Avatar

Super cooler Hundekalender

  • ANZEIGE

    Hi ihr Lieben,
    schaut mal hier. Das musste ich euch einfach zeigen.
    Der Hund meiner Gassipartnerin hat es in einen Kalender geschafft. :D
    "James"
    http://www.charakter-hunde.de
    Cool oder? Ich habe mich weggeschmissen vor Lachen. Die Charaktere sind so genial. Aber natürlich wurden die Hunde nicht direkt angezogen. ;)


    Ich hoffe, der Link wird nicht gelöscht wegen Werbung etc. ... :)


    Liebe Grüße,
    Lena

  • ANZEIGE
  • Lena ich bin ehrlich mir gefallen gestellte Fotos, von Tieren überhaupt nicht.
    Steh auf natürlich! ;)

    Liebe Grüße von Conny, mit ihren Individualisten Sam, Pepples, sowie Sonnenscheinchen Frieda


    Für immer im Herzen
    DSH Charly (Karlchen) *18.03.99 - 22.04.10

  • Tut mir leid Lena1979, ich finds auch eher bescheiden.


    Für mich vermenschlicht man so die Hunde ohne ihre eigene Persönlichkeit zu beachten. Nein, da mag ich lieber Hundefotos wo sich Hunde in freier Natur im Dreck wälzen, an Pflanzen schnüffeln, frei laufen ect... eben ganz Hund sind.
    Schließlich habe ich einen Hund um mit einem Hund zu leben und nicht um aus ihm einen Menschen zu machen.


    Aus künstlerischer Sicht mögen die Fotos ja toll sein, aber ....

  • ANZEIGE
  • Diese "Fotos" finde ich mehr als gruselig.


    Den Setter könnte ich mir in gepflegt, also ohne die Flusenohren/Flusenhals ;) , prima in perfekter Vorstehpose auf dem Feld vorstellen. Aus den Hunden derartige Karikaturen zu machen, finde ich schrecklich. Dieser Kalender käme mir sicher nicht ins Haus.

    LG Claudia mit Fritz, dem Schwarzen Russen *11.11.2012

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Zitat von "friedapaula"

    Jaaaa mei, ich mag auch lieber natürliche Hunde, aber das ist schon irgendwie witzig, wie die Hundeköpfe zum Outfit passen. :lol:


    :gut:
    Genau das hab ich auch gedacht. :)
    Sieht zum Teil wirklich lustig aus. Kaufen würde ich ihn wohl auch nicht, aber schlimm oder gruselig find ich da nix. ^^

    Viele Grüße von Katha
    Lina ~25.5.2012~ & Ylvie ~23.01.2015~ Labrador Retriever &
    Jack ~15.05.2011~ Katerchen



    A Labrador Retriever says: Show me what you want, forget the why and I will get out to do it my way.


    Oreoschnute und Schokokugel

  • Ich finde den Kalender jetzt auch nicht unbedingt schön, kaufen würde ich ihn mir nicht.
    Aber ich finde die Zusammensetzung von Körper/Kleidung und Hundekopf gut gemacht :)

  • Auch den Kalender würde ich mir nicht hinhängen, wenn auch aus anderen Gründen.
    Ich bin sehr emotional. Man kann beim besten Willen nicht jedem Hund helfen. Daher (so krass es sich für den ein oder anderen hier anhört) ist für mich der von tami2904 vorgestellte Kalender moralische Erpressung.

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!