ANZEIGE
Avatar

träger Hund - gesundheitliches Problem?

  • ANZEIGE

    Hallo,
    ich bin gerade etwas besorgt und hoffe auf euren Rat und vielleicht auch etwas beruhigende Worte!
    Es geht - wie könnte es hier auch anders sein - um unsere Hündin.
    Die Gute ist gerade 3 aber manchmal ist sie, meiner Meinung nach, sehr schnell ausgepowert.
    Wenn wir morgens z.B. aus dem Wald kommen trottet sie den gesamten Rückweg hinter mir her. Sie nutzt dann wirklich die Länge der Leine aus und auch motivieren kann ich sie meist nur für ein paar Schritte nach vorn.
    Wenn sie dann allerdings merkt, dass es nur noch eine Straße bis nach Hause ist, dann wird sie auch wieder schneller :???:
    - Vielleicht war im Wald toben einfach viel toller und dann noch durchs Wohngebiet zurück, das ist total öde und doof???


    Allerdings hat die Gute einen Ball, ihr Ein und Alles. Wir versuchen das Ballspielen zurückzufahren und ihn nur in bestimmten Siuationen (z.B. Belohnung) zu werfen. Heute war sie im Freilauf und ist etwas gelaufen, insgesamt habe ich 3x den Ball geworfen (nicht unmittelbar hintereinander) und danach war sie ziemlich erledigt und hat, für mein Empfinden) stark gehechelt.
    -Vielleicht dreht dieses fixiert auf den Ball sein, auch extrem auf?


    Generell ist sie im Spiel mit anderen Hunden auch nicht übermäßig ausdauernd.


    Ich habe also beschlossen sie nächste Woche mal vom TA angucken zu lassen und wollte euch an dieser Stelle einmal fragen, worauf ich beim Arzt achten muss. Also mir kam als erstes das Herz in den Sinn :verzweifelt:


    Allerdings ist Lenie ja erst knapp 3 Wochen hier und so richtig aufgefallen ist mir dieses Verhalten erst in den letzten Tagen (und etwas überängstlich bin ich wohl generell :hust: ). Kann es sein, dass sie einfach ein anderes Pensum gewöhnt ist? Aber sie ist doch noch sooo jung und unser Programm würde ich nicht als sonderlich üppig bezeichnen...


    Ich hoffe, dass das jetzt nicht zu konfus war. Ich freue mich über eure Antworten/Erfahrungen!


    Danke :smile:

  • ANZEIGE
  • Vielleicht war /ist sie solche "langen Spaziergänge" vom Vorbesitzer nicht gewohnt.


    Ich denke mit dem TA draufschauen lassen das ist eine gute Idee. Dann bist du beruhigter und weißt ,ob und was dein Hund eventuell hat oder nicht hat.
    Ist sie normalgewichtig?
    Ansonsten würde mir auch nur Herz /Wasser in der Lunge einfallen.


    Alles Gute und LG

  • ANZEIGE
  • Also, erstmal find ich es genau richtig, dass Du sie vom Tierarzt durchchecken lässt. Außer aufs Herz würde ich auch auf die Schilddrüse achten und generell ein großes Blutbild machen lassen. Dann fühlst Du Dich wahrscheinlich beruhigter sofern alles ok ist.


    Was weißt Du denn über die Aktivitäten im Vorleben Deines Hundes? Vielleicht hat sie schlicht keine Kondition. Das müsstest Du dann langsam aufbauen. Unter Umständen hat sie sogar Muskelkater.


    Tierärzte können auch durch Abtasten eine Aussage darüber machen, ob der Hund gut bemuskelt ist. Das gibt ggf. einen weiteren Hinweis.


    Ich wünsche Euch beiden, dass nichts gesundheitlich relevantes vorliegt und Ihr eine lange, fröhliche gemeinsame Zukunft vor Euch habt.


    LG Appelschnut

    Wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab!
    (Sprichwort der Dakota Indianer)

  • Ich würde auch auf Herz, Lunge/Atemwege und Schilddrüse testen lassen.


    Odin war auch schnell außer Atem, diagnostiziert wurde unter anderem Bronchitis (nicht ausgeheilte Lungenentzündung beim Vorbesitzer...).


    Drei Wochen da und schon zum Tierarzt, ich kenn das. Bei uns waren es 9 Tage ;)

    "Wo immer ein Tier in den Dienst des Menschen gezwungen wird, gehen die Leiden, die es erduldet, uns alle an."


    -Albert Schweitzer-

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich würde sie auch definitiv sicherheitshalber durchchecken lassen. Im besten Fall ist es die Kondition die ihr fehlt, aber wenn etwas anderes dahinter steckt ist es gut das möglichst früh zu erkennen und eingreifen zu können.


    Herz, Schilddrüse, Lunge/Bronchien, Infektionserkrankungen aber auch Schmerzen können dahinter stecken. Wie auch schon genannt wäre eine Scheinträchtigkeit ggf. auch eine Erklärung. Insofern machen Blutuntersuchung (inkl. SD) und Röntgen neben der allgemeinen Untersuchung durch den TA sicher Sinn, ggf. einen Kardiologen aufsuchen!


    Ich drücke die Daumen, dass es nur die Kondition ist!

  • Wir hatten auch mal das Problem und ich habe damals gedacht, dass Französische Bulldoggen nicht so viel Bewegung brauchen. :sleep: :sleep: :sleep: Aber komisch war es schon.
    Dann las ich, dass viele Hunde Nahrungsallergien haben und man manchmal kaum Symptome merkt. Ich ließ Rind und Huhn weg (wir barfen)- und siehe da, wir haben einen fitten Hund.


    Du fütterst Bozita.


    Bozita Orginal Trockenfutter enthält:
    <<Zusammensetzung: Vollkornweizen, Hühnchenfleischmehl, tierisches Fett, Hühnchenfleisch, Maiskeime, melassierte Rübenschnitzel, Knochenmehl, Hühnchenbouillon, Rübenfasern, Kochsalz, Monokalziumphosphat, Bierhefe, Kaliumchlorid.>>


    Wenn Dein Hund irgendeinen Inhaltsstoff nicht so gut verträgt, dann kann sein Unwohlsein auch daher kommen. Aber Du schreibst in einem vorherigen Beitrag, dass Dein Hund fit ist und das Futter gut verträgt. War nur so eine Idee von mir...

  • Danke für eure Antworten.


    Zur Scheinschwangerschaft: Das scheint gar nicht so unpassend. Die letzte Läufigkeit ist lange noch nicht her. In dieser Zeit hat sie draußen definitiv keine Ermüdungserscheinungen gehabt :roll:
    Die erste Zeit nach der Läufigkeit, als sie wieder freilaufen konnte, ist mir auch nichts aufgefallen. Wir sind zu dieser Zeit allerdings mit dem Auto zum Wald gefahren und sie musste nicht noch an der Leine durchs Wohngebiet gehen.
    Einmal haben wir uns "verlaufen" und waren deutlich länger als geplant unterwegs (3h aufwärts), Hundchen ist gelaufen und gelaufen und war ziemlich unbeeindruckt...
    Also so auffällig, dass ich da ein Problem hinter vermute ist es seit 3-4 Tagen.
    Ich werde nachher mal ein bisschen zur Scheinschwangerschaft lesen.


    Das Futter: Ja, das finde ich immer noch alles relativ ... kompliziert. Ich würde gerne den richtigen Weg gehen, den es aber scheinbar nicht gibt.
    Momentan bekommt sie 3x die Woche eine Portion Rohes, Probleme scheint sie keine zu haben und Fressen tut sie ja alles, immer ;)
    Ich denke sie verträgt Bozita gut, also sie macht 2 Häufchen, riecht kaum (auch nicht aus dem Mund), ihr Fell sieht gut aus und pupsen muss sie auch nicht :gut:
    Allerdings bin ich momentan ohnehin dabei neue Futtermöglichkeiten zu ergründen. Also nach diesem Sack steigen wir auf ein Trockenfutter mit weniger Getreide um oder auf Dosen. Mehr Rohes als momentan trau ich mir schlicht (noch) nicht zu.
    Und als ich das schrieb, war sie auch nicht so unausdauernd.


    Danke, für die (beunruhigenden :hust: ) Hinweise für den TA, die nehme ich im Hinterkopf mit. Ich finde es immer ganz gut, wenn man zumindest eine minimale Vorstellung hat, was genau man will!


    Ich wünsche euch ein schönes Wochenende :hallo:

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE