Karotte, Kartoffel und co ~der Vegi Hunde Thread~

  • ANZEIGE

    Hi


    ich dachte wir machen einen Vegi Hunde Thread auf :D


    Wo wir einfach uns Austauschen können und einfach reden können. :rollsmile:


    Nette Fragen sind willkommen andere nicht ;)

  • ANZEIGE
  • Hier gibt es von 14 mind. 2 rein vegetarische Mahlzeiten in der Woche, manchmal auch mehr oder fast vegetarisch. Mit Ei, Hüttenkäse, Quark, Joghurt, dazu meist Gemüse und Fette / Öle, auch mal Haferlocken, Linsen oder was so an Resten anfällt.


    Fütterst Du rein vegetarisch?

    Viele Grüße von Susanne & Sheela

  • Mal nen Tag nur Obst und Gemüse gibt es hier auch.
    Meine Spinner würden das auch mehrere Tage mitmachen.


    Grad Banane und Quark oder Kartoffeln,Quark,Leinöl,gibt es hier oft,weil wir das auch oft essen.


    Haste denn bei deinen Hunden nun schon was festgestellt mit der Veggieernährung?Positiv wie auch negativ @BoxerandSchäferhund

  • ANZEIGE
    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Das hört sich doch toll an,grad wenn Omma da auch noch richtig heiß drauf ist.


    Fütterst du da noch was bestimmtes zu an Ölen oder so?
    Kat bekommt ja Lachsöl des öfteren und ansonsten nehmen wir halt "viel" Leinöl her.


    Du gibst das aber roh ?

  • Ich selber füttere zwar Fleisch, aber habe da mal eine Frage an die Vegi-Fütterer:


    Aus welchem Grund habt ihr euch für eine vegetarische Ernährung eurer Hunde entschieden?


    Es interessiert mich, weil man nach vorherrschender Meinung ja eigentlich sagt, der Hund als Beutegreifer, ist ein Fleischfresser und fängt keine Birnen, Bananen, Karrotten & Co. :???: Bitte nicht als Kritik verstehen, ich frage tatsächlich wirklich aus reinem Interesse an anderen Sichtweisen..

    Das Herz hat seine Gründe, die der Verstand nicht kennt.
    Blaise Pascal

  • Keine Ahnung warum ich das immer mal nen Tag mache,hat sich irgendwie so eingebürgert.


    Ich füttere aber auch ganz oft ganze Tiere,frisch geschlachtet,also bin ich weit weg von Veggie als Ernährungsform.
    Bei Quark,Kartoffel und Leinöl ist es in dem Fall einfach Bequemlichkeit,ich koch uns eh Kartoffeln,ob ich nur 7 statt 4 Becher Quark mache ist auch egal.Die kleinen Leinölfläschchen werden bei einem essen von uns nie ganz leer,also ab in die Hunde.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!