ANZEIGE

Kein Respekt ? Angst ?

  • Hi Leute,


    Ich habe mal eine Frage, meine Curly geht NORMALERWEISE mit mir auch ohne Leine an unserer kleinen Straße auf und ab um ihr Geschäft zu machen. So, heute ging sie aber einfach so über die Straße, was sie nicht darf. Das weiss sie auch !!! Die Straße ist nicht sehr befahren, aber trotzdem soll sie es nicht machen. Wie verhalte ich mich richtig ?
    Jedenfalls lief sie vor mir die ganze Zeit weg, ich geb zu das ich stinksauer war - was soll ich bloß tun? Sie hört wirklich nur, wenn ich sie freundestrahlend empfange - ansonsten nicht ... das kann doch wohl nicht sein oder? Ich bin wirklich total durcheinander und sauer. Ich hab sie noch nie geschlagen oderso, ich lehne das ab. Bin total ratlos, ich glaub ich bin zu nett zu ihr ... helft mir BITTE!!

  • Hallo Nadja! Ich habe Amy immer freundlich gerufen und sie ganz doll gelobt wenn sie gleich kamm,sie hat es ganz schnell begriefen. Probiere es im spielerischen mit ihr zuüben, wen du willst können wir uns treffen . Anschreien bringt beim Border garnichts, denn so bekommt er nur Angst vor dir ( ist auch sehr sensibel) liebe Grüße Babsiborder und Amy-Wuw :wink:

  • Hallo!
    Ich denke, Deine Maus beschwichtigt Dich.
    Wenn Du wütend bist und sie das merkt, ist es ein natürliches Verhalten, dass sie nicht kommt, wahrscheinlich auch wegschaut,etc.
    Sie ist nicht ungehorsam oder respektlos, sondern beschwichtigt Dich einfach.
    Kannst Du das Buch "Calming Signals?" Da ist solches Verhalten erklärt.
    Kann das Buch wirklich nur empfehlen! Sollte eigentlich Pflichtprogramm für jeden Hundebesitzer sein.


    Liebe Grüsse, Marta&Monster

  • Hallo Nadja !


    Ja, das Buch hätte ich Dir auch empfohlen.
    Ich weiss ja nicht wie Duces mit Curley gelernt hast das sie nicht rüberrennt.
    Als ich Fly bekam war sie so ein richtiger "Dorfköter" ( :wink: ), Tür auf und raus ! Wir haben dann gelernt das sie jedesmal bevor wir über die Strasse gehen brav "Sitz" macht. Das klappt auch wunderbar, am Anfang halt viel mit Leckerlis und jetzt freut sie sich wenn ich sie lobe. Bei uns klappt es ganz gut...
    Wenn sie Trotzkopf war dann habe ich sie dann einfach angeleint, ihren Hintern "runtergedrückt", kurz gewartet und dann mit Leine rüber. Bei der nächsten Strasse ohne Leine probiert und wenn es klappte bin ich immer halb ausgerastet vor lauter loben (...wenn uns da manchmal jemand gesehen hat... :lol: ). = So haben wir das gelernt !


    Liebe Grüsse, Caro

    Be all you can be

  • @ fliegenfly


    hihi, das denke ich auch immer: Hoffentlich sieht mich niemand, wenn ich mich mal wieder für meine Hunde zum Affen mache :lol:!


    Liebe Grüsse, Marta&Monster

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Oh ja, mein Frauchen kann das auch sehr gut, sich überschwinglich
    zu freuen, wenn ich was richtig mache. Von "f e i i i i i i i n, über suuupiiiiiii, jawoll mein Dicker, tooollllll is immer alles dabei. Is ihr auch schon manchmal peinlich, aber mir gefällts. :P

  • So wie Fliegenfly es beschrieben hat, haben wir es auch gemacht, hat super toll funktioniert :)


    Ach ja, und die lieben Leute, die einen sehen, wenn man mit seinem Hund übt ... da kann ich auch ein Liedchen von singen *grins*
    Die müssen mitlerweile auch alle denken das ich einen an der Klatsche habe *lol*


    Liebe Grüße
    Daredevil

  • So wie Fliegenfly es beschrieben hat, haben wir es auch gemacht, hat super toll funktioniert :)


    Ach ja, und die lieben Leute, die einen sehen, wenn man mit seinem Hund übt ... da kann ich auch ein Liedchen von singen *grins*
    Die müssen mitlerweile auch alle denken das ich einen an der Klatsche habe *lol*


    Liebe Grüße
    Daredevil

  • So wie Fliegenfly es beschrieben hat, haben wir es auch gemacht, hat super toll funktioniert :)


    Ach ja, und die lieben Leute, die einen sehen, wenn man mit seinem Hund übt ... da kann ich auch ein Liedchen von singen *grins*
    Die müssen mitlerweile auch alle denken das ich einen an der Klatsche habe *lol*


    Liebe Grüße
    Daredevil

  • Hallo Daredavil!


    Schön, dass es geklappt hat bei Euch!


    Bin übrigens auch gerade mal wieder "erwischt" worden.


    Beim auf dem Bodeln kugeln mit dem kleinen Monster, weil es etwas gerade ganz hervorragend gemeistert hat und dafür ein lustiges Spiel bekommen hat: "KLEINERMONSTERHUND--PRIMAKLASSE---JETZT-MACHEN-WIR DAS-BALLI-TOT--KÄMPF-UM-DAS-BALLI--PRIMA-TOLLES-MONSTER"
    Wildes "Lind-Art"-Spiel aud dem Boden, bei dem ein dreckverschmiertes Monster eng zwischen meinen Beinen und Armen durchgesaust ist.
    Das Ganze in den höchsten Tönen- und wurden dabei von einem etwas älteren Ehepaar beobachtet, das dann einfach nur kopfschüttelnd weitergegangen ist..und wahrscheinlich gedacht hat, da flippt jetzt jemand total aus...


    Tja, was solls, Hauptsache Monster hat seinen Spass!


    Liebe Grüsse, Marta&Monster

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE