ANZEIGE
Avatar

Verständnisfragen zum Obedience/PO

  • ANZEIGE

    Hallo und guten Morgen!


    Wenn wir die BH gelaufen sind, bleibt ja nicht mehr allzuviel, was ich mit meinem Hund so machen kann. Also hab ich mir überlegt, dass wir Obedience machen könnten. Dazu ein paar Fragen:


    1. Der Hund muss bei der Linkskehrtwendung am Bein bleiben und darf nicht um mich rum laufen?
    2. Beim Abrufen soll der Hund direkt ins Fuß ohne Vorsitz? Vornerum? Nicht um mich laufen?
    3. Ich darf den Hund wirklich zwischen den Übungen auflösen? (Wie auf einigen Videos nicht rausgeschnitten)
    4. Wenn mein Verein kein Obedience anbietet, darf ich dann trotzdem starten?
    5. Und ich darf wirklich und ganz in Echt meine Kommandos so benennen wie ich möchte? =)


    Sagt man eigentlich der, die oder das Obedience?


    LG Levke

  • ANZEIGE
  • Hi,


    ich versuche mal ein paar Fragen zu beantworten. :smile:


    zu 5. Du darfst die Kommandos benennen wie du möchtest, bei mir heißt z.B. das Abklappen nach hinten aus dem Steh ins Platz "Danke", ganz einfach weil es aus dem Trick "Sag Danke!" (verbeugen) entstanden ist. :D


    zu 3. Du darfst den Hund nach dem Beenden einer Übung (also wenn der Steward "Übung beendet" gesagt hat) den Hund loben und dich freuen (natürlich keine Leckerlis, kein Spieli und auch kein Dogdance o.ä.), gerade in der Beginner ist das gar kein Problem.


    zu 2. Nehmen wir als Beispiel den Apport. Der Hund darf mit dem Apportel auch vorsitzen und dann ins Fuß kommen. Dabei kann dir dann aber zweimal etwas abgezogen werden, z.B. das schräge vorsitzen und das langsame rankommen. Kommt der Hund gleich in die Fußpostion, spart dir das also eine Fehlerquelle. ;)


    Achja, und ich glaube, es heißt das Obedience - oder der Obendiencesport - oder die Obediencesportart... :???: :headbash:

  • ich sag nur einfach Obi und die Sportler sind die Oppedänzer :D


    1. Dein Hund darf hinten rum. Nur eben in Klasse 3 nicht mehr. Die Richter sehen aber lieber die andere Variante.


    2. Vorsitz kannst du machen oder auch nicht. Ein perfektes Vorsitz ist was feines nur wenn es nicht perfekt ist gibt es Punktabzug. Ich habs meinen gar nicht beigebracht... eine Fehlerquelle weniger.


    3. ja du darfst loben. Nicht zuviel und kein Gerangel um den Jackenärmel :headbash: Ich mach jetzt nicht mehr soviel. Nehme den Wollpulli ans Handtarget und lass ihn fluffig traben.


    4. Du darfst. Ich bin bei uns ja auch alleine. Aber alleine Trainieren ist nicht gut. Such dir gute VPGler die sich auf das Abenteuer einlassen.


    5. alle ein und zweisilbigen Kommandos sind erlaubt. Apport ist bei mir "nimms" bei der Greuchsidentifizierung sag ich "finden" und sitz ist "Sit"

  • ANZEIGE
  • Ui super, das hört sich doch gut an! :smile:


    Also nur noch die BH, Box und einen schönen Apport... :D


    Sag mal Anja, wie hast du das mit der Box gemacht? Hast du dir da selber Pylonen und Band gekauft oder was improvisiert?


    LG Levke

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Das Problem mit der BH-Vorbereitung ist nur, dass wir eigentlich durch sind. Das ist ja auch schon Anfang April. :smile:


    Ich hab mit der Wendung ewig rumüberlegt, mich dann aber für hintenrum entschieden, weil Czarna das Rumspringen von "Hier" zu "Fuß" nicht in einem Satz hinbekommen hat. Ich sollte das dann beides hintenrum machen, damit das einheitlich aussieht. Allerdings habe ich hintenrum-kehrt so aufgebaut, dass sie die Wendung erst anfängt, wenn ich mich auf den Hacken zu ihr drehe. Wenn ich nen kleinen Bogen laufe bleibt sie am Bein, das ist dann nicht sooo die Schwierigkeit. Muss nachher mal probieren, was sie macht, wenn ich die mit Fuß abrufe...


    Gibt es da Vorschriften zu den Pylonen bezüglich der Höhe?


    LG Levke

  • Zitat von "Czarna"

    1. Der Hund muss bei der Linkskehrtwendung am Bein bleiben und darf nicht um mich rum laufen?


    Doch - die "deutsche Kehrtwendung" ist bis einschliesslich internationale PO (FCI Klasse 3) zugelassen.


    Zitat

    2. Beim Abrufen soll der Hund direkt ins Fuß ohne Vorsitz? Vornerum? Nicht um mich laufen?


    Vorsitz ist erlaubt - auch in der FCI Klasse 3. Wenn Vorsitz nicht korrekt ausgeführt wird, gibt es aber trotzdem Punktabzug - da kann dann keiner kommen "ja, aber der Hund, der direkt ins Fuß geht hat diese Fehlerquelle ja nicht".
    Wie der Hund vom Vorsitz in die Fußposition kommt, ob links einschwenken oder hinter dem HF rum ist egal - nur schnell muss es sein.


    Auch beim direkten reinkommen ohne Vorsitz wird das "hintenrum laufen" akzeptiert. Sieht bsp. besonders bei grossen, massigen Hunden besser aus.



    Zitat

    3. Ich darf den Hund wirklich zwischen den Übungen auflösen? (Wie auf einigen Videos nicht rausgeschnitten)


    Du darfst deinen Hund zwischen den Übungen loben. Und das muss nicht so wie in der BH in der Grundstellung sein. Aber es sollte auch nicht ausarten. DogDancing-Übungen etc. als "Bestätigung", "Motivation" ..... sind verboten. Leckerlies/Spielzeug sowieso. Und Hund sollte auch nicht über den Platz rasen wie ein aufgedrehter Kreisel.


    Zitat

    4. Wenn mein Verein kein Obedience anbietet, darf ich dann trotzdem starten?


    Wenn Du eine Leistungskarte hast - ja.



    Zitat

    5. Und ich darf wirklich und ganz in Echt meine Kommandos so benennen wie ich möchte? =)


    Jepp - nur bitte "kurz und schmerzlos" - Wortsignale die bald länger dauern als die Übungsausführung sind :headbash:


    Zitat

    Sagt man eigentlich der, die oder das Obedience?


    das

    Viele Grüße
    Cindy

  • Arbeitest du mit dem Clicker?


    Ich finde das links einschwenken schneller, dynamischer und viel schöner - wenn man eine ordentliche Grundstellung aufgebaut hat, ist das Einschwenken für den Hund eine der leichtesten Übungen. Man kann es mit dem "Finde die Grundstellungspiel" aufbauen. Auch nachträglich noch eine lohnende Investition ;)


    Auf das Vorsitz habe ich auch komplett verzichtet und habe es nicht mal aufgebaut. Werde in der BH auf die Punkte verzichten.

  • Wow, danke euch! :smile:


    Ich hab ein Markerwort, Clicker ist nicht so meins. Ich muss nochmal überlegen, wie ich das machen möchte. Soll ja auch optisch ansprechend sein und unter jeder noch so stressigen Bedingung funktionieren. =)


    LG Levke


    Ach ja, wie ist denn das jetzt mit den Pylonen? Wie hoch/groß sollen die sein?

  • Zitat von "Bonadea"

    Ich finde das links einschwenken schneller, dynamischer und viel schöner


    Das kommt auf den Hund an - bei einem leichten, grazilen Hund sieht das "Einschwenken" besser aus.
    Bei einem Neufi, Berner oder selbst bei einem recht grossen schweren DSH sieht das "hintenrum" deutlich besser aus - vorausgesetzt, es ist gut aufgebaut und wird korrekt gezeigt. Allerdings kann ich die korrekten Ausführungen des hintenrum kommens, die ich im Laufe meiner "Hundesportzeit" gesehen habe, etwa an einer Hand abzählen.
    Darf allerdings nicht lästern - ich habe das auch nie wirklich so an meine Hunde hinbekommen, wie es aussehen sollte.


    Zu den Pylonen - Du stellst Fragen :D , schau in der PO nach. Da steht es drin.

    Viele Grüße
    Cindy

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE