Avatar

Strafe / Verstärkung

  • ANZEIGE

    Hey

    Quizfrage für Waheela und Hans Georg...


    Wer hat folgenden Satz geschrieben:


    "Strafe ist das Hinzufügen eines negativen Verstärkers oder das Entfernen eines positiven Verstärkers kontigent zu einer Verhaltensreaktion."


    Ich habe mir mal erlaubt, dass hierhin zu verlegen.


    Natürlich kann man eine andere Sichtweise einnehmen, außerhalb der "operanten Konditionierung", wird dadurch aber nicht richtiger, da es um die Lerntheorie geht.

  • ANZEIGE
  • Hey


    Ich habe mir mal erlaubt, dass hierhin zu verlegen.


    Natürlich kann man eine andere Sichtweise einnehmen, außerhalb der "operanten Konditionierung", wird dadurch aber nicht richtiger, da es um die Lerntheorie geht.


    Ja, aber man kann ja ruhig mal darauf hinweisen, dass es unterschiedliche Begriffsdefinitionen gibt.


    Der Satz da oben stammt von Skinner himself btw

    Patrick, you're a genius!" "Yeah, I get called that a lot." "What? A genius?" "No, Patrick." <Spongebob>

  • Hey

    Ja, aber man kann ja ruhig mal darauf hinweisen, dass es unterschiedliche Begriffsdefinitionen gibt.


    Der Satz da oben stammt von Skinner himself btw


    Nun, man muss sich nur mal auf der Zunge zergehen lassen, was Skinner da zum Ausdruckbringt.


    Das was ich an anderer Stelle, im Thema Rudel schon geschrieben hatte, „Strafe ist das Gegenteil von Verstärkung“ und genau das und nichts anderes, drückt dieser Satz nämlich aus.


    Zitat:

    „Strafe ist das Hinzufügen eines „negativen Verstärkers oder das Entfernen eines positiven Verstärkers kontigent zu einer Verhaltensreaktion."

    “.

  • ANZEIGE

  • Ja, allerdings mit ein wenig unterschiedlichen implikationen im Gegensatz zu "Stimulus, dessen Auftreten nach einem Verhalten dieses weniger wahrscheinlich macht"..


    Das will ich jetzt nicht alles abtippen, is hier ab Seite 307 erklärt


    https://books.google.de/books?…Q6AEwBTgo#v=onepage&q=new definition of negative reinforcement&f=false


    Mh, wird hier gerade Verstärker und Verstärkung durcheinander geworfen? :???:


    Nein

    Patrick, you're a genius!" "Yeah, I get called that a lot." "What? A genius?" "No, Patrick." <Spongebob>

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Und überhaupt hab ich gar kein Problem mit all dem, was du zur behavioristischen Begriffsdefinition geschrieben hast.


    Nur damit, dass du den Theby Satz als "nicht richtig" abgestempelt hast, weil...das kommt wie gesagt auf die Perspektive an.

    Patrick, you're a genius!" "Yeah, I get called that a lot." "What? A genius?" "No, Patrick." <Spongebob>

  • Hey

    Ich reich mal noch den Theby Satz nach:


    Nun, wenn du dieses Zitat meinst, dann ist es schlichtweg falsch, was die „negative Verstärkung“ betrifft, sie mag aversiv sein, ist aber keine Strafe.

    Zur Hirnforschung (Neurobiologie) Paradigmenwechsel, muss man wissen, dass gerade sie zurzeit sehr stark in der Kritik steht und das nicht von außen, sondern aus sich heraus, wie ein (Neurokritik) Symposium im vergangenen Jahr sehr deutlich aufzeigte.
    Sinngemäß: sind leider weniger als 20% eher 10% ihrer Erkenntnisse nicht nachkochbar, replizierbar, zu bestätigen usw.
    Sie war und ist eine Leitwissenschaft, wenn sie sich an gewisse Regeln hält.

  • Hallo ihr :smile:


    Ich finde das Thema super interessant.
    Darf ich mal fragen, aus welchem Thread dieses Thema hier entstanden ist? =)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!