Hund hört im Auto nicht auf zu bellen

  • ANZEIGE

    Hallo liebe Hundefans,
    unsere Hündin Joy (ca. 4 Jahre alt) ist eine ganz Ruhige, aber sobald sie im Auto ist und dieses aus der Garage fährt fängt ihr unverkennbares Konzert an. Sie bellt und bellt und hört nicht auf. Selbst wenn wir am Ziel angekommen sind, hat es kein Ende, erst wenn wir aus dem Auto ausgestiegen sind, hört sie mit dem Bellen auf.
    Was können wir dagegen tun?

  • ANZEIGE
  • Hast sie denn Angst/fühlt sich unwohl oder dreht sie so hoch? :???:


    Ich würde sie immer wieder ein und aussteigen lassen, vielleicht an eine Box gewöhnen.

    Liebe Grüße,


    Kathi mit dem großen Schwatten


    _____________________________
    Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
    müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken....

  • ANZEIGE
  • Hat unser Westi Benji früher auch gemacht allerdings nur wenn er in den Kofferraum (Kombi ) musste. Neben mir auf dem Rücksitz war alles klar. Na ja Westis haben ja immer die Hosen an *g* :hust:

    Liebe Grüße von Alexandra und Leo

  • Angst hat sie denke ich nicht. Sie benimmt sich wie ein Hund hinterm Zaun, die bellen ja auch so dolle wenn jemand vorbei geht. Wir fahren meistens mit ihr in den Wald zum spazieren. Sie sitzt immer auf dem Rücksitz. Selbst wenn ich mich neben sie setze, hört sie nicht auf zu bellen. Nach einer Weile, also wenn wir eine längere Strecke fahren, dann beruhigt sie sich. Aber sobald sie einen Menschen, Autos, Tiere usw. sieht, dann fängt sie wieder an

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Hab ich mir gedacht, hihi. Viele Hunde wissen das es Spass und Action gibt und freuen sich wie Bolle und haben eine unglaubliche Erwartung.


    Ich würde jetzt in deinem Fall das Autofahren neu aufbauen.


    Hund ins Auto du ins Auto, Warten wieder aussteigen dies kannste bis zu 5x pro Tag machen und dann kannst du steigern in dem ihr einmal um den Block fahrt. Auf keinen Fall in den Wald. Ich würde Spaziergänge erstmal ohne Auto machen und später dann immer mal wechseln. Heiß Wald und um den Block.

  • Bist dir sicher das es nicht schon Stress ist. Starke aufregung kann ja auch nach ner Zeit Stressig werden.


    Hatte mir bei Jack da auch wegen gefiepse im Auto lange keine Gedanken gemacht, bis dann das Bellkonzert losging. Naja da war dann das Kind schon in den Brunnen gefallen :mute: . Als er dann Dauerbellte und ich ihn ständig beobachtete fiel mir auf das er immer die Ohren nachhinten angelegt hat und stärker Speichelt, ausserdem klappte ein Befehl den er eh noch nicht so gut kann garnicht mehr. Statt sich in den Platz zu legen rollte er sich auf den Rücken und schlabberte meine Hand ab.


    Da hilft wirklich nur neu aufbauen, nur noch Autofahren, wenn jemand anderes fährt und du dich um deinen Hund kümmern kannst.
    Hab mir "Tellington-Training für Hunde - von Linda Tellington-Jones" bestellt. Ein paar Touches die ich wohl richtig hinbekommen hab, haben tatsächlich geholfen das schon nach einer Woche wenigstens geradeaus Fahren ohne Bellen ging.


    ganz wichtig ist auch selbst nicht gestresst zu sein und ruhig zu bleiben. Mein Freund ist davon immer so genervt und sogar ich spür schon als Mensch das er total gestresst ist. Muss also immer erst meinen Freund beruhigen bevor ich den Hund ruhig bekomme.


    Manchmal merk ich auch das Jack mitlerweile verstanden hat, das er für gutes Verhalten ab und zu ein Leckerlie bekommt, nur ist der Hund so klug das er dann extra anfängt zu fiepen, da hilft dann nur zu erkennen das er mich verarschen will und ich guck ganz Demonstrativ aus dem Fenster. Aber eben nur beim Geradeaus fahren, weil das kann er ja schon.


    Hab aber das Gefühl man muss da manchmal wirklich alles Üben. Weil wenn meiner viele Parkende Autos sieht, weiß er wir Parken auch und es passiert was. Da steigen wir halt aus, drehen uns mit dem Rücken zu Jack, wenn er ruhig ist wird die tür kurz aufgemacht und wieder zu, weil er direkt rausstürmen will, wieder auf und zu... . Bis er ruhig sitzt und sich abschnallen lässt.


    Kurven Fahren sind auch noch ein Problem und ich krieg meinen Freund nicht überredet mal mit mir ne Stunde durch nen Kreisverkehr oder auf nem Parkplatz Kreise zu drehen. Jedenfalls ist uns aufgefallen, das auch Geräusche vom Auto Bellen auslösen kann. In Jacks fall das Klickern vom Blinklicht.

  • Vielen Dank für die Antworten. Also ich denke, dass es bei Joy kein Stress ist, weil sie dabei immer mit dem Schwanz wedelt. Wenn sie alleine im Auto ist, dann bellt sie nicht und es ist ihr alles egal. Auch wenn ich dann aussteige und etwas kaufen gehe, hört sie sofort auf, weil sie ja dann eben alleine ist. Sie fängt erst das Bellen an, wenn das Auto ins Rollen kommt bzw. wenn das Auto dann stehen bleibt. Zwischendurch hört sie wieder auf zu bellen, aber wenn sie draußen einen Menschen, Hund, Vogel, Papiertüte, Straßenlaterne, Auto oder sonst was sieht, das ihr gefällt oder auch nicht, dann fängt sie an zu bellen. Leckerlies interessieren sie dann gar nicht und wenn dann spuckt sie die wieder sofort raus, weil sie was gesehen hat und sofort bellen muss. Ich bleibe dann auch mit dem Auto stehen, sage "aus", sie hört auf aber sofort wenn ich losfahre bellt sie wieder. Hab dann auch versucht jedes Mal aus dem Auto auszusteigen, dann hört sie auch auf. Aber sie hat meine Absichten erfasst und findet das, glaube ich, unterhaltsam, also von wegen sie hört auf mit dem Bellen, sie freut sich, weil ich mir nicht zu helfen weiß :headbash:

  • Zitat von "Jojolina"

    Vielen Dank für die Antworten. Also ich denke, dass es bei Joy kein Stress ist, weil sie dabei immer mit dem Schwanz wedelt.


    hallo,
    wedeln ist nicht immer freude sondern oft aufregung.


    gewöhne deinen hund an eine flugbox, und lasse sie in der box mitfahren.


    hat bei meinem sehr gut geklappt.



    gruß marion

  • Also mein Jack wedelt auch mit dem Schwanz. Das dein Hund kein leckerlie mehr annimmt ist schon ein Zeichen für erhöhte Aufregung.
    Alles was zuviel, zuoft und übertrieben ist endet im Stress.


    http://www.dog-snake.de/Stress/stress.htm


    Ball Junkies sehen auch total vergnügt und Freudig aus, trotzdem isses stressig für den Hund.


    Das dein Hund automatisch ruhig wird, wenn du das Auto abstellst und aussteigst, liegt bestimmt nicht daran das sie sich freut.
    Freut sich eher darüber das die doofe Autofahrt vorbei ist und sie wahrscheinlich endlich rauskommt.


    Jack Bellt auch bei Geraden Strecken die er ja schon ruhig fahren kann, auch manchmal andere Hunde aus dem Auto an. Aber es gehört eben zu dem Negativen Ungesunden Stress und darum muss man daran Arbeiten.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!