Neues Geschirr für langhaarigen Junghund gesucht

  • ANZEIGE

    Hallo :-)


    Frl. Hund (ein Cao da Serra de Aires - Form und Größe etwa mit einem Bearded Collie vergleichbar) ist nun 5,5 Monate alt, etwa 12kg schwer und gerade dabei, aus ihrem Hunter-Gurtgeschirr rauszuwachsen (ein "Alu-Strong", weil die vorne auf der Brust y-Förmig sind und nicht so eng am Hals anliegen). Der Verstellbereich gibt zwar noch was her, aber ich finde, es liegt zu nahe an den Achseln an.


    Nun überlege ich, ihr ein Geschirr auf Maß machen zu lassen, in der Hoffnung, dass der Verstellbereich bis ins Erwachsenenalter reicht; immerhin ist mit 5,5 Monaten die heftigste Wachstumsphase vorbei. Allerdings habe ich das lose Gefühl, dass das vergebene Liebesmüh' sein könnte. :ugly: Kann ich ein gebrauchtes Geschirr vernünftig weiterverkaufen wenn sie rausgewachsen ist? Würdet ihr überhaupt schon eins auf Maß (mit Verstellbereich) kaufen oder nochmal auf Stange zurückgreifen?


    Mir gefällt das "Alu-Strong" eigentlich nicht schlecht; vor allem, weil der Klickverschluss mittig liegt und unterfüttert ist. Das verringert die Fellklemmgefahr. Andererseits ist Frl. Hund ziemlich schwarz und ich hätte zum Herbst eigentlich gern was mit eingewebtem Reflexband und ne passende Reflexleine dazu - von der Stange habe ich das noch nicht gesehen. MoDog und Camiro bieten da aber schönes Zeug an.


    Fallen euch noch Alternativen ein?


    Liebe Grüße,


    Aires

  • ANZEIGE
  • über eRPaki bin ich eben auch noch gestolpert - aber weder Blaire, noch eRPaki haben Reflexgurtband. :sad2: Dafür hat eRPaki Metallklickverschlüsse.

  • ANZEIGE
  • Hmm.....ich persönlich würde noch mit einer Maßanfertigung warten und etwas von der Stange kaufen.
    Wobei Michi von Modog so ziemlich jeden Wunsch zufriedenstellend erfüllen kann :smile:
    z.B. Annyx
    http://www.annyx.de/
    oder von Hunter :
    http://www.luxus4dogs.com/Unte…ubsubcat=92&produkt=34302
    oder Ferplast :

    Ferplast 75462039 Geschirr mit Polsterung ERGOTATTOO XS, für Hunde, Halsumfang: 28-38 cm, Brustumfang: 37-47 cm, blau mit Tattoo (Preis: 24,90 €) (Affiliate-Link)


    oder von Trixie :
    http://www.meintierdiscount.de…X72R6ArSAUD5ixRoCMJrw_wcB
    oder My Curli
    http://www.mycurli.com/belka
    oder Hunter Expert :
    http://www.tiierisch.de/produk…ergeschirr-neopren-expert

  • Ich würde mit der Maßanfertigung auch noch warten..... Milo hat seine Statur sogar noch vom 12. Monat an etwas verändert, die Formen sind "erwachsener" geworden und das Geschirr, das ihm mit 10 Monaten noch passte, musste ich im 18 Monat ablegen, denn sein Brustkorb ist "rüdenhafter" geworden, der Nacken bulliger. Und er hat enorm an Muskelmasse zugenommen... wenn ich da Fotos von vor einem Jahr ansehe, dann ist aus dem schlacksigen Jünglein ein Rüde geworden.....


    Persönlich finde ich die K9 Geschirre am praktischten. Sind leicht anzulegen und gut gepolstert. Hingegen auf einer Wanderung von 8 Std. im Hochsommer, würde ich ihm das K9 nicht anlegen, weil es nicht so "leicht" ist und dem Hund darunter (denke ich) schon heiß wird.....


    persönlich würde ich jetzt noch ein Geschirr von Stange kaufen und später ein richtig tolles, maßgeschneidertes. Vorausgesetzt, man wechselt nicht doch vielleicht zum Halsband.....Als die Leinenführigkeit bei Milo endlich saß wechselte ich komplett zum Halsband und Geschirr nur noch, wenn wir an Orten unterwegs sind, an denen Leinenpflicht herrscht, ich Milo aber etwas mehr Spielraum mit der Flexi geben möchte.....


    Aber, ist natürlich Geschmackssache und sollte auch einen funktionalen Hintergrund haben.

    „Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du, oh Mensch, sei Sünde, mein Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.“

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich weiß nicht, warum so oft von Maßanfertigungen abgeraten wird.
    Wenn ich nicht allzu viele Schnickschnack-Extras will, komme ich bei vergleichbarer Größe auch auf
    ziemlich den gleichen Preis wie bei einem fertigen Modell.
    Stell dir doch mal eins z.B. bei Camiro zusammen und vergleich es mit dem Preis fürs K9 ( das ich persönlich echt furchtbar find: sehr massiv und hart).
    Hab für meine jeweils um die 47 Euro bezahlt, aber dafür mit allem Tamdam.
    Grundausstattung käme mein Modell auf knapp über dreißig Euro.
    Dafür aber halt direkt auf meinen Hund zugeschnitten.
    Und da ist so viel Spielraum zum Verstellen, dass meine Hunde auch doppelt so rund reinpassen würden.
    Du gibst immer Rasse und Alter mit an. Dementsprechend orientieren sich die nicht nur an den bloßen Maßen.
    Bevor ich ein (fast ebenso) teures Geschirr von der Stange kaufe, das ich dann irgendwie um den Hund rumpassen muss, lass ich es lieber passgenau machen und spar damit vielleicht noch Geld, weil es wahrscheinlich besser und länger passt.

  • Langfristig werde ich auch zum Halsband wechseln - allerdings brauche ich dauerhaft ein Geschirr fürs Auto und für die gelegentliche Schleppleine (Irgendwann wird das Frl auch mal läufig werden). Ausserdem möchte ich gern was reflektierendes mit etwas Fläche für die dunkle Jahreszeit. Der Hund ist schwarz und schon bei Dämmerung oder Regen ziemlich unsichtbar und hat mich und diverse Jogger nahe an den Rand des Infarkts gebracht.


    K9 mag ich übrigens generell nicht. Die sind mir zu schwer und unflexibel und passen, wenn man ehrlich ist, den meisten Hunden eher schlecht als recht. Norweger scheiden auch erstmal aus; die erscheinen mir weniger ausbruchsicher als normale Geschirre und ich mag ungern nen Riemen quer über der Schulter liegen haben - genau da muss doch eigentlich Platz für Bewegungsfreiheit sein...?!


    (Aber eigentlich tuts auch ne Neonweste fürn 5er und ein neues, maßgefertigtes Reflexgeschirr ist damit ein klassicher Fall von "brauch ich nicht, will ich aber haben..." :-D Ich geh nochmal in mich.)


    pinky: die Kostenrechnung hab ich eben auch mal gemacht. Soo viel teurer wirds nicht. :lachtot: :headbash:

  • Ich habe für Amelie (Bearded Collie) ab dem Alter noch 2 neue Geschirre nähen müssen, weil sie so schnell rauswuchs :headbash:
    Mir persönlich war wichtig, dass die Geschirre relativ weich waren, damit das lange Fell nicht bricht auf dem Rücken. :ops:


    Was hälst Du von den Feltmann Brustgeschirren? Gibt es auch als Reflex-Version http://www.brustgeschirr.com/h…-brustgeschirre-feltmann/
    Wir hatten die auch schon und waren sehr zufrieden.

    Der Kopf ist rund, damit das Denken seine Richtung wechseln kann.



  • das ist es jetzt übrigens geworden: Modog, X-irgendwas-Form mit Reflexgurt, Neopren drunter und Metallverschlüssen (schick, aber in Kombination mit Sand so ne Sache...)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!