Avatar

Welpe-welches Hundefutter könnt Ihr empfehlen?

  • ANZEIGE

    Hallo,


    wir bekommen Anfang Mai einen kleinen Mischlingswelpen da ist sie zarte 10 Wochen alt und ich habe mich nun schon ein wenig im Internet umgesehen bezüglich des Futters der Kleinen.
    Ich glaube das Welpenfutter der Marke Lukullus würde mir am meisten zusagen.
    Hat schon jemand Erfahrungen damit sammeln können oder gibt es eventuell auch weitere Empfehlungen?

    Liebe Grüße


    YorkieMix

  • ANZEIGE
  • Ich finde Lullukas ok es ist ein Mittelklassefutter also nicht schlecht :)


    Weißt du was deine kleine zurzeit bekommt?
    Manche Hunde haben ein Problem in den ersten Monaten umgestellt zu werden und reagieren mit Durchfall.


    Meine wurde direkt auf komplett anderes Futter umgestellt und hat das super vertragen.
    Sie bekommt häufig Platinum und abends alle zwei Tage entweder roh oder Terra Canis Nassfutter.

  • Hallo Kenisha,


    die kleine bekommt derzeit Rinti.Das die Kleinen Probleme bei der Umstellung haben das ist mir bewußt habe ich auch schon gelesen und würde mich auch darauf einstellen.
    Ich möchte halt nur,das sie wirklich mit allem versorgt ist was sie für eine gesunde Entwicklung braucht.

    Liebe Grüße


    YorkieMix

  • ANZEIGE
  • Rinti ist auch kein schlechtes Futter :)
    Ich vermute mal du möchtest bei Nassfutter bleiben?
    Wenn du mehr ausgeben möchtest würde ich immer Terra Canis Empfehlen. Ich bin damit sehr zufrieden kann mir es aber als Alleinfutter nicht leisten daher gibt es hier noch Platinum

  • Hallo Kenisha,


    nein ich möchte nicht ausschließlich Nassfutter füttern sondern gemischt ist das bei einen Welpen eigentlich schon möglich oder sollte man dann erst später damit beginnen?
    Ich habe auch davon gehört das es durch eine Umstellung zu einer Magendrehung kommen kann ist sowas eigentlich möglich kann ich mir eigentlich nicht vorstellen.

    Liebe Grüße


    YorkieMix

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Bei der Umstellung würde ich halt nix überstürzen, dann gibt es auch keine heftigen Reaktionen im Normalfall.
    Terra Canis kann ich auch empfehlen.


    Wenn du Trockenfutter geben möchtest, dann bestell erstmal nicht so viel und gib das nur als Leckerlie. Wenn du merkst sie mag es und reagiert nicht mit Durchfall darauf, dann würde ich ihr eine kleine eingeweichte Portion anbieten. Wird das auch vertragen, kann man versuchen eine Mahlzeit Trofu am Tag zu geben.


    An Trofu füttere ich zurzeit Reico (bekam er noch von der Züchterin, finde aber die Bestllmöglichkeiten doof) und stelle langsam um auf Arden Grange. Das halte ich für sehr gutes Futter.
    Josera wird oft empfohlen, das habe ich aber selbst noch nie gefüttert.

  • Hazel bekam bei der Züchterin BARF und Markus Mühle.
    Hier gibt es seit Welpenalter Lukullus als Nassfutter (erst das Juniorfutter, ab ca. 6 Monate das normale Futter) und verschiedene Trofu-Sorten. Trofu gibt es morgens und Nafu abends. An Trofu kaufe ich immer das, was ich grade günstig im 15 kg Sack bekomme. Wolfsblut, Josera, Platinum, Markus Mühle sind Beispiele. Ich hab da auch nie über Wochen umgestellt, sondern wenn ein Sack leer war, gabs eben was anderes.
    Ansonsten bekommt Hazel seit Tag 1 alles, was sonst in der Küche so anfällt und über bleibt. Nudeln, Reis, Gemüse, mal ein Stück Fleisch etc.
    Kurz gesagt, ich hab es mit dem Futter von Anfang an unkompliziert gehalten und Hazel hatte nie Probleme.
    Such dir ein Futter raus, das du für gut befindest und füttere das. Hunde mit Allergien sind natürlich was anderes, aber normale, gesunde Hunde brechen nicht zusammen nur weil das Futter umgestellt wird.

    Liebe Grüße von Jasmin und Hazel (Aussie)

  • Jadsmin, Dein Welpe hatte aber auch kein so geringes Gewicht, wie dass bei einem Yorkie-Mix zu erwarten ist.
    Da kann so eine Art der Umstellung, auf die der Hund eventuell mit Durchfall reagiert, ganz schnell ins Auge gehen.
    LG von Julie

    Größe bedeutet nichts! Sieh mich an, nach meiner Größe beurteilst Du mich? Tust Du das?
    Aber das solltest Du nicht.
    Meister Yoda "Das Imperium schlägt zurück"

  • Hatte ich glatt übersehen, dass es um einen Yorkie gehen soll. Nen so kleinen Hund hatte ich in der Tat noch nicht. Wir hatten einen Cairn Terrier. Der wurde genauso gefüttert wie die Großen, also wie Hazel, und hatte auch keine Probleme.
    Yorkies sind ja nun noch ein ganzes Stück kleiner bzw. leichter. Vllt sollte man da dann anders agieren, kann sein. Eine Rasse, die wegen einer Futterumstellung schon bedrohliche Probleme bekommen kann, schließt sich für mich von vornherein aus.

    Liebe Grüße von Jasmin und Hazel (Aussie)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!