ANZEIGE
Avatar

Tierarzt in Würzburg

  • ANZEIGE

    Hallo ihr Lieben!


    Ich habe nun endlich eine 1-Zimmerwohnung in Würzburg gefunden (mit Hund :D ) und werde am 1.4. dorthinziehen.
    Ich studiere dort und fahre übers WE nach Hause.
    Natürlich werde ich für alle wichtigen Dinge weiterhin zu unserem TA in Aschaffenburg gehen, aber für den Notfall (man weiß ja nie...) suche ich nun in WÜ eine gute Adresse.
    Könnt ihr mir vielleicht einen empfehlen, oder andersherum jemanden nicht empfehlen.
    Geht jemand in die Kleintierklinik nach Lengfeld?
    Es wäre toll wenn ich ein paar Antworten bekäme,


    Lg Teresa


    PS: Hoffe der Thread ist hier an der richtigen Stelle :hilfe:

    Lg Teresa mit Schäfermix Ronja(*2002), Galgo-Podi Romeo(*2004) und Whippet Jamie(*2009)


    Ein Windhund ist nicht nur ein Hund. Er ist eine Seele auf 4 Pfoten!!!

  • ANZEIGE
  • *SCHUBS*


    Kennt ihr noch andere?

    Lg Teresa mit Schäfermix Ronja(*2002), Galgo-Podi Romeo(*2004) und Whippet Jamie(*2009)


    Ein Windhund ist nicht nur ein Hund. Er ist eine Seele auf 4 Pfoten!!!

  • Die Klinik in Lengenfeld ist ok. Weitere gute Erfahrungen habe ich mit Dr. Elisabeth Schott in Frauenland und Dr. K. Bingger in Margetshöchheim gemacht. Was ich nicht empfehlen würde lasse ich mal weg, da das leider zu schnell Ärger fürs Forum geben könnte. Aber vielleicht trifft man sich mal, dann kann man ja von den Erfahrungen berichten ;)


    Wo genau ziehst du denn hin?

    Fini mit Chiron, Man, Mini sowie Collietier Jules


    "Dum spiro, spero" Cicero, ad Atticum 9,11

    Lilly (30.05.2007 - †02.02.2018)
    Virgil (1991 - †15.03.2012)

  • ANZEIGE
  • Danke für deine Antwort!
    Ich ziehe nach Lengfeld in die Nähe vom Blindeninstitut. Ist ein größeres Gebäude mit lauter 1-Zimmer-Wohnungen. Ich hab wirklich sehr viel Glück gehabt und freu mich natürlich rießig, dass ich meinen Hund mitnehmen kann :D
    Wie bereits erwähnt möchte ich natürlich nur für den Notfall wissen welcher TA oder Klinik gut ist (man kann ja schließlich nie wissen), ich möchte schon weiterhin gerne zu unserem TA gehen.


    Ja, wäre toll wenn man sich mal trifft! Ich habe eine Bekannte in WÜ, die auch nen Sheltie hat ;)


    Lg Teresa

    Lg Teresa mit Schäfermix Ronja(*2002), Galgo-Podi Romeo(*2004) und Whippet Jamie(*2009)


    Ein Windhund ist nicht nur ein Hund. Er ist eine Seele auf 4 Pfoten!!!

  • Wir gehen auch immer in die TK Lengfeld.
    Kann ich auch nur empfehlen.
    Und da sie ja dann zukünftig auch bei dir in der Nähe liegt, wäre es im Notfall ja nicht schlecht.:)

    LG Anna mit Ylvi und Bembel :)


    Es fehlt unglaublich: Savannah ♥ (2008-2014)...Sie mischt jetzt den Himmel auf....


    Auch nach Jahren noch vermisst: Terry ♥ (1993-2009)...Einen besseren ersten Hund hätten wir nicht haben können...

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Das Gute in Lengenfeld ist, da ist immer jemand da, auch nachts haben die für Notfälle jemanden vor Ort.

    Fini mit Chiron, Man, Mini sowie Collietier Jules


    "Dum spiro, spero" Cicero, ad Atticum 9,11

    Lilly (30.05.2007 - †02.02.2018)
    Virgil (1991 - †15.03.2012)

  • Zitat von "TanNoz"

    Die Klinik in Lengenfeld ist ok. Weitere gute Erfahrungen habe ich mit Dr. Elisabeth Schott in Frauenland und Dr. K. Bingger in Margetshöchheim gemacht. Was ich nicht empfehlen würde lasse ich mal weg, da das leider zu schnell Ärger fürs Forum geben könnte. Aber vielleicht trifft man sich mal, dann kann man ja von den Erfahrungen berichten ;)


    ...dito, kann ich auch empfehlen. vielleicht klappts ja mal zu ner GassiRunde, dann kömmer noch ein paar insidertips rausrücken...*g


    schön dass es geklappt hat mit ner Wohnung!


    besten Gruß
    polli

  • Zitat von "RomeoRonja"

    Danke für deine Antwort!
    Ich ziehe nach Lengfeld in die Nähe vom Blindeninstitut. Ist ein größeres Gebäude mit lauter 1-Zimmer-Wohnungen. Ich hab wirklich sehr viel Glück gehabt und freu mich natürlich rießig, dass ich meinen Hund mitnehmen kann :D
    Wie bereits erwähnt möchte ich natürlich nur für den Notfall wissen welcher TA oder Klinik gut ist (man kann ja schließlich nie wissen), ich möchte schon weiterhin gerne zu unserem TA gehen.


    Ja, wäre toll wenn man sich mal trifft! Ich habe eine Bekannte in WÜ, die auch nen Sheltie hat ;)


    Lg Teresa



    Die Bekannte mit dem Sheltie heißt nicht zufällig Katja und wohnt im selben Gebäude?


    Wir sind beim Schober in Maidbronn. Da wir allerdings bisher nur zum impfen dort waren kann ich nicht beurteilen wie gut er ist. Nett ist er auf jeden Fall. Einziger Kritikpunkt bislang: er empfiehlt wohl jedem erstmal den Hund kastrieren zu lassen. :hust:


    Ansonsten waren wir noch in der Tierklinik in Reichenberg. Allerdings auch nur zum HD/ED Röntgen.

  • Danke nochmal für eure Tipps :D
    Ach, des kann mir sonstwas erzählen, mein Hund wird nicht kastriert (zumindest solange keine medizinische Indikation vorliegt...). Da stößt der bei mir auf taube Ohren :lol:


    @fling: Doch, genau so heißt 'se ;) Allerdings wohne ich nicht in dem Gebäude. Hatte mir da auch eine Wohnung angesehen, allerdings war die Wohnung zu klein (und für die Größe auch zu teuer), weshalb ich jetzt 2 Straßen weiter wohne (ebenfalls ein Gebäude mit 1-Zimmer-Wohnungen) :smile:


    Fänds toll wenn wir uns alle mal treffen würden, Jamie braucht unbedingt Spielkameraden *hihi*

    Lg Teresa mit Schäfermix Ronja(*2002), Galgo-Podi Romeo(*2004) und Whippet Jamie(*2009)


    Ein Windhund ist nicht nur ein Hund. Er ist eine Seele auf 4 Pfoten!!!

  • Hallöööchen :)


    das ist wirklich toll dass es mit ner Wohnung geklappt hat! Dann ziehst du ja sicher schon am WE um :)
    Ich kann die TK Lengfeld auch empfehlen, habe meine Stammtierärztin aber auch in Margetshöchheim. Wäre es nicht so weit weg würde ich auch in die TK Reichenberg gehen. Da hatten wir HD/ED Röntgen machen lassen und sind sehr nett behandelt worden.


    Habe in Wü auf der Freilaufwiese jetzt auch schon 2x eine andere Frau mit Whippet getroffen die sich sehr freuen würde wenn ihr euch mal zuuufällig sehen würdet :)


    Lg bis bald! Julia

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE