Avatar

Vorgehen gegen verantwortungslose Hündin-Halterin?

  • ANZEIGE

    Hallo zusammen,


    da bald wieder Februar ist... Im Februar und August läuft hier immer eine Frau mit ihrer läufigen Hündin rum, die auf der Suche nach potenziellen Deckrüden ist... Die Hündin läuft grundsätzlich offline und die Frau stromert solange herum, bis es mal geklappt hat... Die Welpen aus diesen "Ups-Würfen" werden dann für gut Geld verkauft...
    Da Newton nun im zeugungsfähigen Alter ist und ich nicht möchte, dass er die Hündin deckt, wollte ich mal fragen, ob ihr wisst, ob man gegen so jemanden rechtlich vorgehen kann...


    Lg und danke,
    Rafaela

  • ANZEIGE
  • Hallo,


    da wirst du gar nichts machen können. Auf deinen Hund musst du halt besonders aufpassen und ich würde die Gegend, wo die Dame sich herumtreibt, meiden.
    Hier ist es eher so das Rüden nicht angeleint werden, obwohl man sagt das die eigene Hündin läufig ist. "Die wollen doch auch mal Spaß haben :headbash: und süße Welpen wird man immer los".


    LG Terrortöle

  • HI,


    vorab: ich weiß es nicht und kann nur raten.


    Ich kann mir vorstellen, dass es schwer werden könnte, so jemandem an den Karren zu pinkeln, vorstellbar wäre aber, dass das Finanzamt interessiert ist, wenn sie denn tatsächlich 2x im Jahr Würfe hat. Stichworte wären hier die "gewerbliche Hundezucht" und "Gewinnerzielungsabsicht".


    Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren.
    ~°~°~


    Liebe Grüße von Shalea,
    Ali (Deutsch Kurzhaar-Sib. Husky-Mix, *11/2003 - †26.02.2016),
    Ebby (Golden Retriever, *26.07.2007),
    Bones (Hound, *06.05.2014),
    Teilzeit-Hund Porti (*2006 - 27.05.2018) &
    Chanda (Rotti) im Herzen

  • ANZEIGE
  • Da wirst du nichts tun können, außer selbst dafür zu sorgen dass dein Hund nicht an die Hündin ran kommt. D.h. bei Sichtung deinen Hund anleinen und zur Not die Hündin verjagen.


    Als Halterin von 2 unkastrierten Hündinnen kenne ich leider so Sätze wie von Terrortöle genannt nur zu Gut. Frag mich echt ob manche Menschen ihren Kopf wirklich nur haben damit es nicht in den Hals reinregnet. Da leint man sein Hündin extra an & dann trifft man nur solche Rüdenhalter.

    Sam mit Emma & Lotte


    Emma, Galgo-Podenco-Mix *15.04.12
    Lotte, Podenco-Mix *01.03.13



    Unser Fotothread


    Eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung ist es,daß das Wort "Tierschutz" überhaupt geschaffen werden musste.
    T.Heuss

  • Danke für eure Beiträge. Beim Finanzamt werde ich mal nachfragen.


    Habe es mir schon fast gedacht, dass man da wohl nicht so viel machen können wird. Sind eure Rüden (sofern ihr welche habt) denn abrufbar bei läufigen Hündinnen? Newton lässt sich aus dem Spiel abrufen und lässt sich beim Jagen sofort unterbrechen. Glaubt ihr ich hab so eine gute Chance, ihn zu unterbrechen, im Fall der Fälle? Kann man vmtl schwer abschätzen oder?


    Werde das Gebiet wenn möglich meiden, aber ich werde vmtl nicht jeden Tag Zeit haben weiter wegzufahren zum Laufen.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich denke es gibt Rüden die man abrufen kann und welche nicht.
    Mein Podenco hat mich komplett ignoriert und nur das Eine im Kopf gehabt.
    Der Border ist interessiert, aber geht sogar mit läufigen Hündinnen spazieren ohne sie zu belästigen. Einmal NEIN ist eben nein.
    Als meine DSH läufig war ging das ohne Probleme in der Wohnung. Wenn ich nicht aufpassen konnte reichte ein Türgitter, denn die Maus war in der Standhitze ein richtiges Luder. :hust:
    Auf dem Hundeplatz interessieren ihn läufige Hündinnen gar nicht. Da ist Arbeiten angesagt und abgelenkt ist er auch nicht.


    LG Terrortöle

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!