ANZEIGE

Hilfe Nachts Geschäfte im Hausflur

  • Hallo
    Ich habe seit Montag einen Schäfermix Rüden (6 Monate)
    Er ist total lieb und hört auch schon sehr gut (kommt aus Fuerteventura).
    Am Tag ist er auch sauber und meldet sich,wenn er raus muß.
    Nur Nachts macht er mir grundsätzlich in den Hausflur,sein großes und kleines Geschäft.Ich bzw. mein Mann gehen Abends immer gegen 22.30 nochmal mit ihm raus,und dann geht er morgens mit mir zur Arbeit.Um 2.30 stehe ich auf und muß dann erst schnell den Flur putzen,wir sind dann ca. 3 Std. unterwegs.Normalerweise müßte er das doch aushalten können,oder?Kann mir hier jemand helfen,wie ich ihm das abgewöhnen kann?Woran könnte das liegen,fühlt er sich nicht wohl hier bei uns?

  • Hallo und vielen Dank für die Antwort,habe es mir gerade durchgelesen,aber irgendwie ist es glaub ich nicht geeignet dem hund das Geschäfte machen in der Wohnung abzugewöhnen.Naja,ich warte halt noch ein bischen.
    Trotzdem vielen Dank
    Liebe Grüße von der
    Kleinenmieze

  • Hallo,
    muß mal nachfragen wegen der Zeiten. Hab ich´s richtig verstanden? Ihr geht das letzte Mal so um 22.30 mit ihm raus und dann schon wieder um 2.30. Und in dieser Zwischenzeit macht er ins Haus?


    Lieben Gruß

    fides esperantia caritas
    1 Kor 13 13

  • Hallo,
    Also ich kann dir nur sagen, dass es bei mir 3mon gedauert hat bis er es gelassen hat nachts nochmal sein geschäft zu machen...
    Manchmal ist es auch so, dass die Hunde noch Angst haben und wenn du ihn erst seit kurzem hast, muss du ihm einfach noch ein bisschen Zeit lassen.
    Mein Hund hat mich dann immer geweckt, er hat gejault wie am Tag auch, und ich musste nachts auch 2/3 mal raus, so im 3 stunden tackt *gäh*
    ich bin froh dass das jetzt anders ist und er mich schlafen lässt.
    sperrst du Nachts deinen Hund aus??? Oder kann er zu dir kommen???
    Lg Thea

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Hallo,


    schläft der Hund im Schlafzimmer, oder mehr oder weniger "isoliert"? Dies könnte bei einem unsicheren Hund z.B. schon ein Grund für die Unsauberkeit sein...läßt sich aber wie bei vielem aus der Ferne und mit relativ wenigen Infos nur schlecht sagen...


    LG
    Nicole, Laska, Pearl

  • Hallo
    Hurra ich habe es geschafft,nach nur 2,5 Wochen war er auch Nachts sauber.
    Nein er schläft nicht isoliert,er liegt immer neben meinem Bett.
    Ich kann Euch sagen,ich bin glücklich,das ich es geschafft habe.
    Ohne das ich etwas getan habe,hat er es gelassen.

ANZEIGE