ANZEIGE

Geschirr-Thread

  • Ich habe nach einem Thema gesucht, in dem man seine Geschirre zeigen kann und dann Hinweise zu Sitz und Einstellungen erhält, aber keinen gefunden.
    Deswegen nun hier der Geschirr-Thread.


    Trixie



    Annyx


    Wolters 1


    Wolters 2


    Ruffwear

    Welches findet ihr gut, welches nicht?


    Ich bin mir vor Allem bei der Einstellung am Hals unsicher. Würdet ihr das irgendwo ändern?

  • Huhu, da zitiere ich mich kurz aus einem anderen Thread, vielleicht hat hier ja auch jemand einen Ratschlag:
    (Den AnnyX-spezifischen Teil kann man ja ausblenden)



    Das haben wir hier noch - ein überall verstellbares(Bild ist schon älter):



    Das waren mal andere, die ich mal getestet hatte, die aber von einigen als nicht so gut empfunden wurden:
    (so eins hat sie auch noch, ist aber etwas zu groß)


    Norweger:


    Hunter:


    JuliusK9(neue Version):


    Es ist echt schwer mit den Geschirren... :/

    Mit Mischlingshündin, geboren ca.: *01-11.01.2014

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Ich finde Norweger allgemein nicht so gut, da eigenlich alle über die Schulterpartie gehen und wenn sie das nicht tun und der Brustgurt weiter oben sitzt, dann drücken sie am Hals.
    Ich finde das verstellbare am besten.



    Bei dem Rutschirutsch-Bild sieht man sehr schön, woher bei den betroffenen Hunden die kahlgescheuerten Achseln kommen. Die kommen nämlich nicht wie manchmal angenommen vom Bauchgurt wenn der zu nahe an den Vorderbeinen ist, sondern vom Bruststeg wenn das Geschirr verrutscht. Wenn sich der Hund dann mit dem verrutschten Geschirr bewegt, dann scheuert dieser Bruststeg in den Achseln.

  • Das war auch meine Einschätzung. Ist das Ruffwear auch richtig eingestellt?


    @Mejin
    Kannst du das Annyx vielleicht etwas enger stellen? Unseres rutscht eigentlich gar nicht.
    Ruffwear wäre vielleicht auch einen Versuch wert, da kann man auch an vier Punkten einstellen.
    Die Norweger sitzen meiner Meinung nach hinter den Achseln gut, nur an den Schultern finde ich sie nie so toll.

  • Ich bin aktuell auf der Suche nach einem neuen Geschirr für meine Maus. Wir hatten immer ein normales Gurtbandgeschirr aber das lößt sich jetzt auf.
    Wichtig ist mir, dass es zwei Klickverschlüsse hat, da ich es nicht mag es so umständich über die Pfoten anzuziehen.
    Das Annyx gefällt mir ganz gut aber ich finde die Qualität für den Preis irgendwei nicht gut.


    Die Wolters oder Hurrta-Geschirre mit der großen Brustplatte gefallen mir recht gut. Jedoch steht Lolas Brustwein etwas raus und ich weis nicht ob das dann evtl stört.


    Wir haben das Geschirr eigentlich nur drauf wenn wir mit der Flexi gehen, daher denke ich die Brustplatten sind irgendwie "angenehmer" wenn sie doch mal rein rennt.

    Man bekommt nie den Hund den man will.
    Man bekommt immer den Hund den man braucht!


    Lola, Ungarische Straßenhündin, *ca. 02.02.2013
    Dr. Emil von den Steinbrüchen, Old English Bulldog, *12.04.2018
    _
    Curt von den Steinbrüchen, Old English Bulldog, 07.04.2017 - 29.01.2018 *Mein Seelenhund*

  • @Niesy
    Schau dir mal die Geschirre von Camiro an.
    Ich lasse mir dort immer Maßanfertigungen machen, die sind relativ günstig (je nach Schnickschnack und Modell zwischen 30 und 50 Euro). Ich hab für meine immer das Modell Camolraund wegen der tiefen Brustkörbe.
    Ich bin weltgrößter Fan :ops:


    Camiro

  • @Niesy
    Schau dir mal die Geschirre von Camiro an.
    Ich lasse mir dort immer Maßanfertigungen machen, die sind relativ günstig (je nach Schnickschnack und Modell zwischen 30 und 50 Euro). Ich hab für meine immer das Modell Camolraund wegen der tiefen Brustkörbe.
    Ich bin weltgrößter Fan :ops:


    Camiro

    Wir haben ein Sicherheitsgeschirr von Blaire das finde ich echt toll. Aber 40 € für eion Geschirr ist halt auch krass. =)

    Man bekommt nie den Hund den man will.
    Man bekommt immer den Hund den man braucht!


    Lola, Ungarische Straßenhündin, *ca. 02.02.2013
    Dr. Emil von den Steinbrüchen, Old English Bulldog, *12.04.2018
    _
    Curt von den Steinbrüchen, Old English Bulldog, 07.04.2017 - 29.01.2018 *Mein Seelenhund*

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE