ANZEIGE
  • Hallo an alle Dogdancer,


    ich hätte mal ne Frage ... ich habe endlich eine richtige Musik gefunden, um darauf zu Tanzen.
    Ich habe meiner hündin das longieren beigebracht (so wie beim Pferd ausser das Rusty keine Longe hat), ich wollte wissen wie ich es machen kann damit Rusty sehr, sehr langsam geht. Ich habe ihr "schritt" und "Galop" gelernt aber im Schritt ist sie immer noch zu schnell für das was ich will :gruebel: Habt ihr vielleich Ideen ??


    LG
    Fanny

  • Hallo Fanny,


    Du möchtest also, dass Rusty sehr langsamen Schritt geht. Ich würde das im Zusammenhang mit spanischem Schritt beibringen, d.h. das der Hun bei jedem Schritt die Vorderbeine extrem hoch hebt, das macht deutlich langsamer und sieht auch sehr beeindruckend aus. Dazu bringst Du dem Hund zunächst beidseitiges Pfötchenheben bei (das geht am Besten im Sitzen, man kanns aber auch gleich im Stehen clickern, je nachdem wies der Hund anbietet), Für jede Seite führst Du ein Kommando ein, verlangst das Pfötchengeben im Stehen und schließlich mit leichter Vorwärtsbewegung. Dafür kann auch ein Target sehr nützlich sein. Probiers mal aus.


    Du schreibst außerdem, dass Du Deinem Hund 'Galopp' beigebracht hast; das geht doch eigentlich nur auf einem recht großen Zirkel oder kann Dein Hund sich auch richtig 'versammeln'?
    Wie läuft Dein Hund denn während der Bei- Fuß Arbeit? Ich versuche dann immer einen Trab zu erreichen, bei dem der Hund die Beine schmeißt = das sieht für die Zuschauer am attraktivsten aus.


    LG


    Eva Buhl und alle Dumf and Galwys

  • wow, vielen dank, du hilfst mir ganz schön!
    Ja ich habe ihr das "Galopp" beigebracht und natürlich auch auf einem recht grossen Zirkel, etwar 4 m von mir entfernt, aber ich wollte ihr nur den unterschied zeigen zwischen "Galopp" und "Schritt" aber das "Galopp" brauch ich nicht für meine Choreographie.
    Die Bei- Fuss arbeit macht sie oft bei Trab.


    Für meine Choreographie will ich das sie für den Anfang eine gute Distanz behelt, sie muss ein Zirkel machen der 4m von mir entfernt ist und das beste were das sie ein langsamer Schritt hat ;D


    Vielen Dank für deine hilfe :gut:
    LG
    Fanny

  • Hallo Fanny,


    im Zirkel umd Dich rum? Das finde ich ne super Idee. Wie hast Du das trainiert? Benda macht das manchmal beim Dogfrisbee, aber es ist etwas, das sie nicht auf Kommando macht, sondern nur so zum Spaß anbietet aber es sieht halt super nett aus...


    Beste Grüße


    Ella

    Trickdogging und Hunde-Spiele für Jederman

  • Zitat von "Ella"

    aber es ist etwas, das sie nicht auf Kommando macht, sondern nur so zum Spaß anbietet aber es sieht halt super nett aus...




    Ella


    Na besser gehts doch gar nimma. Clickst Du an und setzt Du Kommando drauf. Fertich :cool:

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • ...lach... ja, so hatte ich mir das auch gedacht... leider hat sie das aber nicht mit dem Zirkel (manchmal rennt sie auch achten, das ist noch besser, dann bin ich der Mittelpunkt an dem dann die Hand gewechselt wird) sondern lediglich mit dem Rennen verknüpft.
    Na, vielleicht bekommen wir es ja noch hin, sind Ende des Monats bei Birgit Laser, vielleicht bekommen wir da noch ne Idee dazu....


    beste Grüße


    Ella

    Trickdogging und Hunde-Spiele für Jederman

ANZEIGE