• ANZEIGE

    Hallo,
    bin heute durch eine Hundezeitschrift auf Graf Barf gestossen.


    https://www.graf-barf.de/de/graf-barf.html


    Kennt das jemand von euch oder verfüttert das?
    Was haltet ihr so von dem Futter?


    Danke schon mal für die Antworten.


    LG
    Nicole

    Liebe Grüsse senden Nicole und Gismo



    Gismo (Yorkshire Terrier)
    Geboren am 09.03.2007

  • ANZEIGE
  • Schau mal wer da auf der Minipackung drauf ist und wer in der Werbung Model gesessen hat :D


    Bei Wissenswertes schauen und bei Was ist drin!!

    Lg Elke
    Melanie (Terriermix) 20.04.2012 - hoffentlich ganz lange
    Apollo (Parson Jack Russell) 31.08.2002 - 14.11.2012


    Kraule einen Hund, und du hast einen sicheren Job.


    -Franklin P. Jones


    Melanie

  • Ich füttere es aber nicht, denn ich bin es einfach gewohnt, die Mahlzeiten selbst zusammen zu stellen. Bei Graf Barf ist alles drin und nach mind. 2 Packungen hätte man alles notwendige verfüttert.
    Außerdem möchte ich nicht nur Rind füttern, sondern immer variieren.
    Vom Prinzip her ein gutes Produkt, ich kenne die Besitzer der Firma.

    Lg Elke
    Melanie (Terriermix) 20.04.2012 - hoffentlich ganz lange
    Apollo (Parson Jack Russell) 31.08.2002 - 14.11.2012


    Kraule einen Hund, und du hast einen sicheren Job.


    -Franklin P. Jones


    Melanie

  • ANZEIGE
  • Für sie rindermahlzeiten sicherlich nicht schlecht aber wie schon gesagt,nur Rind wäre nicht meine Art zu füttern ;)

  • Ich finde das Prinzip eigentlich wirklich nett, wenn ich es richtig verstanden habe sind das ja Stücke und kein gewolfter Brei?


    Für ein Fertig-Rinderbarf finde ich es okay, wenn es wirklich Stücke sind spricht es mich deutlich mehr an als die Fertigbarfmatsche anderer Shops.


    Nur Rind ist aber auf dauer kritisch zu betrachten, da wären auch andere Fleischsorten/Tierarten angebracht.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Was außer Fleisch ist da noch drin? Ist für mich nicht ganz ersichtlich.
    Und die Würfel, bestehen die dann immer aus einer Fleischsorte?
    Mein Hund würde nach deren Berechnung 1Würfel(100g)pro Mahlzeit bekommen.
    Aber eine Mahlzeit komplett Leber oder komplett Euter? :???:
    Das ist Dünnpfiff vorprogramiert :/

  • Ganz lustig, ich halte es aber auch nicht für praktikabel.


    Zum einen der schon genannte Punkt das es ausschließlich vom Rind ist.
    Zum anderen muss ich ja trotzdem auftauen und portionieren weil ich keine 100g Milz oder Euter auf einmal geben möchte.
    Außerdem wäre mir der pflanzliche Anteil zu gering.
    Da gefallen mir die Tüten von Dibo besser, von denen ich frei die Brocken entnehmen kann.

  • Wie die kleinen Würfelchen der Zahnpflege dienen sollen, frage ich mich aber doch und beim Gedanken an 5x5cm große Rinderknochenwürfel wird mir ein bisserl mulmig muss ich zugeben.

    LG Raphaela


    The problem is not the problem, the problem is your attitude about the problem - Cpt. Jack Sparrow

    Dolor hic tibi proderit olim. - Ovid

    Schön ist, was dem Gebrauch dient

  • Hallo,
    ich bin auf der Suche nach Lieferanten auch auf Graf Barf gestossen. Für mich hörte es sich erst mal gut an und habe 2 Tüten bestellt. Kann sein, dass es nur mir so gegangen ist, die Ware war leicht angetaut, danach war einzeln entnehmen schwierig, und es war überwiegend Lunge, Milz und Leber in den Tüten, wenig Pansen, Knorpel und noch weniger Muskelfleisch. Ab wann dann die Ernährung ausgeglichen sein soll weiss ich leider nicht. Qualitativ (Geruch und Konsistenz) ist es wohl gut gewesen, aber die Zusammenstellung sehr Innereienlastig. Ich habs probiert, mach es nicht wieder.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!