mir daher schwer vorstellen, dass es mit der Sehkraft zusammen hängt.
    Eben in der Küche verfolgte er auch alle meine Bewegungen mit meinen Armen/Händen - es wurde ja sein Fressen zubereitet. Das alles bekommt er trotz des beginnenden Stars noch mit.
    Vielleicht ist es wirklich eine dem Alter geschuldete Marotte.


    Ich möchte Euch und Euren Lieblingen an dieser Stelle schon mal ein frohes Osterfest wünschen.

    Viele Grüße
    Kai

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!