Trotz vielen Test's, Hund ist schlapp und lustlos

  • ANZEIGE

    Hallo,


    wir haben nun seit über 1 Woche Probleme mit unserem Rüden.


    Angefangen hat alles mit einem Flohmittel, was er scheinbar nicht vertragen hat (Hundi ist sehr empfindlich).
    Also haben wir den Hund gewaschen und mehrfach die Stellen gereinigt, wo das Flohzeugs aufgetragen wurde.


    Nun war es zusätzlich letztes WE so, dass er zwar frisst, aber schlapp und lustlos ist. Er ist ein Clown, macht viele Fachsen und spielt viel. Er wollte beim Gassi nicht mal aus dem Auto hüpfen, dann mit viel Überredungskunst doch, aber dann legte er sich auf die Wiese und schlief fast ein :hilfe:


    Danach trottete er nur noch hinterher.


    Wir waren dann Montag beim Doc, da bekam er eine Infusion (Dehydrierung), Blutabnahme.
    Blutbild ergab keine Ergebnisse (er wurde auf Herz und Schilddrüse getestet).
    Auch mit den Nieren ist alles tutti.


    Auch die Pipiprobe ergab keine Ergebnisse. Er bekommt seit Mittwoch Antibiotika, aber keine Besserung.


    Ich bin ziemlich ratlos. Wir haben noch 2 weitere Hunde, denen geht es prächtig, was mich eigetntlich zu dem Schluss bringt, dass es doch was organisches ist.


    Hat jemand noch einen Tipp?


    Morgen geh ich nochmal zum Doc.....

  • ANZEIGE
  • Was genau wurde denn im Blut untersucht? Wichtig wäre unter anderem ein Blutbild und mit dieser Symptomatik würde ich auch unbedingt auf Anaplasmose (eventuell Borreliose und je nach Aufenthaltsort in den letzten Wochen auch auf weitere durch Zecken übertragbare Erkrankungen) untersuchen.

  • Au weia, es wurde im Blut viel getestet:


    Niere (Harnstoff, Kreatinin,Natrium,Chlorid,Kalium, anorg. Phosphat)
    Leber (Gesamt-Bilibrbin,ALT (GLP),Alk. Phosphate, y-GT,AST,GLDH,Gesamteiweiß, Albumin,Globulin
    Pankreas (keine AHnungw as das ist)
    Muskel (CK,LDH,Calcium,Magnesium,Triglyzeride


    Blutbild (Leukozythen, Erythozyten,Hämoglobin,Hämatokrit,MCV,MCH,MCHC,Thrombozyten,Retikulozyten und noch mehr)




    Alle aufgezählten Werte sind im Normalbereich.....

  • ANZEIGE
  • Gegen was ist denn das Antibiotikum?

    Grüße von Nicole und Mira


    Wenn man denkt es geht nicht mehr,
    kommt von irgendwo ein Hundi her! :-)


    Danke an meinen Engel auf vier Pfoten! Ohne Dich wär alles doof!

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Also, ich sollte ja heute nochmal Pipi abgeben.


    Schon letzte Woche wurde Pipi getestet, Ergebnisse waren Mittwoch da.


    Heute war ich ohne Hund da, ihm gehts so an sich gut, tobt halt nur nicht so viel.
    Knaller: nach vielen Nachfragen sagt der Doc auf einmal, dass die den Pipibefund falsch gelesen haben...und niemand hielt es mal für nötig, mir bescheid zu geben?????


    Wäre ich heute nicht da gewesen, hätte ich noch immer nichts gewusst. Bin da echt erschüttert...


    Naja, Hundi hat Struvitkristalle, PH Wert liegt bei 8, normal sind 7.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!